XT600 Anschluß Entlüftungen nach Motortausch

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

XT600 Anschluß Entlüftungen nach Motortausch

Beitragvon Wauschi » So 16 Aug, 2020 06:43

Bei den versch. XT600 Modellen/Motoren sind je nach Generation die Anschlüsse der Entlüftungen unterschiedlich.
- Es gibt einen dünnen Schlauch vom Ventildeckel zum Öltank. (Dieser fehlt bei einigen Modellen)
- Es gibt einen dicken Schlauch vom Kurbelgehäuse zum Luftfilter. (Dieser kann auch dünn ausgeführt sein)

Jetzt habe ich einen 2RX (1VJ) Motor in eine 55A (43F) eingebaut.
Der 2RX Motor hat keine Entlüftung am Ventildeckel und nur einen dünnen Schlauch am Kurbelgehäuse.
Der Motor hat also insgesamt nur einen Anschluß für die Entlüftung.

Folgende Frage, weil die Schläuche so schon passen würden:
Kann ich die Entlüftung des Kurbelgehäuses direkt an den Öltank führen? Das würde vom Anschluß jetzt gut passen.
Das Loch am Luftfilterkasten würde ich zustöpseln.

Gruß,
Wauschi
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 786
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad

Re: XT600 Anschluß Entlüftungen nach Motortausch

Beitragvon Wauschi » So 16 Aug, 2020 07:41

Sorry, hat sich erledigt.
Der Kupplungshebel hat die zweite Öffnung verdeckt.
Es sind wie zu erwarten beide Öffnungen vorhanden.
Der Fehler lag bei meinen Augen.
Thema geschlossen.
DANKE.

Wauschi
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 786
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Tobelbad


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wambo und 19 Gäste