Frage an die Enduro Spezislisten

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon KNEPTA » Mo 29 Okt, 2018 22:48

https://mobile.willhaben.at/gebrauchtwa ... 0849381405

Des würd mir gefallen, das Ding.
Würd sowas passen ?
Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12562
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon bastardo » Mo 29 Okt, 2018 22:53

Der Hans sollte was darüber wissen ;-)
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2847
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon KNEPTA » Mo 29 Okt, 2018 23:07

:shock: Do is no ane
Schnapp dir dieses schöne Ding in der @Shpock #Flohmarkt-App: https://www.shpock.com/i/VwkT9PM_C185i0X7/?lft=
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12562
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon KNEPTA » Mo 29 Okt, 2018 23:08

I werd schwach :omg:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12562
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon lallemang » Mo 29 Okt, 2018 23:34

Als die SP bei meinem MZ/Suzuki Händler ankam, war ich schon auf XT gefixt.
Da§ die weniger cc auch mit weniger Kg kamen, hat mich damals nicht soo beeindruckt :roll:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13567
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon KNEPTA » Mo 29 Okt, 2018 23:49

Wenig ccm, leicht, preisgünstig...paßt zu mir...
Wenn die Ersatzteilversorgung funktioniert und hier know how vorhanden ist...dann wär des nett...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12562
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon kahlgryndiger » Di 30 Okt, 2018 04:43

Was für ein Rücklicht ... :shock: :-D :smt049
Hast Du Dir die rote geschnappt Uwe?
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 15556
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon Therion » Di 30 Okt, 2018 05:13

Die SP und die Zweiventil DR haben mir auch immer gut gefallen. XT Oprik und Fahrleistung zum Bruchteil der Kosten.
Mit der Ersatz​tteilversorgung schauts aber mauh aus. Außer Verschleißteile gibts nur Restposten bei den großem Holländern und Franzosen.
Der Hans weiß da aber sicher mehr.
Greetz
Steve​
Was uns bedroht, sind nicht die Ozonlöcher, sondern die Arschlöcher . (Peter Turrini)
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3591
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon kahlgryndiger » Di 30 Okt, 2018 05:33

Therion hat geschrieben:Der Hans weiß da aber sicher mehr.​

Wo isser wenn man ihn mal braucht der alte Langschläfer ... :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 15556
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon hiha » Di 30 Okt, 2018 05:57

Bi sch dooo... :-D
Schreib aber erst später.
Bis gleich.
H.
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11872
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon KNEPTA » Di 30 Okt, 2018 06:21

kahlgryndiger hat geschrieben:Was für ein Rücklicht ... :shock: :-D :smt049
Hast Du Dir die rote geschnappt Uwe?


:shock: Na. I scho weg ?!... :cry:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12562
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon Therion » Di 30 Okt, 2018 06:44

Verkauft 2016.
Was uns bedroht, sind nicht die Ozonlöcher, sondern die Arschlöcher . (Peter Turrini)
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3591
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon hiha » Di 30 Okt, 2018 07:24

ich muss heut was eiliges abarbeiten, drum nur kurz:
Zur SP370 kann ich was beitragen: Fahrwerksgeometrie ist praktisch identisch mit XT. Gleiche Schwingenlänge, identische Federbeine hinten, Federbeinwinkel identisch, Lenkkopfwinkel auch, etwas bessere Gabel, bessere Naben, bessere Bremsen, deutlich leichter. Mir gefällt der sehr hohe Lenker, und das hohe Lenkerpodest auf der oberen Gabelbrücke.
Der Auspuff mit der Botanisiertrommel hinterm Motor ist ein Glumep, meist weggerostet. Ein Nachrüst-Endschalldämpfer mit langem Krümmer sollte gut gehen.
Motoren gibts noch günstig, aber Dinge wie Kolben oder Pleuelsätze gibts nicht auf dem Markt. Suzuki hat da auch nix mehr, muss man also machen lassen. Aber wenn er einmal gut gemacht ist, sollt er schon lang halten. Es sind viele Detaillösungen im Motor erheblich gschickter erledigt wie im XT-Motor. Original ist er halt ein mattes Gerät, trotz des 32er Vergasers, Megacycle hat aber zwei Nockenwellen (auf Anfrage) im Programm.
Rahmen und Motor wurden später in der Softchopperwelle als GN400 weitergebaut, der Motor passt in die SP, hat aber keinen Unterbrecher mehr, sondern eine gut funktionierende CDI. Des Schwagers Grauselchopper, mit dem er 2011 am TT war, ist ein solches Ding. Läuft immer, auch ohne jegliche Pflege.

Uwe, wir müssen reden ;-)

Hasn
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11872
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 30 Okt, 2018 11:38

Also ich glaub sowas wäre genau das Passende für dich, weil:
Wenn das Fahrwerk, wie Hans schrub, so ähnlich oder gar besser ist wie bei einer 2V XT kann man damit eh alles fahren. Auf der TET hab ich mich mit meiner XT mit Serienfahrwerk pudelwohl gefühlt. Gleitet über Unebenheiten geschmeidig dahin und kann mehr einstecken als man glaubt. Der hohe Lenker hilft mächtg beim Stehendfahren, meiner ist auch höher. Und wenn die Suzuki auch noch leichter ist ... :smt049 .
Leistung wird im Gelände überbewertet.
my 2 cents

oder sowas:
https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtw ... 276307575/
?
Ich war gerade mit Rotax Motorenentwicklern in Griechenland endurieren. Wenn du Fragen hast melde dich.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1308
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Frage an die Enduro Spezislisten

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 30 Okt, 2018 12:13

gatsch.hupfa hat geschrieben:Leistung wird im Gelände überbewertet.

Zuviel davon schadet eher!
Woher ich das weiß? :ugly: :omg:
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß du es sagen darfst." Voltaire
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2813
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast