125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon KNEPTA » Do 04 Nov, 2021 06:29

Dann sag ich Kondensator :-D

Is aber vermutlich ka Unterbrecher drunter nur zwa Spulen und ka Nocken.
Mitsubishi f3t252...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15629
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Do 04 Nov, 2021 09:10

Abzieher ist bestellt :check:
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon Aynchel » Do 04 Nov, 2021 09:48

kann es sein das der Sprit tot ist ?
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3725
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Do 04 Nov, 2021 10:46

Aynchel hat geschrieben:kann es sein das der Sprit tot ist ?


Dann hätten sie mir am Montag toten Sprit an der Tankstelle verkauft.
Ist quasi frisch gezapft. Der Tank war leer.

Nach aller Logik sind die Hauptverdächtigen:
:arrow: Zündzeitpunkt
:arrow: eventuell Auspuff komplett zu

Übrigens: ich sehe durch die Löcher der Schwungscheibe zwar keinen Zündpickup und keinen Unterbrecher, aber im Zentrum ist ein gleichbleibender Radius zu sehen, also kein Exzenter oder Nocken für einen Unterbrecher. Die CDI Box habe ich noch nicht lokalisiert, werde aber demnächst schauen. Die könnte dann eventuell auch noch schuld sein.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Sa 06 Nov, 2021 10:56

Polrad abgezogen ... war das verdreht :gruebel:
Keil ist noch da, leicht verknittert aber geht noch.
Polrad wieder drauf, mit 90NM angezogen ( :?: passt hoffentlich), ernsthafter Startversuch steht noch aus wg. Zeitmangel.
Akkuschrauber muss neu geladen werden ...
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Di 09 Nov, 2021 08:10

Wieder mal Funken gecheckt ... der ist überaus kräftig ... :check:
Auspuff durchgeblasen ... da geht was durch ... :check:
Bremsenreiniger direkt in den vergaser gesprüht duch den aufgeschraubten Luftfilterkasten
Mit dem Akkuschrauber den Motor durchgedreht ... kein Furzen und kein Schießen, nix, gar nix, überhaupt nix ... :roll:

Somit ... wird die Sache verschoben auf bessere Zeiten.

Das Zeitfenster ist zu für die liebe Bekannte, die den Gonzales ihrem Mann zum Geburtstag schenken wollte (als Projekt - Bedingung, Motor muss knattern - ich hatte mich überredenrumpeln lassen)
Tut mir sehr leid! Der Gonzales will bei mir bleiben. Ich krieg den schon hin, aber lieber nach MEINEM Zeitplan.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon Nanno » Di 09 Nov, 2021 08:37

Das klingt jetzt schon recht nach Simmeringen oder kaputter CDI/TCI (falscher ZZP).
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17775
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Di 09 Nov, 2021 09:13

Wenn der Lima-seitige Simmering hin wäre, dann hätte ich da spuren von ausgeblasenem Öl/Sprit.
Wenn der Primär-seitige Simmering hin wäre, hätte ich einen Getriebeöleinbruch ins Kurbelgehäuse, den ich zumindest an der Kerze sehen kann.

Das ganze ist mysteriös / aussichtslos, aber nicht besorgniserregend :ugly:
Wenn ich mal Zeit habe, nehme ich Auspuff- und Einlass-seitig alles ab inkl. Membrane, und leuchte rein, ob da überhaupt ein Kolben vorhanden is, ob der ein Hemd an hat ... baby steps from basic
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon schnupfhuhn » Di 09 Nov, 2021 10:59

da ist eine Spule mit extrem feinen Draht dabei unter dem Polradl, miss die mal. Die überhitzt und dann geht das Pickup nicht mehr. Gibt aber normalerweise erst sehr lustige Wärmefehler wenn die einen weg hat. Hättest Du nochmal eine Rahmennummer und das Baujahr? Also nicht die ganze, die Rahmennummer geht mit der Yamahakennung los, kennst ja eh, 4l0, 3TB, etc.
Die wäre interessant, nicht das Du infos für die 125LC bekommst und was ganz anderes hast.

Gruß,
Andreas
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2806
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Di 09 Nov, 2021 11:08

Das Modell heißt 10V
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon schnupfhuhn » Di 09 Nov, 2021 18:06

Thomas, hast Du den ZZP mal mit dem Strobo überprüft, damit Du sicher bist die funkt? Weil wenn sie mit Kerze drin nicht funkt, warum auch immer, sagt das Strobo Dir das...

Jetzt ein Edit:
Aha, gerade drüben gelesen Du hast keins. Blöd, ich bin nicht da, sonst hätt ich gesagt hol Dir meins..
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2806
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Di 09 Nov, 2021 19:03

Danke, ganz lieb, Andreas!
Ich komme vielleicht mal drauf zurück, wenn's wieder weitergeht mit diesem Projekt.
Der Gonzales ist wieder ganz nach hinten verräumt worden in der Karasch, weil jetzt erst mal andere Sachen gemacht werden müssen.

Hier ist Schluß, weiter geht's dann wieder im Wartungsfred.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste