honda clubman

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: honda clubman

Beitragvon tomcat » Do 16 Jul, 2020 10:56

Sehe die Dinger immer wieder mal, schlackere mit den Ohren und gehe rasch weiter.
Meiner Meinung nach die sinnvollere Alternative zur SR, einfach, weil sie ehrlicher zur Notwendigkeit hoher Drehzahlen steht. Das Design ist sowieso ein Traum, aber das Thema war doch eine Preisabschätzung.
Also ich habe gute / schöne Exemplare um 1500 Euro gesehen und würde das als Mittelwert ansehen. Davon muss man jetzt abziehen, was an Defekten/ Nutzungsspuren so dran ist, und dann hänget es vom Schraubkönnen- und Willen des Käufers ab. Ohne mehr Fakten / Details kann man dazu leider nicht mehr sagen.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4143
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: honda clubman

Beitragvon Dreckbratze » Do 16 Jul, 2020 17:37

ich habe mich mal umgesehen und denke, du greifst da zu tief, tom. in ordentlichem zustand für
1500 ,- das dürfte länger her sein. nunja, erstmal anschauen.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15728
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: honda clubman

Beitragvon Aynchel » Fr 17 Jul, 2020 07:47

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:........Die Clubman hat weniger Druck und es ist tatsächlich der geänderte Ansaugtrakt, der verantwortlich dafür ist, dass sie spürbar weniger Dampf als eine XBR hat.
Das ist nicht einfach so auszugleichen............


moin auch

die XBR hatte einen Doppelvergaser und zwei Schalldämpfer
die Clubmann einen einzeln Vergaser und aus optischen Gründen den einzelenen Stummelauspuff mit Vorschalldämpfer unterm Getriebe

die XBR geht besser und ist mit XR650 Teilen auf anständig Qualm zu bringen
die Clubman sieht geiler aus

aus zwei mach eines :wink:
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3180
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: honda clubman

Beitragvon Therion » Fr 17 Jul, 2020 08:12

Die XBR hatt keinen Doppelvergaser.

Eine Clubman wollte ich zwar immer, die sind in Österreich aber wirklich selten deswegen kam auch nie eine ins Haus. Bei mir haut das mit den Proportionen bei der XBR schon nicht mehr hin, da würde es bei der ersten Fahrt auf der Clubman wieder eine Enttäuschung geben.
I haven´t failed. I just found a thousand ways that dont work.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 4207
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: honda clubman

Beitragvon fleisspelz » Sa 18 Jul, 2020 08:06

Die Clubmans (wenn es echte sind und keine Bastlerreplikas) werden gut bezahlt. Da gibt es einen ähnlichen Hype drum, wie um die frühen SRs. Ich bin dennoch ernsthaft interessiert. Ein hervorragendes Motorrad, wenn man ein paar, hier bereits thematisierte Schwächen behebt, besonders für etwas kleinere Menschen wie z.B. meine Tochter.
..........................
... wenn Du wissen willst, was Gott von Geld hält, dann schau, wem er es gibt ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23441
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste