XS 850 Motor wurde repariert

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: XS 850 Motor (ist fest) wird repariert

Beitragvon sejerlänner jong » Sa 13 Mär, 2021 18:33

Da in dem alten Motor die Kupplung fast neu war, die Zündung und Lima funktierten habe ich diese Teile übernommen. Bei der Kupplung fällt mir doch der Vierkant zur Bestätigung raus. Nein nicht auf den Boden sondern durch eine Öffnung in die Ölwanne. Magnetfischen war erfolglos. Also abbauen - bergen - anbauen.
Der Einbau erfolgte wieder mit dem "Kran". Die Halteschrauben angezogen und Feierabend für heute.
Dateianhänge
IMG_20210313_183416.jpg
IMG_20210313_183359.jpg
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2292
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: XS 850 Motor (ist fest) wird repariert

Beitragvon sejerlänner jong » Mo 15 Mär, 2021 20:06

Ich freue mich immer wenn ich nicht am Boden hocken muss.
Das Gespann kann mit der Hebebühne so platziert werden dass ich ohne Verrenkungen arbeiten kann.
Heute Winkelgetriebe eingebaut. Kabel angeschlossen. Zur Sicherheit die Kreuzschlitzschrauben am Regler gegen 6kant getauscht. Ohne Luftfilterkasten kommt man da Recht gut hin. Später nicht mehr.
Motoröl eingefüllt und mittels Anlasser den Motor drehen lassen. Leider gab's ne Öllache. Steigleitung unten am Block undicht. Nochmal mit neuen, wie zuvor, Dichtungen montiert. Test - undicht.
Leitung von Altmotor mit alten Dichtungen montiert - dicht.
Festgestellt dass die frischgeladene Batterie recht schnell schwächelt.
Eine neue AGM bestellt.
Dateianhänge
IMG_20210315_195124.jpg
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2292
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: XS 850 Motor (ist fest) wird repariert

Beitragvon SR oldman » Di 16 Mär, 2021 09:16

Schaut aus, das du gut voran kommst. Bin mir sicher, die restlichen "Kleinigkeiten" bekommst du auch noch in den Griff.
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

SR 500 Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 835
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41

Re: XS 850 Motor (ist fest) wird repariert

Beitragvon sejerlänner jong » Di 16 Mär, 2021 09:53

Danke Peter. Ich hoffe es bleibt bei Kleinigkeiten. Wenn nicht musst du wieder herkommen und es retten.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2292
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: XS 850 Motor (ist fest) wird repariert

Beitragvon sejerlänner jong » Di 16 Mär, 2021 20:38

Stück für Stück geht es vorwärts.
Heute die Vergaser eingebaut. Und da die sich hartnäckig gewehrt haben in die Ansaugstutzen zu rutschen habe ich sie etwas unter Druck gesetzt.
Das Winkelgetriebe wurde mit frischem Öl befüllt und bekam noch einen Schluck Mannol Molibden.
Vermutlich ähnlich oder identisch mit dem Zeug von Molykote. Aber günstiger.
https://www.mannol.de/de/produkte/addit ... n-additive
Dateianhänge
IMG_20210316_202924.jpg
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2292
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: XS 850 Motor (ist fest) wird repariert

Beitragvon sejerlänner jong » Mi 17 Mär, 2021 19:28

Heute nur die neue AGM Batterie eingebaut. Die Auspuffanlage ausgiebig gereinigt, poliert und rostige Stellen mit Rostumwandler behandelt. Die Stellen werden lackiert. Zum Glück ist es fast nur an Unter - und Innenseite.
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2292
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: XS 850 Motor (ist fest) wird repariert

Beitragvon sejerlänner jong » Sa 20 Mär, 2021 11:50

Läuft
Einer Testfahrt steht nichts im Wege.
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2292
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: XS 850 Motor (ist fest) wird repariert

Beitragvon Boscho » Sa 20 Mär, 2021 15:10

Boscho hat geschrieben:... irgendwie witzig: ich les in der Betreffzeile immer "XS 850 Motor (ist fast) wieder repariert." :smt023


... und siehe da: sechs Wochen später ... Kradulation! Auf dass ihr lange Freude dran haben möget. :-)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7890
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: XS 850 Motor wurde repariert

Beitragvon sejerlänner jong » So 21 Mär, 2021 14:27

Ganz kleine Runde von 25 km verliefen unauffällig. Das Getriebe lässt sich besser schalten als das alte. Motor nimmt sauber Gas an.
Beim Anschluss für den Drehzahlmesser hängt ein Tropfen Öl. Mal schauen was es dort zum Abdichten gibt. O- Ring oder Wedi.
Edith meint:
einen Wellendichtring 7x13x4 besorgen.
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2292
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: XS 850 Motor wurde repariert

Beitragvon MartinV » So 21 Mär, 2021 19:35

:smt023 herzliche Kradulation und allzeit gute Fahrt!
Benutzeravatar
MartinV
Ganz neu
 
Beiträge: 62
Registriert: So 27 Sep, 2020 20:40

Re: XS 850 Motor wurde repariert

Beitragvon hiha » So 21 Mär, 2021 19:45

Yeah. Geht doch :-)
Glückwunsch,
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: XS 850 Motor wurde repariert

Beitragvon Dreckbratze » So 21 Mär, 2021 21:40

:-)
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16705
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: XS 850 Motor wurde repariert

Beitragvon Jonas » So 21 Mär, 2021 22:59

Gute Aktion, Glückwunsch! :smt023
"Hinterher hat man's meist vorher gewusst." (Horst Evers)
Benutzeravatar
Jonas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mi 20 Mär, 2013 14:28
Wohnort: Siegen

Re: XS 850 Motor wurde repariert

Beitragvon Maybach » So 21 Mär, 2021 23:02

Sehr gut, Karsten!

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8013
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: XS 850 Motor wurde repariert

Beitragvon schnupfhuhn » So 21 Mär, 2021 23:04

Die Auspuffanlage ausgiebig gereinigt, poliert und rostige Stellen mit Rostumwandler behandelt.


Bis zur rostigen Stelle dachte ich Du meinst reinigen und freiblasen durch beherztes fahren. :-D Freu mich das wir den Klotz nicht umsonst durch die halbe Republik geschleppt haben! :smt023
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste