125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Di 02 Nov, 2021 09:22

Ich quäle mich seit Tagen mit der DT125 rum.

Haben:
:check: Zündfunke (gut und kräftig)
:check: Sprit im Tank, kommt aus dem Hahn auch raus
:check: Vergaser geputzt, Düsen frei, naja, läuft tendenziell über, also beim Schwimmer/Nadel muss ich nochmal ran ...
:check: Kolben hat kein Loch, soweit ich durch das Kerzenloch eruieren konnte
:check: Es gibt Kompression, wenn man mit dem Finger das Kerzenloch zuhält und durchdreht
:check: Motor lässt sich drehen, habe das hunderte Meter mit eingelegtem Gang über den Garagenhof geschoben, Bremsenreiniger großzügig in Luftfilter
:check: Mit dem Akkuschrauber an der Schwungscheibenmutter Minutenlang "Elektrostart" simuliert

Sollen aber nicht haben:
:?: nicht den Hauch eines Zündgeschehens, kein Blubbern, Furzen, kein Mitlaufen wollen, Tarokkieren oder sonstwas. Nur 2 Mal ein Knall aus dem Auspuff

Gemacht:
:arrow: Standgasschraube rein / raus x Versuche,
:arrow: mit Gasgriff rumspielen beim Schieben oder auch nicht,
:arrow: unzählige male die Zündkerze raus und Funken geprüft, die war nie richtig nass oder auffällig trocken
:arrow: andere Kerze probiert
:arrow: anderen Kerzenstecker probiert
:arrow: Luftfilterdeckel ab und direkt in den Vergaserflansch mit Bremsenreiniger gesprüht

NIX!
Schwungscheibe verdreht? Habe keine Lust, die abzuziehen :roll:
Es gibt keine OT Markierung am Gehäuse, der Zündpickup muss innen sitzen, man sieht nix ...
Ich bin mit meinem Latein am Ende, :gruebel:
Was könnte ich sonst noch probieren, bevor ich groß ans Zerlegen gehe?
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon hiha » Di 02 Nov, 2021 10:04

Abzieher ist wahrscheinlich der Gleiche wie XT500, also M27x1 links. Unterbrecher hat sie keinen mehr? Aber Membrane. Wenn der Membranblock durch Rumstehen verklebt ist, kann sie nicht einatmen. Ähnliches wenn der Auspuff zugekohlt ist, was ich bei einer DT schon mal erlebt hab. Da tut sich kein Furz.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15774
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon Nanno » Di 02 Nov, 2021 11:38

Ich würde auf den Zündzeitpunkt tippen - Woodruff Key abgeschert oder so...
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17779
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon KNEPTA » Di 02 Nov, 2021 12:29

Is des schon mal grennt vorher?
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15647
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Di 02 Nov, 2021 12:31

Danke!
Zugekokelter Auspuff würde gut zum sonstigen Wartungszustand passen. Das gehe ich als nächstes an ...

@Uwe:
Bei mir net.
Zuletzt geändert von tomcat am Di 02 Nov, 2021 12:33, insgesamt 2-mal geändert.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon hiha » Di 02 Nov, 2021 12:31

tomcat hat geschrieben:] Nur 2 Mal ein Knall aus dem Auspuff

Ah, grad erst gesehen. Klingt stark nach falschem Zzp.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15774
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon lut63 » Di 02 Nov, 2021 12:40

Der Kurbellwellendichtring könnt verbraucht, locker oder sonstwas sein.
Gefühlte Kompression reicht nicht für eine Zündung.
:gruebel:
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 771
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SüdOst

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon bastardo » Di 02 Nov, 2021 13:41

Die Geschichte mit dem abgescheerten Keil wurde ich auch weiter verfolgen. Hat ich mal an einer RT360, die auch solche Mätzchen machte. Der KW-Stumpf war noch schön mit Fett konserviert...
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3761
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Di 02 Nov, 2021 14:01

Okay,
ich glaube irgendwo kugelt noch ein SR500 Abzieher rum ...
der Rest ist suchen und fluchen .... vorerst,
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon hiha » Di 02 Nov, 2021 14:09

lut63 hat geschrieben:Gefühlte Kompression reicht nicht für eine Zündung.

Beim Zweitakter eigentlich immer. Selbst völlig vernudelte Zylinder mit Wurfsitzkolben und gebrochenen Ringen ohne fühlbare Kompression sind immer gleich angsprungen. Meist war da sogar noch sowas wie Leistung...
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15774
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon Richy » Di 02 Nov, 2021 16:04

Stimmt, bei den Kolben meiner Bk waren mal die Sicherungsringe der Kolbenbolzen wandern gegangen, das ging komplett am Kolben entlang. Der Motor lief ganz gut und sprang sofort an, selbst nach den 10-20 Jahren Stillstand...
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5894
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon schnupfhuhn » Di 02 Nov, 2021 16:17

Killschalter an der CDI testweise abstecken, dann Startversuch. Polradl ist ja auch gleich gemacht, die Lima läuft ja trocken. Ständerschalter hat sie noch keinen, oder? Wenn doch, unter der Sitzbank blindstecken.

Wenn Du eine Stroboskoplampe hast mal bei den Versuchen anhängen. Wenn sie beim Kicken nicht blitzt hast Du keinen Zündfunken. Hatte ich mal an einer Honda, Funke nur außen an der frischen Luft, mit Kompression war nix.

Gruß, Andreas
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon schnupfhuhn » Di 02 Nov, 2021 18:24

Noch ne blöde Frage, war wer an der Ölpumpe dran? Ich hab mal ne RD bekommen, Dosierpumpe falsch zusammengebaut, das ganze Kurbelgehäuse war voller Öl. Irgendwann ist sie mal angesprungen. Von außen war bis dahin nix auffällig.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon tomcat » Mi 03 Nov, 2021 21:26

Die Mutter von der Schwungscheibe habe ich mit einem elektrischen Schlagschrauber aufgekriegt.
Abzieher habe ich aber keinen ...

1024 IMG_2412.jpg
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4491
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: 125er zwatakta macht Spompanadln (Gonzales)

Beitragvon hiha » Do 04 Nov, 2021 06:10

Das ist mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit der XT/SR-Abzieher M27x1 links.
Und das Gerät hat wirklich schon eine CDI? Schaut sehr nach alter Unterbrechertechnik aus.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15774
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: KNEPTA und 4 Gäste