YSS Federbein an Tenere 1VJ

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon consti1VJ » So 09 Mai, 2021 20:43

Hallo ihr Lieben.

Bin heute eine Runde mit der DR350 von meiner Schwester gefahren, die Dämpfung im Gegensatz zu meiner ein Traum.
Deswegen hab ich beschlossen das ich mich jetzt wirklich mal nach einem Aftermarket Federbein umschau.

Die ersten Vorschläge im Internet sind Wilbers und YSS. Bei den Wilbers Federbeinen bewegt man sich im Bereich zwischen 400 und 700 Euro, kommt drauf an ob normal, mit separaten Ölbehälter oder Ecoline ohne irgendwas.
YSS bietet dafür Federbeine die man schon um 200-300 Euro bekommt. Die sind alle ohne separaten Ölbehälter, hab mir aber noch nicht alles genau angesehen.
Großer Unterschied ist das Wilbers einem das Federbein komplett angepasst an Körpergewicht, Zuland usw. einstellt. Beim YSS muss man sich anscheinend selbst spielen bis es einem passt.

Bei der jetzigen Federung passt zwar die Höhe aber Unebenheiten auf der Fahrbahn werden nicht wirklich geschluckt. Im Gelände ist das Ganze dann auch immer so die Gschicht :roll:

Ich würde lieber weniger Geld ausgeben und dafür mehr selber schrauben, tendiere dementsprechend eher zum YSS.

Hat da jemand Erfahrungen was YSS Federbeine angeht?

LG Consti :grin:
Benutzeravatar
consti1VJ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo 10 Dez, 2018 13:52
Wohnort: Grazium

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon GrafSpee » So 09 Mai, 2021 20:57

Ich würde das Original an Karl Klopfleisch schicken und das überholen und anpassen lassen.
Was ich inzwischen von Wilbers halte schreib ich lieber nicht...
Zu YSS kann dich Lederclaus beraten, und verkaufen wird er dir sicher auch eins.
Viel Spaß beim Basteln!

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon Richy » So 09 Mai, 2021 21:19

Ich fahr YSS an der Renntax ringsum und bin sehr zufrieden. Ich hab das Zeug vom damaligen Importeur bekommen, der hat mir sehr bei der Auslegung geholfen und es hat super gepasst.
Lederclaus wird dir sicher helfen, das Zeug an sich taugt auf jeden Fall was!
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5729
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon altf4 » So 09 Mai, 2021 21:28

ich fahr yss ziemlich guenstig auf der sr500 und die sind ok.

max ~:)
"It's a magical world, Hobbes, ol' buddy! Let's go exploring!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 8291
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon ETZChris » So 09 Mai, 2021 21:36

Ich fahr YSS an der Transalp 700 und bin sehr zufrieden :)
Empfehlung vom Lederclaus ;)
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 4451
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon schnupfhuhn » So 09 Mai, 2021 22:33

Größenwahnsinnige kaufen sich ein Öhlins Federbein von der TT600 samt Ausgleichsbehälter und Druck- wie Zugstufe am Ausgleichsbehälter, geben das Ding dem Becki zum überarbeiten, stecken eine Feder von der 3TB drauf und sind danach glücklich. Ein 3TB Federbein samt Feder hätte ich...

Und das Öehlbein hat der Becki wohl noch liegen. Anrufen, quatschen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-306-4087
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2724
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon KNEPTA » So 09 Mai, 2021 23:05

Ich hab auf der SP YSS drauf. Hab ja keinen wirklichen Vergleich aber mir taugt des Zeug.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15492
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon superknuffi » Mo 10 Mai, 2021 06:38

Ganz kurz:
Am Bastardgespann vorne, an der Guzzi hinten YSS.
Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Stefan
"Wenn man das Mopped parkt, sich beim weggehen umdreht und NICHT denkt "was für eine geile Reibm", dann macht es ja irgendwie alles keinen Sinn."
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 940
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon Maybach » Mo 10 Mai, 2021 07:01

Der Schupfhuhn'sche Lösungsansatz ist der Beste im Preis/Leistungsverhältnis.
Das ergäbe Spitzenqualität für einen noch überschaubaren Preis.
Man muss halt schauen, wo man den Ausgleichsbehälter am besten hinpackt, dass er einem nicht im Weg umgeht.



Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8126
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon consti1VJ » Mo 10 Mai, 2021 18:57

Danke für die vielen Antworten!

Ich denk ich werd echt mal wegen dem TT 600 Öhlins Teil anrufen
Wahrscheinlich die beste Langzeitlösung und das Preisleistungsverhältnis schaut gut aus

Wenn ichs vielleicht irgendwann nicht mehr brauch oder es mir doch nicht taugt, kann man das ja an jemanden abgeben ders brauchen kann :smt023
Benutzeravatar
consti1VJ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo 10 Dez, 2018 13:52
Wohnort: Grazium

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon Lindi » Mo 10 Mai, 2021 19:26

Dann kannst Du mich vorsorglich fragen ;-)
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8821
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon tomcat » Mo 10 Mai, 2021 20:05

Off Topic, aber du wirst mir verzeihen:
Bei meiner Tenere arbeitet im Original Federbein die Feder von der 3TB.
Damit bin ich wunschlos glycklich.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4428
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon motorang » Di 11 Mai, 2021 06:46

Das wird bei defekter Dämpfung nix helfen ...
Ich würd schauen dass es ein FB ist wofür es unterschiedliche Federstärken gibt, und wo die Dämpfung einstellbar und servicierbar ist.

Ruf doch mal beim Haslacher an, eventuell hat er was.
https://www.haslacher.at/de

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21746
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon tomcat » Di 11 Mai, 2021 07:22

motorang hat geschrieben:Das wird bei defekter Dämpfung nix helfen ...


... wenn man voraussetzt, dass der Begriff "Dämpfung" technisch korrekt und voll reflektiert verwendet wurde.
Consti meinte u.U. nur, das es ihm zu weich ist, was ja eine typische Wahrnehmung auf einer Tenere wäre.
Kaputte Dämpfer erkennt man oftmals an verölten Kolbenstangen...
Mein Dämpfer ist jedenfalls nicht undicht und noch die originale Bestückung (weit über 70.000km), und er harmoniert für meinen zurückhaltenden Fahrstil sehr gut mit der harten Feder, auch wenn ein bissl was aufgepackt ist.
Ein gebrauchtes (3TB) Federbein kann man mit etwas Glück für 30 Euro aus irgendwelchen Buchten fischen, billiger geht's echt nimmer.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4428
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: YSS Federbein an Tenere 1VJ

Beitragvon consti1VJ » Di 11 Mai, 2021 08:00

Nur damit da niemand etwas falsch versteht
Beim jetzigen Federbein kommts mir so vor als wär die Dämpfung fast nicht mehr vorhanden
Bodenwellen werden fast 1:1 an meinen Rücken weitergegeben.
Im Gelände gehts halbwegs aber da steh ich auch die meiste Zeit

Ich ruf auch mal beim Haslacher an :-D
Benutzeravatar
consti1VJ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo 10 Dez, 2018 13:52
Wohnort: Grazium

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste

cron