Schaltkreis Moto Morini

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon hiha » So 09 Jan, 2022 14:59

Wenn der Vorbesitzer auf Batterielos umgebaut hat, könnts schon sein, dass der Gleichrichter rausflog.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15932
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » So 09 Jan, 2022 18:12

Da in Italien sowiso lichtpflicht herscht kann es sein dass er alles abmontiert hat.
Dann würde alles auch so funktionieren oder?
Nur hätte ich halt immer lichtschwankungen.
Wenn ich eine batterie einbauen würde wäre es dann besser gleich einen regler einzubauen und die spule zu eliminieren oder hol ich mir einen gleichrichter und schliesse alles an wie es war?
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon KNEPTA » So 09 Jan, 2022 19:31

Wird des Bremslicht und die Hupe net vom Gleichstromkreis mit Batterie versorgt?
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15823
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon motorang » Mo 10 Jan, 2022 07:37

Soweit ich seh war das eh immer schon ein Magnetzünder, also der Motor müsste sowieso laufen.
Mit einem Schaltplan könnte man Deine Frage beantworten.

Billiger ist ein Gleichrichter ohne Regler nur so lange, bis es die erste Batterie kostet. Wenns meine wär würd ich die Spule rauswerfen und einen Regler einbauen, dann ist die erstmal sicher, egal ob Licht an oder aus. Lange Nachtfahrten hast damit wohl nicht vor ...

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 22018
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » Mo 10 Jan, 2022 10:28

Vielen Dank.
Dann werde ich auf Regler umbauen. Schaltplan habe ich leider nichts gefunden. Werde ich dann selbst versuchen zu zeichnen. Ich muss mich da mal einlesen. Hab gesehen dass ich da auch defizite habe :D :omg: .
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon KNEPTA » Mo 10 Jan, 2022 12:48

Aber die Spule sitzt ja im Wechselstromkreis
:gruebel: Die Batterie wird doch über den Gleichstromkreis mit eigener Spule und Gleichrichter geladen.
Ist eigentlich ident mit der Fantic TX 2200.
Welche Lichtmaschine ist denn verbaut ?
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15823
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » Mo 10 Jan, 2022 19:16

Oje
Da bin ich überfragt. Ich muss das alles ausmessen um einen besseren überblick zu haben. Am Samstag hoffe ich hab ich Zeit und geh das an.
Lichtmaschiene muss ich schauen keine Ahnung.
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » Mo 10 Jan, 2022 19:36

Nur ne blöde Frage.
Muss die Spule nicht an Wechselstrom anliegen um zu funktionieren? Und ist es nicht egal ob die Spule an der Wechselspannung anliegt da Sie ja, egal wo, als Scheinlast wirkt? Ich weiss nicht ob am Gleichrichter auch ne Spule war.
Ich merk schon wieder ich weiss noch gar nichts :omg:
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon KNEPTA » Mo 10 Jan, 2022 19:51

Schon. Zwei Spulen vermutlich. Eine liefert direkt den Wechselstrom für Licht und die zweite den über einen Gleichrichter geschickten Gleichstrom für Hupe, Bremslicht, Batterie. Ist bei Fantic mit Dansi Lichtmaschine gleich.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15823
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » Mo 10 Jan, 2022 21:00

Laut gebraucht Ersatzteil hat sie 2 Spulen.
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon KNEPTA » Mo 10 Jan, 2022 22:34

Hm, sollten drei sein :gruebel: für die Zündung auch eine...

Korrigiere: Batteriezündung mit Unterbrecher, Kondensator und externe 6V Zündspule
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15823
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon KNEPTA » Mo 10 Jan, 2022 22:45

Des is Kaffeesudlesen. Schwung runter dann sieht man welche Lichtmaschine verbaut ist. Gibt da doch verschiedene...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15823
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » Di 11 Jan, 2022 19:33

Jo. Samstag mach ich das mal alles und hoffe ich bekomme ein verständlichen plan hin
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » Sa 15 Jan, 2022 19:00

Ich muss morgen nochmal ran. Wollte heute das Polrad abziehen mit dem Ergebnis dass das Gewinde der Mutter hin ist und das Polrad noch dran ist.
Es ist aber eine Dansi Lichtmaschiene ADP37RAB

Screenshot_20220115-182944_copy_600x1267.png


Ich habe die drei litzen von der lichtmaschiene an einer klemme. Dort messe ich aber nur zwischen schwarzer und roter litze
0,8 ohm. Sonst ist nichts zu messen. Dann wäre an der orangen litze die für licht hupe batterie zuständig ist keine spannung und somit wäre zu erklären warum der Vorbesitzer alles abgelemmt hat. Ich habe gerade einen abzieher eingespannt. Vieleicht gibt bis morgen das polrad nach sonst muss ich den richtigen polradabzieher 19*1 bestellen.
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon KNEPTA » Sa 15 Jan, 2022 19:24

Was misst du bei Litzen und Masse ?
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15823
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste