Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Beitragvon hiha » Mi 19 Mai, 2021 10:17

Servus beinand,
ich hab grad ein Schneekettenpäärchen geschenkt bekommen, wo leider nicht draufsteht für welche Reifengrößen sie passen. Der Besitzer kann auch nicht mehr zuordnen, für welches Fahrzeug sie mal angeschafft wurden, evtl wars ein alter Espace. Gibts irgendwo eine Tabelle, aus der man anhand von Drahtseillänge und Spurkreuzbreite was erfahren könnte?

Merci,
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15353
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Beitragvon T. » Mi 19 Mai, 2021 14:59

Würde es einfach auf ein Espace Rad drauziehn und Schaum ob's passt....oder wo es noch Luft hat.
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7666
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Beitragvon Boscho » Mi 19 Mai, 2021 15:37

Versuch und Irrtum fiel mir auch schon ein, dünkte mich aber arg trivial. :ugly:

Hast du eventuell einen umgänglichen Reifenmensch in der Nähe? Vielleicht ist der ja Profi genug, das mit einem oder zwei Blicken zu ... äh: blicken. Und sonst hätte der genug Reifen zum Probieren da.
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7874
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Beitragvon hiha » Mi 19 Mai, 2021 16:00

Scheint für nicht allzugroße/allzubreite Socken zu sein. Ich werd mal Pezis Citigo, und vielleicht noch den Benz als Gegenprobe damit quälen. In der Firmentiefgarage stehen nur "Autos" mit Rädern in Durchmessern, wie man sie früher an Postkutschen montierte... :roll:
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15353
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Beitragvon fleisspelz » Mi 19 Mai, 2021 16:30

Ist auf der Schneekette irgendwo eine "Zuordnungszahl" (dreistellige Ziffer) eingeprägt? Das könnte helfen es einzugrenzen ...
klick
..........................
Wer mich beleidigt bestimme immer noch ich!
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23878
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Beitragvon hiha » Mi 19 Mai, 2021 16:39

Hab schon gesucht, aber nix gefunden.
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15353
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Beitragvon fleisspelz » Mi 19 Mai, 2021 16:42

Sonst ruf halt mal den Hubert Staudacher oder seinen Mario an. Wenn's einer weiss, dann der ...
..........................
Wer mich beleidigt bestimme immer noch ich!
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23878
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Beitragvon fleisspelz » Mi 19 Mai, 2021 16:47

Ich frag einmal andersrum Hans: für welche Reifengröße würdest Du denn was brauchen können? Ich hab noch mehrere Sätze Schneeketten hier rumfahren, so z.B. für Dacia oder VW Bus oder diverse andere ...
..........................
Wer mich beleidigt bestimme immer noch ich!
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23878
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Unbeschriftete Schneeketten identifizieren?

Beitragvon hiha » Mi 19 Mai, 2021 17:37

Ich würde sie dem Alteisentreiber in den Pool werfen, und da wär die Größe interessant. Ich selber brauch sie nicht.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15353
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 15 Gäste