Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon Myke » Do 28 Okt, 2021 08:47

hab ein prob bei meiner r45. der tankdeckel lässt sich nicht herausschrauben. das schloss sperrt, aber der deckel ist entweder gesperrt, oder dreht sich leer durch. einjauchen hat nyx gebracht. :gruebel:
vl. hatte ja wer schon mal ein ähnliches problem?
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5798
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon BMW maniac » Do 28 Okt, 2021 09:34

War hier gerade auch Thema:
https://forum.2-ventiler.de/vbboard/showthread.php?103220-Tankdeckel-geht-nicht-auf&highlight=tankdeckel+%F6ffnen

Auch die weiteren links in den Beiträgen anschauen.

Zerstörend gehts wohl mit Loch durch das BMW Emblem bohren ... siehe:
https://forum.2-ventiler.de/vbboard/showthread.php?72080-Tankdeckel-l%E4sst-sich-nicht-%F6ffnen/page4&highlight=Tankdeckel


Viel Erfolg!
Andreas
Mir kann man alles verkaufen, Hauptsache es ist schwarz,
hat zwei, drei oder vier Räder und ist von BMW :D
Benutzeravatar
BMW maniac
Wenigschreiber
 
Beiträge: 471
Registriert: So 08 Dez, 2013 17:19
Wohnort: südlich Stuttgart

Re: Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon maulwurf » Do 28 Okt, 2021 10:18

Servus,
das Problem hab ich auch bei meiner R45, absperren tu ich ihn eh nicht mehr und beim aufdrehen ziehe ich beim drehen nach oben, das funzt jedesmal (zumindest bei meiner Q)
Einjauchen könnte da kontraproduktiv sein ????

Gruß
Peter
maulwurf
Wenigschreiber
 
Beiträge: 108
Registriert: Do 27 Nov, 2014 17:02
Wohnort: Isarwinkel

Re: Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon T. » Do 28 Okt, 2021 10:24

Weiß net wie das BMW System aussieht
Ich hab es bei der T-34 russisch gelöst.
Von der Seite eine lange Edelstahl Inbusschraube rein.
Und so das Innenteil mit dem Äußeren verkeilt.

Absperren tu ich eh nimmer.

Edith:
Grad gesehen,
Geht bei dir net.
Da ist der Deckel versenkt....
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7964
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon Aynchel » Do 28 Okt, 2021 12:25

natürlich geht das, die Schraube muss halt etwas länger sein ... :weg:
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3722
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon mike58 » Do 28 Okt, 2021 12:41

Am Schloss ,
liegt es meist nicht, manchmal hilft ein fetter Lumpen mit heissen Wasser getränkt den man oben auf liegt, nach einiger Zeit unter starkem Zug am aufklappbaren Henkel aufdrehen, wenn mal offen nie wieder absperren.
Servus
Mike
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1536
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon Myke » Do 28 Okt, 2021 15:00

danke für die tipps!
wird ein spannendes we. :-D
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5798
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon Lederclaus » Do 28 Okt, 2021 16:51

Wenn der Deckel aufgeschlossen sperrt, sich aber nicht aufdrehen läßt, hilft es manchmal einen Holzstiel oder dicken Schraubendreher durch den Klappgriff zu schieben und vorsichtig zu drehen. Nicht mit Gewalt, aber schon mit etwas Kraft.
Das ist dann die letzte Chance, das zerstörungsfrei zu öffnen. Es gibt da drei Möglichkeiten. 1. Klappgriff bricht. Schlecht. 2. Rastverzahnung springt über. Schlecht. 3. Zankdeckel geht unbeschädigt auf . Gut. Und klappt zu 60%.

Bei den beiden ersten Szenarien kommt dann die Gewalt ins Spiel...
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 3744
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon Myke » Fr 29 Okt, 2021 12:45

verzahnung springt über. :smt013

edith sagt: malheur behoben. die methode mit loch und schraube hat funktioniert. ursache war korrosion. sowohl der tankstutzen, wie auch das deckelgewinde zeigen starken rostanflug. hab das mal, so gut es geht, gereinigt und mit der guten staucherfettn behandelt. werd mir wohl nen edelstahldeckel (ohne sperrfunktion) zulegen. hab eh bald geburtstag. :-D
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5798
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Tankdeckel lässt sich nicht öffnen

Beitragvon fleisspelz » Fr 29 Okt, 2021 15:01

Myke hat geschrieben:... werd mir wohl nen edelstahldeckel (ohne sperrfunktion) zulegen. ...

Ein handelsüblicher Deckel, den man einfach nicht abschliesst kann genausoviel zu einem erheblich niedrigeren Einstandspreis ... :floet:
..........................
Kennst Du ein Wort ohne „G“? Lühwein.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24350
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 20 Gäste