2-Takt Rotax Funkenfrage

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

2-Takt Rotax Funkenfrage

Beitragvon kowinaz » Mi 02 Sep, 2020 07:44

Da ich nun stolzer Besitzer eines ins alter gekommenen Balkenmähers bin, Marke Reform
Eisenräder u nur 1n Vorwärtsgang, sonst nichts.
Aber das Problem liegt am Funken!
Strom bis zu Zündschuh u im Schuh vorhanden,
An der Zündkerze auch, nur ich seh keinen und Er macht auch keinen Muggs ?
Killschalter weg, Vergaser passt, Unterbrecher sauber,
Kabelei ebenso... ???
kowinaz
Wenigschreiber
 
Beiträge: 259
Registriert: So 14 Jun, 2015 19:55
Wohnort: Mühlviertler Alm

Re: 2-Takt Rotax Funkenfrage

Beitragvon hiha » Mi 02 Sep, 2020 07:46

Frische Kerzn probiert? Hat der an Schwungmagnet? Magnetisch ist der auch noch? Prüffunkenstrecke probieren. 10mm weit sollte er schon hupfen, der Funke.
Gruß
Hans
Zuletzt geändert von hiha am Mi 02 Sep, 2020 07:52, insgesamt 1-mal geändert.
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 14239
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: 2-Takt Rotax Funkenfrage

Beitragvon kowinaz » Mi 02 Sep, 2020 07:51

Ja klar, 3 im Stück, richtige u neu
kowinaz
Wenigschreiber
 
Beiträge: 259
Registriert: So 14 Jun, 2015 19:55
Wohnort: Mühlviertler Alm

Re: 2-Takt Rotax Funkenfrage

Beitragvon motorang » Mi 02 Sep, 2020 08:38

Funkt es am Unterbrecher? Zündkondensator von einer XT probiert?
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21084
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: 2-Takt Rotax Funkenfrage

Beitragvon kowinaz » Mi 02 Sep, 2020 09:28

Unterbrecher funkt
Kondensator noch nicht getauscht,
Werd heut abends weiter probieren,
Will see...
kowinaz
Wenigschreiber
 
Beiträge: 259
Registriert: So 14 Jun, 2015 19:55
Wohnort: Mühlviertler Alm

Re: 2-Takt Rotax Funkenfrage

Beitragvon Herbert H » Mi 02 Sep, 2020 13:09

Kerze Naß? Wasser im Tank?
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 473
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: 2-Takt Rotax Funkenfrage

Beitragvon kowinaz » Mi 02 Sep, 2020 13:38

Kerzn nass,
Tank komplett gereinigt, neues gemisch, zwar noch rostig aber vorfilter gesetzt
...rotaxhittn...
kowinaz
Wenigschreiber
 
Beiträge: 259
Registriert: So 14 Jun, 2015 19:55
Wohnort: Mühlviertler Alm

Re: 2-Takt Rotax Funkenfrage

Beitragvon Puki » Fr 04 Sep, 2020 21:38

Servus,

Zündkabel und Schuh neu?

Unser Reform 158 hat vor ein paar Jahren den Kurbelwellensimmering abtriebseitig rausgeblasen, war komplett hart....falls es doch nicht die Zündung ist

Gruß, simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 452
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste