mäx goes gb

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » So 11 Mär, 2018 15:09

heute gabs eine schoene round robin fahrt zum castle drogo - das nordosteck des dartmoors und das teign-valley ist wirklich aussergewoehnlich schoen. unbedingt nochmal hin, wenn die sonne scheint.

Bild

km 10000: emme wuselt und freut sich ueber die schlussendliche entwinterung.

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon lallemang » So 11 Mär, 2018 16:59

und das teign-valley ist wirklich aussergewoehnlich schoen


und das Bild dann, very british :super:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13476
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: mäx goes gb

Beitragvon Dreckbratze » So 11 Mär, 2018 17:48

it was a nice ride, wasn't it? no rain, no snow... :grin:
ich könnte schon wieder hin fahren, irgendwie liebe ich GB.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12547
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » So 18 Mär, 2018 17:32

von wegen entwinterung: schneedingens bauen!

Bild

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » Mo 19 Mär, 2018 11:00

7.00 morgens komm ich auf dem hof zur arbeit an, aber keiner ist da. mach ich mir nen kaffee und schau mir den tiefverschneiten wald an.
und dann geh ich spielen. :-D

7.30: auf dem weg nach rattery kommt die sonne durch.
Bild

und kurz darauf scheitere ich in den schneeverwehungen.
Bild

es ist halt so: die lane ist gerade so breit wie die emme lang ist, und so dreht man die fuhre nicht so mirnixdirnix um.
Bild

und dann gehts weiter mit der emmenbespasung bis um ungefaehr 9ne.
Bild

... und jetzt hats noch viel zeit zum schlittenfahren. :-D

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon lallemang » Mo 19 Mär, 2018 11:06

Echt cool ;-)

Das Wetter, die Bilder, das Rumgezerre vielleicht weniger :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13476
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: mäx goes gb

Beitragvon hiha » Mo 19 Mär, 2018 12:52

Immerhin habens da scheins nicht gsalzn. Ich war gestern (mit'm Auto) in Passau, bin Autobahn gfahrn.... :roll:

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11774
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: mäx goes gb

Beitragvon AIAndy » Mo 19 Mär, 2018 13:18

Sur(fleisch)Auto ... :omg:
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3070
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » So 25 Mär, 2018 14:13

noch ist er da:

Bild

aber nimmer lang.
Bild

in der naehe der lane, wo ich mit der emme steckengeblieben bin, find ich noch ein paar reste
Bild

in der fruehlingswaerme. die lane ist aber maechtig nass und matschig und es faellt mir schwer, die kiste auf kurs zu halten. hab wohl zu wenig geuebt, in den letzten monaten. dafuer muss ich aber auch nur ein mopet entsalzen und nicht alle viere.
Bild

schad, die lane waere fuer eine meile gut zu befahren gewesen, da ich hier aber schonmal zu fuss unterwegs war, weiss ich, dass sich die sache weiter unten extrem verschaerft. und da will ich lieber alleine nicht hin.
Bild

ich brauch dringend einen greenlaneschrubber!1!!

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » So 06 Mai, 2018 15:42

hitze, blauer himmel, classic scramble.

heute: drei schoene spanierinnen.

Bild
Bild
Bild

und diese hybsche japsa

Bild
Bild
Bild

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon bastardo » So 06 Mai, 2018 16:21

:smt049
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2829
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: mäx goes gb

Beitragvon koarrl » So 06 Mai, 2018 16:44

Wish I were there.
Naja, dereinst mal wieder. Tante Enfield läuft untadelig zZ. (was führt sie im Schilde?), sie will auch mal auf die Insel, sagte sie mir eben.
...
Für die Verständnislosen: Da gibts eine unwiderlegbare Theorie von mir, der zufolge jedes Stück Materie beseelt ist. Je komplexer und je länger gelaufen, desto beseelter. Wobei sich diese Beseeltheit bei Motorrädern erfahrungsgemäß in Form einer gewissen Heimtücke manifestiert ... Rache für Dlouha Brtnice und Maly Sturec folgt, liebe Tante!
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1222
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: mäx goes gb

Beitragvon kahlgryndiger » So 06 Mai, 2018 18:36

Meine Enfield war schon mal in GB. Sogar in Reddich. Vielleicht ist sie deswegen grad so brav ...
Aber ist es nicht einfach die Summe aller Teile?
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 15484
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: mäx goes gb

Beitragvon koarrl » So 06 Mai, 2018 20:53

Als ich einst den mäx mit der Jawa heimsuchte, fuhren ca 20kg Werkzeug und Ersatzteile mit, für den denkbaren Fall einer Seelentransplantation. Gebraucht wurden letztendlich eine M8-Schraube (Auspuffhalterung) und ein neuer Mittelständer (unersetzbar, gebrochen wegen gepäckmäßiger Überlastung nahe Fulda). Manche Leute machen sich anscheinend zuviele Gedanken über das Innenleben ihrer Vehikel.

Das Notfallkit für Tante Enfield wird also sein: 2 Gabelschlüssel 10/13 und ein Reisebuch von Mrs Jacqui Furneaux!
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1222
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

soelk18

Beitragvon altf4 » Di 29 Mai, 2018 18:01

der reine wahn - wie immer nach einem nimmerendenden winter und auf ebbe gehender batterie - am tag der abfahrt noch fertig gepackt und das werkzeug nicht gefunden, immerhin die schwarze annehmbar tauglich geschraubt (und sogar faehrtickets gebucht, mit niegelnagelneuem reisepass im gepaeck und frohen mutes und so, ach ja wohin?

na zum soelkpasstreffen!

von frau und kindern verabschiedet bereite ich mich mental drauf vor, das alles im fluss sein sollte fuer diese reise - und so beginnt das abenteuer auch am dart, quasi ein seelenfluss. und weil der fruehling dann *doch* noch kam.

Bild
Bild

und so schaukelt man dann richtung dover, fast, denn dem nagelneuen kabelbaum kommt das hauptlicht abhanden, da sollte man erstmal nachschaun. campingplatz, einer der ganz uniformen. immerhin wird er gefunden, der fehler.
dover, wie immer, nix hat sich geaendert, sebst das banksy-mural ist noch da - wegen des oder trotz des drohenden brexits - am hafen keinerley bauvorhaben.

Bild

1000mal bin ich hier vorbeigefahren, denkend, hier waere es mal an der zeit zu bleiben und nachzuschaun: montmedy, die alte feste, mittlerweile von kuenstlern und spekulanten bewohnt. ein ganz feiner platz mit extrem kleinfeinem camping. empfehlenswert!

Bild
Bild
Bild

wiesenblumen ziehen vorueber, allerhand anderes auch, und ziemlich schnell komme ich in der alten heimat an.
dort besuche ich erstmal mein kindermaedchen von schon extrem lange her - und natuerlich meine eltern.

Bild
Bild

und waehrend ich drauf warte, dass sich der rdnzl zum mitfahren entscheidet, fahr ich im schwaebischen wald umher, denn dort ist es wirklich derart wunderschoen, dass ich fast schon heimweh krieg. selbst wenns regnet, wenn ich baden gehen will.

Bild

aber der rdnzl will nicht, weil seine guzzi nicht will, dafuer will die jana, die derzeit michls xt pilotiert, und mir ist das gerade recht, hat sie doch die sonne im gepaeck. spot on!

Bild

ab hier also geht es zu zweit weiter - an einem tag bis bischofshofen, zarte 500 kilometer, und wetter gibts auch. und ungarisches bier. dusche, vesper, fluss.

...tbc.
Zuletzt geändert von altf4 am Di 29 Mai, 2018 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste