MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon Aynchel » Mi 13 Mär, 2019 11:19

moin auch

wir hatten letzte Woche aufm Eisarsch bei drei ETZ250 beim Kaltstart Probleme mit der Kupplung
sie griff nicht mehr, beim Kicken fühlte es sich an als würde man in einen Sirum Eimer treten
zwei der drei Emmen mussten mehrere hundert Meter angeschleppt werden
die dritte lies sich nach längerem Kicken zum Kraftschluss auf der Kupplung überreden

Frage:

ist das Problem bekannt, ich hatte das Problem bisher noch nie

woran liegt es

und könnte eventuell ein vollsyntetische Öl eine Lösung sein ?

Castrol MTX vollsynthetisches Getriebeöl, SAE 75W-140

https://www.louis.de/artikel/castrol-mtx-getriebe-oel-vollsynthetisch-75w-140-1-liter/10038212?filter_article_number=10038212&list=b4366052058397325f8330e97f6cfedf

nach der Produktbeschreibung ist es für Nasskupplungen geeignet
https://cdn2.louis.de/content/catalogue ... 038212.pdf


Bild
http://oi65.tinypic.com/34s2sdg.jpg

Bild
http://oi63.tinypic.com/2hrzypd.jpg
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon Richy » Mi 13 Mär, 2019 14:10

In eine Zweitakt MZ gehört IMMER GL4!
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4029
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 13 Mär, 2019 14:17

in den Bewertungen zu Castrol MTX Getriebe-Öl vollsynthetisch, 75W-140 bei Louis beschreibt ein ETZ150-Fahrer seine Erfahrungen, interessant!
Zuletzt geändert von Straßenschrauber am Mi 13 Mär, 2019 14:21, insgesamt 2-mal geändert.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon hiha » Mi 13 Mär, 2019 14:19

Sogar GL3 bis maximal 4. Es wär nicht die erste Kupplung, die sich durch zu hoch legiertes Öl auflöst.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12862
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 13 Mär, 2019 14:33

War's bei höheren Temperaturen wieder ok?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon Aynchel » Mi 13 Mär, 2019 14:41

so halte ich das zZ auch mit GL80W

aus dem MZ Forum kam der Vorschlag mit dem vollsyntetischen 70-140
scheint auch zu funktionieren

https://mz-forum.com/viewtopic.php?f=8& ... 1#p1736521

ein anderer Tipp geht zu Addinol RC80W

wenn ich die Datenblätter von GL80W und RC80W nebeneinander lege ist das RC80W deutlich fliesfähiger bei Kälte

https://www.ostoase.de/mediafiles/Sonst ... 0_0115.pdf

https://www.ostoase.de/mediafiles/Sonst ... W_0118.pdf

könnte ein guter Lösungsansatz sein

was spricht gegen das 70-140er ?
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon Aynchel » Mi 13 Mär, 2019 14:42

Straßenschrauber hat geschrieben:War's bei höheren Temperaturen wieder ok?


ja
nach ein paar Minuten laufen lassen war alles wie gewohnt
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2370
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon scharlih » Mi 13 Mär, 2019 14:45

laut original Reparaturhandbuch der ETZ250 gehört Motoröl SAE30 ...40 oder Getriebeöl SAE80 rein in der alten dädärä wars GL60. Es gibt ein GL3 SAE80W. Ich hoffe die Druckfedern sind nicht zu alt oder schwach.
Das ADDINOL scheint mir gut zu passen.
Benutzeravatar
scharlih
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 01 Jul, 2016 11:25
Wohnort: Scheidegg/Allg.

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon ETZChris » Mi 13 Mär, 2019 14:51

Das Addinol SAE80W GL3 ist in einer der betroffenen ETZ drin.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 4171
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon lallemang » Mi 13 Mär, 2019 15:14

"Warm" tat's wieder ;-)

Würd' ich als Unschârfe hinnehmen.
Anderes Öl? Ohne Klimakammer gibt's halt nur den jährlichen Vor-Ort-Test :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14618
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon Zimmi » Mi 13 Mär, 2019 15:47

Straßenschrauber hat geschrieben:in den Bewertungen zu Castrol MTX Getriebe-Öl vollsynthetisch, 75W-140 bei Louis beschreibt ein ETZ150-Fahrer seine Erfahrungen, interessant!

Die Bewertungen für MZ, Guzzi und BMW lesen sich ja so, als ob Getriebe Selbstheilungskräfte entwickeln in Richtung "better than new", wenn sie mit MTX getauft, äh, gesalbt, nein doch nicht, geschmiert werden. Vielleicht kann ich mein Dnepr-Getriebe noch auf aktuellen Japan-Standard umrysten durch Einfüllen dieser Suppe? :gruebel:
:weg:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1727
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon motorang » Mi 13 Mär, 2019 16:42

Ich kenn ja nicht die Temperaturen,
aber bei Kälte rutschende Kupplung hatte ich noch nie, auch nicht bei Kaltstart bei -20°C (am MZ Fünfgangmotor).

Ich hatte entweder stinknormales 15W-40 Billigöl drin (Esso um 2 Euro/Liter) oder Forstinger Billig-Getriebeöl:
Universal Getriebeöl, scheiß auf GL3:

Bild

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19490
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon lallemang » Mi 13 Mär, 2019 16:47

Es mu§ auch nicht am Öl im Getriebe liegen.
Bei Kalt wird auch ein Kuplungszug mal störrig und will nicht ganz in Nullstellung zurück.
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14618
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon motorang » Mi 13 Mär, 2019 16:51

Ich überlege ob es ein Problem mit Wasser im Getriebeöl sein könnte. Mal abgelassen und nachgeschaut ob das nur Öl ist? Gerade über den Drehzahlmesserantrieb kommt ganz gerne Wasser in die Gegend der Betätigungsschnecke.
Wobei, beim Motor abstellen ist die Kupplung warm, da sollte das Öl ja jedenfalls zwischen den Platten rausgedrückt werden. Hm.

Noch zur Info für die Mitdenker, bei der MZ sitzt die Kupplung direkt auf der Kurbelwelle und VOR dem Getriebe und somit VOR dem Kickstarter, somit läuft die Kickerei über die Kupplung.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19490
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: MZ ETZ 250 Kupplung rutscht beim Kaltstart

Beitragvon lallemang » Mi 13 Mär, 2019 17:09

Falls morgens vor dem Start erst die Kupplung freigekickt wird, damit's beim Gangeinlegen nicht gar so knallt,
hätt' ja das Öl wieder eine Chance, ein paar Ölkugeln zwischen die Kuplungsscheiben zu schieben. :gruebel:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14618
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste