Eine virtuelle Spanienfahrt

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon koarrl » Fr 12 Jun, 2020 18:34

Umständehalber konnte ich im April nicht mit Tante Enfield nach Valencia reiten und Genossen Lallemang unterwegs heimsuchen.
Stattdessen führe ich hier eine Art von virtuellem Defektetagebuch (Wauschi-style), um zu checken, ob das Unternehmen (rund 5tkm) ein Debakel geworden wäre:

99500 bzw 0 km: Start mit perfekt serviciertem Vehikel.
100400 bzw. 900 km bzw. Nordfrankreich: Tank-Haltebolzenmutter verloren. Ergänzt.
100500 bzw. 1000 km bzw. Raum Besancon: 0,3l Motoröl ergänzt
100750 bzw. 1250km bzw. wohl hinter Lyon: Fussbremshebel entwackelt, Spätfolge des TT 2020

... weiter tuckert sie mit 80-110km/h, gelegentlich betankt, mit 3l/100km
Fahrweise mässsig schonend, wie immer. Also wurscht, ob durchs Weinviertel oder auf französischen Autobahnen geprügelt. Kolben/Häfn hat übrigens vor 12tkm der lehrbua aus New Delhi mitgebracht. Allerfeinst, made like a gun.
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1553
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon heiligekuh79 » Fr 12 Jun, 2020 19:31

tapfer bleiben, des werd scho!
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2820
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Laternenschrauber » Fr 12 Jun, 2020 19:32

Also Du hast echt eine blühende Fantasie :).

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 431
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon lallemang » Fr 12 Jun, 2020 20:01

Oha, wie simulier ich jetzt den ausgefallenen Berlin-Flug :D
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16009
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Dreckbratze » Fr 12 Jun, 2020 20:45

Wuppwuppwupppbadabadabammbammbammbammklickbaamklickbammmmbammmmmbammmmmklonkbadadabadadadadaadaadaaaaaadaaaaaklonkbadabadabadabadaaaaklonkbadafabadabadaaaaaaaklonkbabdabadaklonkbaaaaaaaasaaaaaaaaaoooooooobaaaaklackaaaaaaoooooklackaaaaaooooooklackbafadadadadadadaqietschklicktickertickertickerticker.
Virtuelle Probefahrt erledigt.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15609
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Laternenschrauber » Fr 12 Jun, 2020 20:53

Ich hätte da was für dich. Leider kann man keine Videos anhängen. Den Link habe ich leider nicht.
Wäre auf jeden Fall ne Alternative, schade.

Hast du Threema oder Signal? Dann könnte ich dir das aufs Schlaufon schicken.

Emailadresse ginge auch.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 431
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon koarrl » Sa 13 Jun, 2020 07:14

Theorie:
Gebilden mässiger komplexität gehen irgendwann die ideen aus, womit sie ihren eigner noch nerven können. schafft es der besitzer, diesen zeitpunkt in der mensch-maschine-beziehung unzerrüttet zu erreichen, so wid ersterem letztere es mit stetigem treuen dienst danken.
..
..
naja, ist ja nur eine theorie ...
:-)
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1553
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon motorang » Sa 13 Jun, 2020 07:32

Wie geht die Signatur vom altf4?

"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21079
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Therion » Sa 13 Jun, 2020 07:45

Schöne ausbaubare Theorie.
Leider bei allen Fahrzeugen noch weit vom idealen Treuezustand entfernt.
I haven´t failed. I just found a thousand ways that dont work.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 4178
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Herbert H » Sa 13 Jun, 2020 08:10

Im schön das Motorrad streicheln. Negativ denken führt zur Alzheimer.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 473
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Lindi » Sa 13 Jun, 2020 08:21

"Treuezustand" :smt049
Viele Grüße :smt039

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8024
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon koarrl » Sa 13 Jun, 2020 13:38

Treuezustand. das isses. Dieser wird nach > 50tkm und mehreren Wintertreffen erreicht. Zumindest 2, besser 3 Schandwagen-Heimfahrten gehören auch dazu. Und das Gefühl, wie zB mit Handy ohne Netz, vollbepackt, schwitzend, in einer gleichwohl pittoresken wie zivilisationsfernen Allee hinter Dlouha Brtnice, CZ, gescheitert zu sein.
...
Es hilft, eine lästige Art, die sonst nicht die meine ist, zu entwickeln. dann wird man von einer netten Dame ohne gemeinsame Sprache zu einem Automechaniker in Wochenendstimmung weitergereicht, welcher einem die verriebene Gurkn beherbergt und noch ein Taxi herbeitelefoniert. Lauter Erlebnisse, die mit Neueisen nicht geschehen wären.
Ungeahnte Yberlebensinstinkte wecken diese Kraxn. man ist ihnen auch nicht böse deswegen.
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1553
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 13 Jun, 2020 18:50

wenn ich sehe, welche probleme leute mit neueisen haben, bleibe ich gerne bei meinen alteisen, auch ohne mobilitäts-garantie :-D
die haben wenigstens charakter, treuezustand ist verlässlicher, als eine app :lol:
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2820
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon koarrl » Mi 17 Jun, 2020 19:59

da bin ich bei dir, Regina :-)
...
Ynzwischen gurke ich virtuell im Raum Carcassonne herum, den Lallemang (be)suchend. Pyrenäenschotter werd heuer real wohl nix mehr, schade. Gummispanngurte leiern aus, Hinterreifen schwindet. Nix Ernstes.
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1553
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon altf4 » Mi 17 Jun, 2020 21:52

es laeuft! :-D

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste