Restaurierung Ural Schwinggabel

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon Nanno » Mo 26 Jul, 2021 18:55

Darf ein nicht-Amtsträger eine Standarte führen... :gruebel:

:-D
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17778
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon lallemang » Mo 26 Jul, 2021 19:33

Standartenführer sind zum Glück schon länger nicht mehr amtlich :wink:
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16512
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon Nanno » Mo 26 Jul, 2021 22:00

Man merkt mal wieder womit ich mich begrifflich im Moment viel beschäftige... :omg:

Wie heißt denn das kleine Fähn'chen am Kotflügel von zB Präsidialen Limousinen bei Staatsbesuchen? Ich dachte das wäre ein Standarte.

(Sorry für den OT)
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17778
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon lallemang » Mo 26 Jul, 2021 22:25

Das sind schon Standarten, alles gut. :-D

Ich konnt' nicht widerstehen.
(ich hatt' im letzten Jahr eine längere Recherche bzgl eines Standartenführers)
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16512
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon fleisspelz » Mo 26 Jul, 2021 22:31

Die Flagge ist die Standarte, der Standartenhalter heisst Stander. Es gibt ein Protokoll entsprechend dem bestimmte Befalggungen vorgenommen werden. Es gibt aber kein explizites Verbot, einen Stander ohne Standarte am Fahrzeug zu haben. Man kann ihn auch als Peilstab deklarieren, was bei Oldtimerfahrzeugen durchaus üblich war, um gerundete Kotflügelenden besser zu sehen. Sobald ein Hoheitszeichen daran befestigt wird ist das in Österreich für Privatpersonen definitiv strafbewehrt verboten (Kraftfahrgesetz §134), in Deutschland eigentlich auch, wird aber in der Regel nicht verfolgt. Ein Wimpel daran würde wohl geduldet werden, ein Hoheitszeichen eher nicht.

https://www.protokoll-inland.de/Webs/PI/DE/beflaggung/beflaggungssituationen/fahrzeugstander/fahrzeugstander-node.html
..........................
Das Schlimme an den Rednern ist, dass sie nicht sagen, worüber sie sprechen. Heinz Erhardt
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24368
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon Nanno » Mo 26 Jul, 2021 22:54

Danke!
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17778
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon Dreckbratze » Mo 26 Jul, 2021 23:04

bin gerade in der Republik Flaschenhals, suche Wimpel.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17224
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon Dreckbratze » Mo 26 Jul, 2021 23:05

und ja, die gab es wirklich.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17224
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon fleisspelz » Mo 26 Jul, 2021 23:15

Dreckbratze hat geschrieben:bin gerade in der Republik Flaschenhals, suche Wimpel.

klick

Bild
..........................
Das Schlimme an den Rednern ist, dass sie nicht sagen, worüber sie sprechen. Heinz Erhardt
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24368
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon Dreckbratze » Mo 26 Jul, 2021 23:44

:smt023
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17224
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon andi » Mo 02 Aug, 2021 10:07

Die Lehren sind fertig
Lehren.jpg


Jetzt müsste ich die Telegabel wieder ausbauen, die Schwinge wieder einbauen damit die Winkel stimmen beim Einstellen der Schwinge :omg:
Eigentlich hab ich grad keine Lust zu so was, aber was soll's, sonst schätzt man das hin, und alle Mühe ist umsonst wenn man sich verschätzt :cry:
Jetzt mal Essen, dann um's Pickerl fahren mit dem kleinen Auto, dann Termin mit der Werkstätte ausmachen :smt005
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4865
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon andi » Mo 02 Aug, 2021 17:02

Ich denke so passt das, oder ?

Zusammengestellt_zum_heften.jpeg
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4865
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon T. » Mo 02 Aug, 2021 22:30

Auf jeden Fall besser als vorher.
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7971
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon andi » Di 03 Aug, 2021 07:08

T. hat geschrieben:Auf jeden Fall besser als vorher.


Ich hab gestern nochmal die Bilder von deiner Schwinge angesehen, und werde meine noch ein wenig "gerader" stellen.

lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4865
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Restaurierung Ural Schwinggabel

Beitragvon Nanno » Di 03 Aug, 2021 11:46

Weil wir gestern geredet haben, man könnte ja den Kotflügel mitschwingend gestalten...
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17778
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste