Moto Morini wiederbeleben

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Moto Morini wiederbeleben

Beitragvon Organ » Do 06 Jan, 2022 21:30

Hallo an alle.
Bin gerade dabei meine Morini herzurichten.
Dabei bin ich auf eine spule im Lampengehäuse gestossen. Sie ist nicht angeschlossen.
Laut schaltplan aber schon. Weiss jemand wofür die gebraucht wird.


Screenshot_20220106-175405_copy_600x1267.png



Sie ist im Schaltplan mit D gekennzeichnet
Dateianhänge
Screenshot_20220106-175503_copy_600x1267.png
Zuletzt geändert von Organ am So 30 Jan, 2022 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 508
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon motorang » Do 06 Jan, 2022 21:45

Das Mopped hat einen Gleichrichter, aber die Regelung erfolgt klassisch über die Last. Je mehr Verbrauch, umso niedriger die Bordspannung.
Ich tippe auf eine Scheinlast, damit die Spannung nicht durch die Decke geht, wenn man ohne Licht fährt.

Mit einem Schaltschema für den Zündschalter ließe sich das verifizieren.

Das was Du da hast ist leider nur ein Anschlussplan.

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 22340
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon KNEPTA » Do 06 Jan, 2022 21:48

Scheint so als wär das ein Wechselstromvernichter wie bei der SP.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 16124
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon hiha » Do 06 Jan, 2022 22:24

Ja, aber eben kein ohmscher Widerstand, sondern eine Scheinlast, die verbrät nichts, ist aber trotzdem ein Widerstand.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 16438
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » Fr 07 Jan, 2022 08:12

Hallo
Das Zündschloss mit der Bezeichnung G öffnet und schliesst nur den Draht der Zündspule gegen masse.
Wenn das Motorrad also ohne Akku betrieben wird wäre es also egal wenn die Spule fehlt?

"Das was Du da hast ist leider nur ein Anschlussplan."
Da hast du natürlich recht. Habe mich falsch ausgedrückt.
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 508
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon motorang » Fr 07 Jan, 2022 08:41

Nicht egal weil die Bordspannung dann ja trotzdem zu hoch wird. Wird denn das komplette Licht geschaltet? Normalerweise wird so eine Last nur geschaltet wenn die Scheinwerferbirne aus ist, Rücklicht und Standlicht, Kontrolleuchten, Instrumentenbeleuchtung könnten dann noch an sein und durchbrennen. Und Bremslicht wäre auch sicherlich noch in Betrieb ...

Im Zweifelsfall messen.

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 22340
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon hiha » Fr 07 Jan, 2022 13:23

Witzig: Auf Irmas Hebenühne steht grad eine Motobi. Identischer Schaltplan :-)
Dateianhänge
2022010713244000.jpg
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 16438
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » Fr 07 Jan, 2022 15:40

Sogar die Klemmleiste mit Sicherung ist identisch.

Das Zündschloss dient lediglich als absteller und schaltet sonst nichts soweit ich das sehe. Ich dachte sobald eine Last anliegt ists dann egal. Eben wenn ich bremse liegt die Lampe als verbraucher an, Bordspannung geht wieder nach unten und gut ist. Tachobeleuchtung usw gibts nicht. Auch keine Anzeigen für Leerlauf ecc.
Mich wunderts deshalb weil der Vorbesitzer ein Mechaniker Meister war. Ich glaube nicht dass der die Spule einfach so abklemmt. Eventuell war ihm das Licht zu schwach :D .
Oder kann da sonst was passieren ausser dass die lampen schneller durchbrennen. Ich hätte nur Angst wegen den Akku.
Aber ohne wärs da ja egal. :smt102
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 508
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon hiha » Fr 07 Jan, 2022 17:13

Der hatte keine Ahnung was das ist. Ganz normaler Vorgang. Leider...
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 16438
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » Fr 07 Jan, 2022 23:01

Jetzt habe ich nochmal nachgemessen.
Der Minus vom Akkus geht bei abgezogenen Schlüssel auf die Zündspule.
Bei eingesteckten Schlüssel geht der Minus vom Akku auf Masse im Scheinwerfergehäuse und von dort als zum Stand-Abblend- und Aufblendlicht. Im Schloss war soviel dreck dass es nicht mehr richtig schaltete.
Dann schliesse ich die Spule wieder an und gut ist.
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 508
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 08 Jan, 2022 17:00

Gibt's Fotos von dem Motorrad?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 6836
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » So 09 Jan, 2022 14:09

Klar


IMG_20220106_091638_copy_1024x512.jpg
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 508
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Dreckbratze » So 09 Jan, 2022 14:13

Ach, ne Corsaro :grin: Steht im Sporttrim als Raumteiler im Wz meines Bruders :smt049
The idea is to die young as late as possible
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 18298
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Organ » So 09 Jan, 2022 14:22

Ich habe vorhin gesehen dass der gleichrichter/regler auch fehlt. Die Drähte waren mit Klebeband isoliert das aussah als ob es seit jahrzehnten da dran war. Ich kann mir immer noch nicht erklären warum alle teile abgeschlossen waren :smt102 .
Laut der Tochter des Vorbesitzers war das Motorrad bis zu seinen Tod immer benutzt worden :gruebel: .


IMG_20220109_104125_copy_1024x512.jpg
So siehts im Scheinwerfergehäuse aus



Weiss jemand was diese Schraube am Ventildeckel ist?


IMG_20220109_131242_copy_1024x512.jpg
Schraube Ventildeckel



IMG_20220109_131256_copy_1024x512.jpg
Und Schraube innen
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 508
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Schaltkreis Moto Morini

Beitragvon Dreckbratze » So 09 Jan, 2022 14:37

Ich würde vermuten ein nicht genutzter Drehzahlmesseranschluss.
The idea is to die young as late as possible
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 18298
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste