Stehwellenmessgerät mit dem Arduino

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Stehwellenmessgerät mit dem Arduino

Beitragvon keulemaster » Mo 25 Feb, 2019 22:59

Stehwellenmessgerät mit dem Arduino, Signalgenerator, TFT-Bildschirm
IMG_20190224_233926.jpg
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81, T4/BJ99
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1513
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Re: Stehwellenmessgerät mit dem Arduino

Beitragvon lallemang » Di 26 Feb, 2019 00:07

Ansaugsysteme abstimmen? :gruebel:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14618
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Stehwellenmessgerät mit dem Arduino

Beitragvon Straßenschrauber » Di 26 Feb, 2019 04:02

lallemang :smt023
CB-Funk Antennenabstimmung.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Stehwellenmessgerät mit dem Arduino

Beitragvon Wauschi » Di 26 Feb, 2019 08:24

Stehwellenmessgerät mit dem Arduino

Ist das cool, das hätte ich in meiner Jugend schon gebraucht als ich mit Antennen auf dem Motorrad auf die Berge gefahren bin.
Einmal hatte ich sogar mit einer Antenne auf dem Helm experimentiert. Leider habe ich die Abstimmung nicht hingebracht da kein Arduino...

Wauschi
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 611
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad

Re: Stehwellenmessgerät mit dem Arduino

Beitragvon keulemaster » Di 26 Feb, 2019 12:14

CB-Funk Antennenabstimmung.


nicht nur 11m Band oder um die 27MHz...

funktioniert von 1MHz - 30MHz..

man kann 1-30Mhz messen
oder Zielfrequenz und dann +/- 1Mhz

ist aber von jemanden anderen erdacht worden, nicht von mir!! ich habs heut ein wenig umgebaut und den code für mich angepasst...

Gehäuse ist auch (fas) fertig.

Warte aber auf meine 4,096V referenzdioden, damit die Spannungsmessung des arduinos genauer wird...
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81, T4/BJ99
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1513
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste