Suzuki T500

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Suzuki T500

Beitragvon WernerLE » Di 07 Apr, 2020 21:18

:grin:
alles Twin`s, GT250 und dahinter der große Twin aus Zschopau
Benutzeravatar
WernerLE
Wenigschreiber
 
Beiträge: 147
Registriert: So 07 Nov, 2010 00:43
Wohnort: Eulachtal

Re: Suzuki T500

Beitragvon Puki » Fr 01 Mai, 2020 22:43

Grüß euch,

hatte wieder ein bisschen Zeit zu polieren.....

P4160861.jpg


P5010873.jpg


P4210862.jpg


Radlager neu und Bremserei serviciert, Belege sind noch gut

Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Suzuki T500

Beitragvon Puki » Fr 01 Mai, 2020 22:45

Verkabelung werd ich aber neu machen :oops: freu mich schon drauf :omg:

P4130860.jpg


13 Lusterklemmen alleine im Lampentopf :smt005

Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Suzuki T500

Beitragvon lallemang » Fr 01 Mai, 2020 22:48

Grün ist die Hoffnung ;-) :D
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16010
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Suzuki T500

Beitragvon Puki » Fr 01 Mai, 2020 22:49

Das sind die 4^2 Lusterklemmen :smt004

Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Suzuki T500

Beitragvon Myke » Sa 02 Mai, 2020 06:57

lass es doch orischinaaal ... :weg:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5302
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Suzuki T500

Beitragvon Richy » Sa 02 Mai, 2020 07:35

Immerhin, im Lampentopf von meiner /5 findet sich auch eine Lüsterklemme. Original! Das war damals halt noch Stand der Technik :-D

Heute nimmt man Wago-Klemmen :weg:
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5011
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Suzuki T500

Beitragvon Maybach » Sa 02 Mai, 2020 08:19

Wenn ich daran denke, dass bei meiner XS bei Übernahme große Teile des Kabelbaums aus einheitlich weißen Lautsprecherkabeln mit Lüsterklemmen-Verbindung bestand , dann ist das doch fast gut ... :-D

Meint der Elektro-Legastheniker
Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 7552
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Suzuki T500

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 02 Mai, 2020 10:03

auch der vorbesitzer meiner xl hat die elektrik bewusst einfach gehalten: auf einer seite alle kabel rot auf der anderen seite blau :fiessgrinz: .
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2909
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Suzuki T500

Beitragvon koarrl » Sa 02 Mai, 2020 11:49

@regina: verdrahtung bitte wennschon, dann seemännisch: backbord rot, steuerbord grün.
@alle: schönes Gerät, dürfte ideenspenderin für die späten zwotaktjawas a la 638 gewesen sein.
naja, de beehm haben eine bessere ersatzteilsituation, wenn auch nicht die astronomische literleistung.
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1558
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Suzuki T500

Beitragvon Puki » Mo 08 Jun, 2020 22:56

Grüß euch,

wieder ein bisschen Zeit gefunden und endlich Rahmen und andere Teile sandgestrahlt und lackiert, jetzt gehts wieder in die andere Richtung. Zusammenbau :smt004

P5270914.jpg


Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Suzuki T500

Beitragvon Michael_S » Di 09 Jun, 2020 17:23

Sehr cleaner Rahmen, ist der noch original oder hast da schon was weggeflext?
Grüße, Michi
Benutzeravatar
Michael_S
Ganz neu
 
Beiträge: 34
Registriert: So 10 Dez, 2017 15:43

Re: Suzuki T500

Beitragvon Puki » Mo 15 Jun, 2020 11:58

Servus,

nein der ist original so, nix weggeflext.
Folgt aber nicht der reinen Rahmenlehre-möglichst direkte Verbindung zwischen Steuerkopf und Schwingenlager.
Deshalb haben die im Rennbetrieb bewegten meistens noch eine Verstrebung, so wie die:

T500V07.jpg


Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Suzuki T500

Beitragvon Puki » Sa 18 Jul, 2020 12:42

Grüß euch,

langsam langsam gehts weiter.
P6190975.jpg


Nächster Schritt ist die Zylinderkopfschrauben im (linken) Zylinder wieder zu reaktivieren. Da wurden scheinbar schon M10 nachgeschnitten (und wieder ausgerissen :smt009 ) original sind M8.
Ich dachte jetzt aus M12 Gewindestangen Buchsen zu fertigen und zu verbauen, Länge ca. 25mm, Anzugsdrehmoment lt. Buch 35nm. Sollte funktionieren?
Rechts werde ich Helicoil einsetzen.
P6270009.jpg


Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Suzuki T500

Beitragvon lallemang » Sa 18 Jul, 2020 13:15

Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16010
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: butzehund, Laternenschrauber und 13 Gäste