Vergaser XT600 / TT600 undicht

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Vergaser XT600 / TT600 undicht

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 24 Aug, 2020 16:28

Der Vergaser an meiner XT600 43f riecht immer mal wieder unangenehm, unten an der Schwimmerkammer hängt öfter ein Tröpfchen Sprit.
Ich hab die Bohrung links unterhalb des Aircut im Verdacht, die eigentlich nicht offen sein sollte, soweit ich weiß.

Kennt das wer?
Dateianhänge
undicht.JPG
Zuletzt geändert von Straßenschrauber am Mo 24 Aug, 2020 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 4687
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Vergaser XT600 undicht

Beitragvon Organ » Mo 24 Aug, 2020 18:41

Bei meinen Vergaser ist da kein Loch.
Guckst du:

IMG_20200824_192947_copy_600x1200.jpg
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Vergaser XT600 / TT600 undicht

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 24 Aug, 2020 19:45

Vergaser ist - glaube ich - von einer TT.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 4687
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Vergaser XT600 undicht

Beitragvon Straßenschrauber » Di 25 Aug, 2020 10:05

Organ hat geschrieben:Bei meinen Vergaser ist da kein Loch.
Aber ja:
screenshot-forum.motorang.com-2020.08.25-11_01_11.png
screenshot-forum.motorang.com-2020.08.25-11_01_11.png (539.67 KiB) 457-mal betrachtet
Bei Dir ist es da trocken.
Ich hab meinen extra nicht saubergemacht, damit wir sehen können, woher der Sprit kommt.

Ich werd versuchsweise was mit JBWeld einkleben.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 4687
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Vergaser XT600 / TT600 undicht

Beitragvon Dreckbratze » Di 25 Aug, 2020 16:46

Ist aber deutlich kleiner.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15617
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Vergaser XT600 / TT600 undicht

Beitragvon Straßenschrauber » Di 25 Aug, 2020 18:10

Das spricht für die Theorie, daß mit der Bohrung was nicht stimmt.
Vielleicht ist beim Strahlen (Glasmehl, hieß es) da was weggekommen.

ich werd an der Stelle eine Kugel o.ä. mit JBWeld einkleben.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 4687
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Vergaser XT600 / TT600 undicht

Beitragvon Organ » Di 25 Aug, 2020 21:12

Ich glaube nicht dass das ein loch ist. Ich glaube das ist zu. Wenn du willst kann ich nochmal genauer schauen. Aber wenns eh ein anderer Vergaser ist.....
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Vergaser XT600 / TT600 undicht

Beitragvon Straßenschrauber » Di 25 Aug, 2020 21:25

Ich denk mal, das ist eine Hilfsbohrung bei der Herstellung des Vergasers, die verschlossen wird.
Hab sie vorhin zugeklebt, bin gespannt, ob es das war.

Bei meinen anderen Vergaserteilen, die auf den Zusammenbau warten, sind diese Bohrungen sämtlich nicht durchgängig,wird auch bei Deinem so sein.
TT-Vergaser sind bis auf andere Düsenstöcke eigentlich gleich.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 4687
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Vergaser XT600 / TT600 undicht

Beitragvon Myke » Mi 26 Aug, 2020 13:38

nabelbruch ... :fiessgrinz:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5184
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Vergaser XT600 / TT600 undicht

Beitragvon Straßenschrauber » Do 27 Aug, 2020 17:12

Erprobungsfahrt erfolgreich.
Die XT fährt so wie vorher, olfaktorisch unauffällig, bisher keine neuen Spuren flüchtigen Benzins.

Hoffentlich war's das.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 4687
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Vergaser XT600 / TT600 undicht

Beitragvon Straßenschrauber » Di 01 Sep, 2020 11:11

Immer noch unauffällig.
Vergaser bleibt jetzt sauber, Benzinverbrauch ¼l/100km weniger.
Das war's wohl :check:
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 4687
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: oldie und 12 Gäste