Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 06 Mär, 2019 20:28

Super! Ungewöhnlicher Fehler, für mich jedenfalls.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2858
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Beitragvon mike58 » Mi 06 Mär, 2019 21:46

Danke ,
wieder was gelernt.
LG
Mike
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1331
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Beitragvon lallemang » Mi 06 Mär, 2019 22:22

So ein Dreck, so ein versteckter :D

Gefunden :smt023
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14549
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Beitragvon schnupfhuhn » Mi 06 Mär, 2019 22:35

Der rechte Vergaser macht übrigens auch nur unter Last auf


Sicher? Bei der 3TB, der 2KF und der 3AJ ist es der linke in Fahrtrichtung.

Wenn der Dreck übrigens in der Spritleitung im Gaservwar unbedingt den Tank mehrfach mit so ca. einem Liter Sprit ausschwenken und den Dreck damit rausspülen. Wo der Dreck her war ist noch mehr. Bei der XS waren bei mir Lackfladen dabei, wohlgemerkt nicht in Mopedfarbe...
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1587
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Beitragvon motorang » Do 07 Mär, 2019 06:19

Ja ganz sicher ...
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19378
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Beitragvon Bernhard S. » Do 07 Mär, 2019 08:46

schnupfhuhn hat geschrieben:
Der rechte Vergaser macht übrigens auch nur unter Last auf


Sicher? Bei der 3TB, der 2KF und der 3AJ ist es der linke in Fahrtrichtung.

Andreas, ich sag jetzt mal, Du hattest einen Knopf im Hirn um 22.35 8) :weg:

Der linke ist der Primärvergaser, mit Schieber, da sind die Gaszüge eingehängt...
Der rechte ist der Sekundärvergaser mit Membran, dessen Drosselklappe über Hebel vom Primärvergaser geöffnet wird, wenn idealerweise der Schieber desselben 7mm hochgezogen ist...

So ist das bei allen mir bekannten XT600-Typen, also auch 2KF,3TB,3AJ.
Die Sekundärvergaser der ersten Typen, 34L/55W und 43F, hatten allerdings keine Membran, sondern ein Blech mit den vom mike58 benannten Nachteilen.

Für die österreichischen 4V 500er gilt das entsprechend, denke ich.
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Beitragvon Puki » Do 07 Mär, 2019 09:11

Servus,
Fazit:
motorang hat geschrieben:Gscheit reinigen, auch alle Kanäle.


Kann wohl nicht oft genug gesagt werden :roll:

Gut das sie läuft :smt023

Myke wie läufts bei dir?

Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Beitragvon schnupfhuhn » Do 07 Mär, 2019 18:51

Ich geh nachschauen wenn ich heim komme
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1587
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Leidiges Thema [XT/TT600] Vergaser Einstellen

Beitragvon Myke » Do 07 Mär, 2019 21:39

@ puki
danke der nachfrage. mach am we weiter.
musste son rotes zeugs anmelden und probefahren. :omg:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4057
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste