Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon motorang » Do 02 Mai, 2019 07:17

Hi
ich hab vor meine Herbrennbox in die SR einzubauen. Gekauft hatte ich sie damals, um mit der Alternativzündung diversen Zündungsproblemen an meiner XT auf die Spur zu kommen.

Ausgelegt ist sie derzeit daher auf Unterbrecherzündung. Die Geberscheibe dreht mit halber Kurbelwellendrehzahl.
Da die SR500 keinen Unterbrecher hat, werde ich eine größere Geberscheibe bauen und auf dem Polrad der Powerdynamo/Vapezündung befestigen (=Kurbelwellendrehzahl). Weil dieses Polrad mit 112 mm deutlich kleiner als das originale ist, sollte sich das schön alles im Originaldeckel ausgehen.

Die HBB kam damals zwar mit Einstellanleitung, die Geberscheibe und damit die Größe des Fensters hat mir aber der Inschenör gebaut - die Zündung ist eine mit Lichtschrankengeber aber die Angaben gelten laut Uwe auch für Hallgeber.

Das Fenster in der Scheibe ist dem Zustand "zu" eines hypothetischen Unterbrechers gleichzusetzen.
Wenn also das Fenster (bzw. der erste Magnet) am Sensor vorbeikommt beginnt die Ladung,
bei Fensterende (bzw. dem zweiten Magneten) ist der Zündzeitpunkt bei maximaler Frühzündung.

Ich habe an meiner Geberscheibe für Unterbrecherdrehzahl 43° Fenster gemessen. Eine Umdrehung der Unterbrecherwelle entspricht 2 Umdrehungen der Kurbelwelle, also hab ich da ein Fenster von 86°gemacht. Stimmt so, oder?

Wird fortgesetzt ...

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19961
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon hiha » Do 02 Mai, 2019 07:52

Jo, sollte stimmen.

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 13218
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Herbert H » Do 02 Mai, 2019 08:47

Wenn du den Geber auf der Kurbelwelle hast, den ist deine Maximal Verstellung 46 Grad. Und sie zündet jede Umdrehen.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Herbert H » Do 02 Mai, 2019 08:48

43 Grad , nicht 46
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Herbert H » Do 02 Mai, 2019 08:51

Noch eine Korrektur, soll heißen maximal mögliche Verstellung 43Grad
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Herbert H » Do 02 Mai, 2019 09:16

Ist ja ausreichend. Wenn du mit 5 Grad anfängst, und dann so bei 4000 auf 32-36 geht's. Dann brauchst ja nur 27-31 Grad Verstellung.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Herbert H » Do 02 Mai, 2019 12:01

Zündzeitpunkt wir immer an der Kurbelwelle gemessen. Bei einem Geber an der Nockenwelle wären durch die Untersetzung nur die Hälfte der Kurbelwelle. Also 10 Grad Nockenwelle sind 20 Grad Kurbelwelle. Ja richtig!!!
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Herbert H » Sa 04 Mai, 2019 08:28

Mit aufkommen der Elektronischen Zündung wurde deren Betriebssicherheit in Frage gestellt. Reise Motorräder wieder auf Kontakt Zündung zurück gerüstet. Ersatz Zündkastel waren im Bordwerkzeug.So auch bei meiner Suzuki. Obwohl er sie in 30 Jahren nur 15000 km bewegt hatte. Auch beim Rotax Gespann ist ein Ersatz dabei. Und kaputt wird die Spannungs Spule- auch bei der XT Kontakt Zündung- die keiner mit hat . Bei Umrüstung wird dann zumeist die Batterie Spannung verwendet. Du könntest ja auch auf eine Batterie Kontakt Zündung umrüsten?
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Herbert H » Sa 04 Mai, 2019 09:51

Schwarz/ Weißes Kabel aus dar Lima trennen. Bei Zündschloss Schwarz/Weiß abstecken und beim Braunen (15) anschließen. Zünd Trafo gegen Zündspule ersetzen.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon motorang » Sa 04 Mai, 2019 10:59

Servus Herbert, Du machst Dir ja viele Gedanken :D

Ich betreibe hier eine SR500. Original hat die eine spezielle Lichtmaschinen/CDI-Combo mit eigener Zündspule.
Da ist kein Unterbrecher vorgesehen, zur Nachrüstung bräuchte es spanende Bearbeitung einer Motorhälfte und die Verwendung des nicht winterfesten Magnesium-Kupplungsdeckels der XT500.

Die originalen und original-reparierten Lichtmaschinen sind mir leider im Winterbetrieb eingegangen (an Rost). Ich hab in 10 Jahren drei Lichtmaschinen verbraucht, eine Reparatur kostet jedesmal ein paar Wochen Zeit und ca. 200 Euro wenn die Basis noch zu retten ist. War sie inzwischen 2x nicht (Spulenkern aufgerostet, Magneten im Polrad unterrostet). Da kommt dann noch die Kohle für eine gebrauchte Lichtmaschine dazu.

Deswegen hab ich mir vor ein paar Jahren um 500 Euro die Powerdynamo/Vape Komplettanlage mit 180W und kontaktloser Zündung geleistet. Mit spezieller CDI und spezieller Zündspule, kriegt man alles nur bei Powerdynamo/Vape.
Seitdem schlägt die SR beim Kicken zurück und geht manchmal (warm) gar nicht an. Im Vergleich zu einer originalen Zündanlage eine Katastrophe.

Die SR500 hat wie gesagt keinen Unterbrecher, eine Nachrüstung ist mir zu aufwändig. Ich hab drei lauffähige SR-Motoren hier.

Die Herbrennbox IST die Batteriezündung auf die ich umrüste. Einfach weil ich es kann (weil ich sie schon habe).
Eine Hallgeberzündung wäre wohl gescheiter, der Straßenschrauber hat da viel Wissen zusammengetragen über Ignitech und Honda Dominatorzündung. Aber die Herbrennbox hab ich schon und sie läuft auf der Knepta seit 15 Jahren im Winterbetrieb mit relativ wenig Schmerzen.

3 Fliegen mit einer Klappe:

  1. Die Powerdynamo Lichtmaschine bleibt, die ist neu und stark, funktioniert mit Standardreglern und sorgt für volle Batterie
  2. Die Powerdynamo Zündung behalte ich als Backup, aber für eigentlichen Betrieb kickt sie sich nicht gut genug an.
  3. Die Herbrennbox-Zündung kickt und läuft gut, kann bis 8 Volt und mit normaler 12V-Zündspule, mag aber unterwegs mal ausfallen (und sei es wegen Batterieproblemen) und dann hab ich keinen Ersatz.

Wenn ich die Herbrennboxzünderei auch noch unter dem originalen Limadeckel unterkriege, ist die Sache auch von daher wettersicher.

Gryße!
Andreas, der motorang

PS: Die Herbrennbox hatte ich für die XT500 gekauft, weil da die Unterbrecherzündung aus unbekannter Ursache Ärger machte. In Albanien ist mir die Herbrennboxzünderei damals eingegangen, nach vielen km Abschleppen war ich am Basisfahrzeug und hab die Unterbrecherzündung wieder eingebaut. Der Transistor war durch ...
Die XT läuft wieder, mit nachbearbeitetem Unterbrecher und neuem Kondensator und originaler Primärzündspule. War ein klassischer Doppelfehler.
Seitdem liegt die Herbrennbox hier (repariert) als Backup- und Fehlersuchzündung herum. Wär schade drum.
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19961
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 04 Mai, 2019 11:22

Das halte ich für eine gute Idee.
Wenn nochmal was mit der Herrbrennbox passieren sollte, hast Du ja immer noch die Vape als Backup, da wirst Du nicht liegenbleiben.
Die Vape braucht ebenso wie die originale SR-Zündung eine CDI-Zündspule, die Herrbrennbox aber eine "normale" induktive, oder?
Mit einer "normalen" Zündspule könnte es im Dauerbetrieb mit einer CDI-Zündung Probleme geben.
Für Notbetrieb wird's reichen.
Hatte Herbert ja schon geschrieben:
Herbert H hat geschrieben:Zünd Trafo gegen Zündspule ersetzen.
Von Hallsensoren als Zündungsgeber bin ich nicht mehr ganz so überzeugt, die fallen öfter mal aus.
Spulen als Geber für das Zündsignal sind wenig fehleranfällig.
Das Signal für den Zündzeitpunkt ist bei Spulen drehzahlabhängig und weniger genau als bei Hallgebern, das läßt sich aber mit der Zündkurve anpassen (wenn die Zündkurve einstellbar ist).
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3484
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon motorang » Sa 04 Mai, 2019 11:54

Für die Herbrennboxzündung verwende ich eine normale Batteriespule (XS650),
die Spezialspule der Vape hab ich ebenso wie deren "CDI" für den Notfall (Vape-Zündbetrieb) mit.

Die Herbrennbox hat in meiner Ausführung weder Spule noch Hallgeber sondern Lichtschranke.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19961
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 04 Mai, 2019 12:10

motorang hat geschrieben:weder Spule noch Hallgeber sondern Lichtschranke.
ja, hab ich gelesen. Wird an der Stelle wohl keine Probleme machen, es sei denn, da fängts an zu ölen :weg:
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3484
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Herbert H » Sa 04 Mai, 2019 13:17

Da ich was von Kontakte gelesen habe, dachte ich es handelt sich um eine XT
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Herbrennbox Zündfenster reverse engineered

Beitragvon Herbert H » Sa 04 Mai, 2019 15:04

Hallgeber oder Lichtschranken liefern ein schönes Schaltsignal. Der Induktiv Signal muss noch aufbereitet werden.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 385
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste