XL500

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Freu-Fred

Beitragvon mex » Mi 20 Feb, 2019 12:07

lallemang hat geschrieben:PD02 :smt023
:shock: mit neuwertigem Originaalreifen

sorry, die reifen sind schon für den hiha reserviert... :weg:
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1655
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: XL500

Beitragvon hiha » Mi 20 Feb, 2019 13:17

Lieb, dass Du an mich denkst :lol: :smt049
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12883
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: XL500

Beitragvon Aynchel » Mi 20 Feb, 2019 15:00

wer solche Freunde hat, ... :rofl:
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2380
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: XL500

Beitragvon schnupfhuhn » Mi 20 Feb, 2019 22:27

Immerhin kein ME77... :weg:
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1688
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: XL500

Beitragvon urban » Do 21 Feb, 2019 00:20

Endlich bin ich nicht mehr allein . :-D

Schönes Mopped Mex und die Bremsen sind gut ....da braucht man nix umbauen. Mach es einfach wie der Gatschhupfer immer sagt : Vertrau deinem Vorderrad.
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 3035
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: XL500

Beitragvon schnupfhuhn » Do 21 Feb, 2019 08:40

die Bremsen sind gut ....da braucht man nix umbauen


sagen nur die Leut die sie nie umgebaut gefahren sind... :-D
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1688
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: XL500

Beitragvon mex » Do 21 Feb, 2019 08:47

ich hab da zzt nur so eine vage bastelidee, wo ich noch nix sag... :-D
ob ich viel damit fahren werde weiss ich nicht.
hab auch nur DE papiere, daher muss ich das mopped erst noch typisieren und dafür das STVO zeug zum leuchten bringen.
ist aber noch eine ganze schachtel teile dabei, dürfte schon hinhauen.
und ja: ich find es auch, und immer noch ein schönes und taugliches mopped. ich erinenre mich, wie mich 87 in algerien, 2 franzosen mit leichtestem gepäck uaf solchen überholten.
seitdem ist die monolever xl in meinem kopf ein racer...
Dateianhänge
XL-500-S-mex_algerien_1986_84.jpg
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1655
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: XL500

Beitragvon Dreckbratze » Do 21 Feb, 2019 18:29

ach deswegen die 23" vorne, damit man bergab in den dünen waagerecht steht :grin:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13837
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: XL500

Beitragvon schnupfhuhn » Sa 23 Feb, 2019 09:34

Servus Mex,
wenn Du mit der Elektrik anfängst dran denken, das Licht geht nur wenn der Motor läuft. Wenn was fehlt sag was, ich hab noch ein Eimerchen Trümmer von der XL :-D
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1688
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste