Weitreichende EU Harmonisierung des §21 StVZO ab 2019

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: Weitreichende EU Harmonisierung des §21 StVZO ab 2019

Beitragvon ETZChris » Do 11 Okt, 2018 13:57

Zimmi hat geschrieben:...oder auch in Holland zugelassene Gespanne? :floet:


Oh Gott, da bekomme ich jetzt aber eher Angst!
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3998
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Weitreichende EU Harmonisierung des §21 StVZO ab 2019

Beitragvon Zimmi » Fr 12 Okt, 2018 14:06

ETZChris hat geschrieben:Oh Gott, da bekomme ich jetzt aber eher Angst!

+1 :omg:
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1179
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Weitreichende EU Harmonisierung des §21 StVZO ab 2019

Beitragvon altf4 » Fr 12 Okt, 2018 14:15

hey -
haben die niederlaender denn eine hoehere unfallrate, die auf 'technische unzulaenglichkeiten' zurueckzufuehren sind?
wenn ja, warum haben die dann nicht andersrum harmonisiert und jetzt den strengeren tuev?
da hat die tuev/pickerl-propaganda aber gewirkt!

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6661
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Weitreichende EU Harmonisierung des §21 StVZO ab 2019

Beitragvon Zimmi » Fr 12 Okt, 2018 15:36

altf4 hat geschrieben:haben die niederlaender denn eine hoehere unfallrate, die auf 'technische unzulaenglichkeiten' zurueckzufuehren sind?

Weiß ich nicht. Aber ich hab schon Angebote mit in NL zugelassenen Gold Wings mit Velorex-700-Beiwagen in mobile.de gesehen. Der Beiwagen ist schon bei einer 350er Jawa an seiner Belastungsgrenze, und die hat 27 PS. Klar, wenn man das Ding fährt, als wär's voller roher Eier, dann passiert wahrscheinlich nix. Aber wehe, man dreht mal am Quirl... :smt009
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1179
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Weitreichende EU Harmonisierung des §21 StVZO ab 2019

Beitragvon fleisspelz » Fr 12 Okt, 2018 18:01

In Großbritannien muß z.B. der Seitenwagen noch nicht einmal eingetragen werden und wird häufig abenteuerlich befestigt. Dennoch gibt es keine Reihen von Gräbern auf britischen Friedhöfern, in denen Menschen beerdigt wurden, die von abgefallenen Seitenwagen in den Tod gerissen wurden. Mir sind weite Teile unseres derzeit gültigen Zulassungsrechts suspekt. Vielleicht relativiert die Harmonisierung das ein wenig.
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22505
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Weitreichende EU Harmonisierung des §21 StVZO ab 2019

Beitragvon Dreckbratze » Fr 12 Okt, 2018 18:11

das durchschnittliche tempo, das im allgemeinen in GB mit gespannen gefahren wird, unterscheidet sich aber auch deutlich von dem bundesdeutschen. walisische ausnahmen z. bsp. mal ausgenommen ;-)
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12762
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste