Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon flotteLotte » Fr 07 Aug, 2020 12:26

Hallo nach langer Abstinenz.. :-D

Ich habe hier einer SR 500 EZ 92 in der Werkstatt stehen, welche seit 10 Jahren nicht mehr bewegt wurde. Der Zustand ist hervorragend, war die ganze Zeit in einer dunklen Garage eingesperrt :gruebel: .
Nun möchte ich die Gute mit einem Tachostand von 14.500 km wieder auf die Straße bringen. Eine Reifenempfehlung hab ich schon gefunden.

Meine Frage wäre jetzt:
im bucheli steht ein Gabelöl = Motoröl SAE 20W/40 SE, kann das sein?? Wenn nicht, welches Gabelöl emfehlt ihr mir??? Gabel etc alles orischinol :fiessgrinz:

:danke:
Benutzeravatar
flotteLotte
Wenigschreiber
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr 23 Jan, 2015 16:42

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 07 Aug, 2020 14:27

Für normalgewichtige Fahrer (bis 75 kg) funktioniert 10er Gabelöl mit den Serienfedern und etwas längeren Vorspannhülsen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 4687
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 07 Aug, 2020 14:40

Mensch Lotte, mal abgesehen von der SR ... schön mal wieder was von Dir zu lesen :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16601
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon flotteLotte » Fr 07 Aug, 2020 15:28

Ja, ich gelobe Besserung :)
Danke für das 10er Gabelöl. Das habe ich da!
Benutzeravatar
flotteLotte
Wenigschreiber
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr 23 Jan, 2015 16:42

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon Dreckbratze » Fr 07 Aug, 2020 16:44

na , das wird ja auch zeit! ;-) :smt039
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15617
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon Aynchel » Fr 07 Aug, 2020 18:14

Straßenschrauber hat geschrieben:Für normalgewichtige Fahrer (bis 75 kg) .


ist das nicht ein Wiederspruch in sich :floet:
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3143
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 07 Aug, 2020 18:23

Leider nicht ... :-D :omg:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16601
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon Aynchel » Fr 07 Aug, 2020 18:53

:gruebel: so Leute kenne icht nicht
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3143
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon Dreckbratze » Fr 07 Aug, 2020 19:06

hallo, hier gehts um lotte und nicht um so bären wie uns.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15617
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon KNEPTA » Fr 07 Aug, 2020 23:34

Ich bin nicht dünn :smt013
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 14492
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon Dreckbratze » Sa 08 Aug, 2020 06:01

nur umterbreit.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15617
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon Myke » Sa 08 Aug, 2020 12:33

nicht ein jeder kann hinkelsteinträger sein ... :weg:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5181
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon hiha » So 09 Aug, 2020 06:53

Meine Empfehlung für 80kg-Normalos:
Gabelöl nicht zu dünn, also 15 oder mehr, Originalfedern mit originalen Vorspannhülsen.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 14240
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon Lindi » So 09 Aug, 2020 07:22

hiha hat geschrieben:Meine Empfehlung für 80kg-Normalos:
...


:shock: Bin zu fett fürs Ballett :( :grin:
Viele Grüße :smt039

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8028
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Wiederbelebung einer SR 500 EZ '92

Beitragvon flotteLotte » So 09 Aug, 2020 16:19

Heute mal frischen Sprit und frisches Öl in die gute und sie ist sofort angesprungen. Probefahrt ist schlüssig, Gaser passt super, da muss ich nix machen. Gabelöl wechsel ich noch und neue Reifen und TÜV. Dann geht sie zu ihrer Besitzerin zurück. Leider...
Benutzeravatar
flotteLotte
Wenigschreiber
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr 23 Jan, 2015 16:42

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste