Käufliche Anratung Knipex.

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon Myke » Do 12 Mär, 2020 10:22

https://photos.app.goo.gl/jxcCGaEPYBEUWpPp7

ich habe mir diese zange um rund 35€ gekauft.
sie ersetzt tatsächlich einen schlüsselsatz bis maulweite 40.
diese ist die mittlere ausführung. der hebel entspricht ungefähr dem eines 24er maulschlüssels. erstaunlich ist die präzision der rasten. auch zollmasse sind dabei.
ich überleg mir, ob ich nicht noch die kleinste und die grösste ausführung anschaffen sollte. damit hätte ich mit dem halben gewicht und kleinstem packmass tatsächlich alles dabei.
nehm sie mit zum sölk.
https://www.amazon.de/gp/product/B07JNF ... e52332d836
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5805
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon Beste Bohne » Do 12 Mär, 2020 10:37

Ich habe den in der verchromten Glitzerausführung und es ist eines meiner Lieblingswerkzeuge. :smt023

https://www.knipex.de/zangenschluessel_zange_und_schraubenschluessel_in_einem_werkzeug?v=2945&sku=8603180

Möchte ich nicht mehr missen. Passt überall und ist ein echter Problemlöser
Grüße, Jens

Früher war alles
1)besser 2)aus Holz 3)mit Linsenkopfschrauben
Benutzeravatar
Beste Bohne
Wenigschreiber
 
Beiträge: 659
Registriert: So 13 Aug, 2006 18:52
Wohnort: Land der Horizonte

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon Myke » Do 12 Mär, 2020 10:42

auf die glitzerausführung hab ich verzichtet. ich glitzere mittlerweile ja schon selber. :-D
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5805
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon hiha » Do 12 Mär, 2020 11:00

Ich hab auch die Vernickelten mit den dicken Kunststoffgriffen, und zwar die Kleinste (150mm) und die Mittlere(180) und möchte sie auch nicht mehr missen.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15774
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon sejerlänner jong » Do 12 Mär, 2020 11:54

Die findet man öfters in eBay Kleinanzeigen.
Zuletzt ein neues 3er Set für 85€ gekauft.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon frankie303 » Do 12 Mär, 2020 12:06

Hallo,

stolzer Preis für ein saugeiles Werkzeug.
Glücklicherweise konnte ich von meinem Arbeitgeber zwei Stück auf "Dauerleihschein" :-D mit nach Hause nehmen.
Und in der Arbeit trage ich eine (150er) immer in der Gesässtasche spazieren.

Gruss Frankie
Das muss das Boot abkönnen. (Kaleu)
frankie303
Ganz neu
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 15 Nov, 2019 22:41

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon Jonas » Do 12 Mär, 2020 13:10

Ich hab die 180er und die 300er. Meine Freundin benutzt die 125er ganz gern auf der Arbeit (Veranstaltungstechnik).

Die 180er ist im Bordwerkzeug der Enfield dabei und hat sich da bestens bewährt. Beide Zangen taugen mir auch für´s normale Mopedschrauben, Packen, Biegen, Halten, Informbringen... Hab schon sinnloser Geld verbraten. :smt023
Zuletzt geändert von Jonas am Do 12 Mär, 2020 23:35, insgesamt 1-mal geändert.
"Hinterher hat man's meist vorher gewusst." (Horst Evers)
Benutzeravatar
Jonas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1348
Registriert: Mi 20 Mär, 2013 14:28
Wohnort: Siegen

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon Puki » Do 12 Mär, 2020 22:03

Servus,

und ich hab meinen Glitzernden :smt004 schon wieder zerstört :smt022
Die Verzahnung des Verstelldruckknopfs sollte man nicht aufs äußerste belasten....

Gruß, Simon
"Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben"
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 590
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon KNEPTA » Do 12 Mär, 2020 22:08

Oida, wie geht des ????
Meine Firmenknipex hat sogar den Ladabrand und das Löschpulver überlebt.
Schaut zwar nimmer so toll aus, aber zangenschlüsselt immer noch einwandfrei.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15646
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon KNEPTA » Do 12 Mär, 2020 22:19

Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15646
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon Richy » Do 12 Mär, 2020 23:11

Auch eins meiner Lieblingswerkzeuge, vor allem gut bei leicht angenudelten Muttern/Schrauben, die sehr fest sitzen. Durch den WaPuZa*-Effekt klemmt man das Biest so richtig ein! :-)


* Wasserpumpenzange, für die ohne AbKüFi. :-D
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5894
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon schnupfhuhn » Fr 13 Mär, 2020 08:00

Cooles Werkzeug, ich hab auch drei Größen, meine sind aber gechromt, mag ich lieber wiel die leichter zu reinigen sind wenn man mal an Wasser oder Kühlwasser ran muß. Zweitbestes Werkzeug der Welt wenn man vermackte Schrauben aufmachen muß. Wenns mit der nicht geht dann mit der Knipex Alligator, 390mm lang. Schraube ganz hinten im Maul mit dem gehärteten Hieb greifen, ein Ruck und auf ist sie. Wenn nicht dann ist sie ab. :-D

Knipex selber ist in Wuppertal Cronenberg, klopft am Tag 60.000 Zangen raus. Die bilden selber massiv aus. Die Leute sind gern da und das merkt man. Blitzblanker Laden in Familienhand. ich würde da Leute hinschicken die einen Job im Maschinenbau suchen. Haben uns den Laden mal beim Tag der offenen Türe angeschaut. Danach macht Zangen kaufen doppelt Spaß. :smt023
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon Nanno » Fr 13 Mär, 2020 08:19

Ich hab mir vor Jahren mal eine gekauft, lang nicht gebraucht und dann war irgendwas bei der Dnepr. Ab dem Zeitpunkt: gaaaanz große Gefühle. Die kleine ist im Alltagswerkzeugtascherl und ich glaub die mittlere hab ich im Werkzeugsatz vom Gespann.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17779
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon xs.rüdiger » Fr 13 Mär, 2020 10:17

ein mal im Jahr gibt es da den Tag der offenen Tür mit Werksverkauf. Könnte die Wuppertaler Fraktion ja mal im Auge behalten und eine gemeinsame Kaufaktion starten.
Braucht so eine Zange nicht viel mehr Platz beim arbeiten als ein Maulschlüssel?
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 438
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Re: Käufliche Anratung Knipex.

Beitragvon Nanno » Fr 13 Mär, 2020 11:35

Weniger zB als ein 32er, den ich bei den Beiwagen-Anschlüssen gebraucht hab.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17779
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: vitaminski und 10 Gäste