Motorölfrage 5w30 Mineralisch

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Motorölfrage 5w30 Mineralisch

Beitragvon maulwurf » Fr 07 Jan, 2022 16:53

Servus,
wir haben bei den Trialern immer ATF Öl fürs Getriebe verwendet, die Kupplung trennt da auch bei kaltem Motor und alles war gut.
Angefangen von der Aprilia Climber, Gasgas Pampera 250, Beta 50, Gasgas TXT 80er/125er und 250er. Wurde auch von den meisten im Verein so praktiziert ohne Probleme.

Gruß
Peter
maulwurf
Wenigschreiber
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 27 Nov, 2014 17:02
Wohnort: Isarwinkel

Re: Motorölfrage 5w30 Mineralisch

Beitragvon Michael_S » Fr 07 Jan, 2022 18:52

wir haben bei den Trialern immer ATF Öl fürs Getriebe verwendet


Na - dann kommt Jim's Empfehlung für das Dextron Automatiköl eh hin. :)
Danke für die Bestätigung.

LG
MIchi
Benutzeravatar
Michael_S
Ganz neu
 
Beiträge: 39
Registriert: So 10 Dez, 2017 15:43

Re: Motorölfrage 5w30 Mineralisch

Beitragvon hiha » Fr 07 Jan, 2022 21:07

Dexron, ohne t. Und könnte auch eine Spezifikation sein, kein Markenname.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dexron
Und fürs Mopedgetriebe Dexron II
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15932
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Motorölfrage 5w30 Mineralisch

Beitragvon GrafSpee » Fr 07 Jan, 2022 23:19

Dexron II ist eine Spezifikation für ATF Öl. Ursprünglich von GM entwickelt war das über viele Jahre quasi DER Standard für Automatikgetriebe, auch für diverse Schaltgetriebe, Servolenkungen usw. Ist schön rot.
Gibts von allerlei Herstellern.
https://www.motor-oel-guenstig.de/schmi ... Z0QAvD_BwE

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3228
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: Motorölfrage 5w30 Mineralisch

Beitragvon cyboli » So 16 Jan, 2022 19:32

Hallo,
mit ATF im Kupplungsgehäuse/Primärgehäuse und 85W90 GL4 Getriebeöl im Getriebe kannst du nicht falsch liegen. Verwende ich so mit guten Erfahrungen in meiner Bultaco Alpina 250 und Montesa Cota 348.
Beim Getriebeöl GL4 und GL5 auf die Verträglichkeit mit Buntmetall achten falls welches in deinem Getriebe ist.
Gruß
Oliver
Benutzeravatar
cyboli
Ganz neu
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 08 Jan, 2018 17:47

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste