Anratung Testgerät für Dieseleinpritzdüsen

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Anratung Testgerät für Dieseleinpritzdüsen

Beitragvon Rostreiter » So 29 Jan, 2023 22:50

Nicht für ein Dieselmotorrad, sondern für die 25-35 Jahre alten Autowagen der Rostreiters, möchten wir ein Prüfgerät für Dieseleinspritzdüsen anschaffen.

Es gibt da so einiges auf dem Markt, von recht günstig bis ganz schön happig.

Einerseits muß es kein Profigerät sein, daß täglich im Einsatz ist, andererseits möcht ich schon was Vernünftiges. Gute Genauigkeit der Anzeige und eine gewisse Haltbarkeit.
Eigentlich ist da ja nicht viel dran, trotzdem kann bei den hohen Drücken schon was undicht werden.

Sers,
Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: Anratung Testgerät für Dieseleinpritzdüsen

Beitragvon T. » Mo 30 Jan, 2023 08:18

Ich hab mir da was für den Utz gebastelt.
War aber trotzdem nicht billig, weil ich die Komponenten bei einem Hydraulikservice hab zusammenbauen lassen.
Gehr sicherlich auch kostengünstiger.
Aber es funktioniert...

Ich such/mach mal Fotos von dem Gebastel.
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 8682
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Anratung Testgerät für Dieseleinpritzdüsen

Beitragvon Christoph » Mo 30 Jan, 2023 08:30

High Albin,
viewtopic.php?f=3&t=12741
wenn Du basteln magst ...
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3981
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Anratung Testgerät für Dieseleinpritzdüsen

Beitragvon Rostreiter » Mo 30 Jan, 2023 19:50

Uiuiui - T. und Christoph. Vollster Respekt.

Zum „Selberbasteln“ haben wir grad zu viele Alteisen und zusätzliche Projekte!

Und herzlichen Dank, Christoph, für Deinen Link. Tatsächlich ist da ein Fahrzeug, T4-ACV, dabei.

Wir werden also „damit“ rumbasteln, aber nicht eines erbasteln. Gibt uns allerdings den Anstoß ein eher günstiges Teil zu kaufen, so um die 80 Euros. Falls das irgendwann die Grätsche macht, dann sind zumindest ein paar Komponenten übrig. Und der Druckanzeige müssen wir halt mal vertrauen.

Sers,

Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: Anratung Testgerät für Dieseleinpritzdüsen

Beitragvon T. » Mo 30 Jan, 2023 20:56

download/file.php?id=15177&mode=view

So sieht mein Tester aus...
40,-€ für die Hydraulikpumpe
30,- für die Meßanzeige
ca.130,- für den Rest
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 8682
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Anratung Testgerät für Dieseleinpritzdüsen

Beitragvon Rostreiter » Mo 30 Jan, 2023 22:38

T. hat geschrieben:40,-€ für die Hydraulikpumpe
30,- für die Meßanzeige
ca.130,- für den Rest


Danke T., schaut solide aus, besonders die Hydraulikpumpe!
Hab mal nach 600bar Manometer geschaut, sind ja übersichtliche Preise. Da mal einen neuen dran zuschrauben ist also nicht dramatisch.


Sers,
Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: Anratung Testgerät für Dieseleinpritzdüsen

Beitragvon Christoph » Di 31 Jan, 2023 08:30

High Albin,
wenn Du nach einem Manometer suchst, tät ich eins nehmen, dessen Messbereich nicht wesentlich höher ist als der Druck, den Du messen möchtest (zB.: 150 bar Messbereich wenn die Düsen einen Abspritzdruck von 120bar haben), da die maximale Abweichung entsprechen den jeweiligen Genauigkeitsklassen vom höchsten Skalenwert abhängt. Von der Ablesbarkeit mal abgesehen. Das Manometer benötgst Du ja nur um den Oeffnungsdruck zu messen, beim Spritzbild wirds abgeschalted.
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3981
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste