mäx goes gb

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » Di 29 Mai, 2018 18:19

der naeachste tag bringt ein wunderschoenes erfahren oesterreichischer strassen und straesschen, obertauern diesmal abgeschmolzen, dafuer gut sichtbar die dramen, die das letzte hochwasser hinterliess.
die landschaften wirken schon fast ein bisschen kitschig, aber mir ist das gerade recht so. und dann kommt oberwoelz. ausser dass ich die stadt nicht finden kann. also da, wo die tanke und der sparladen ist. immerhin finde ich den gerngross - und da sind auch schon ein paar liebe gesichter, die erstmal skeptisch gucken, weil keine ahnung und so.
die jana ist aber eine echt nette, und ich selbst ja auch ganz okeh, und so weicht die skepsis schnell guter und bester laune. im folgenden seht ihr fotos von arne, therion, peter67 und christian. fast zu schoen, um wahr zu sein.

Bild
Bild

michls xt und pilotin sind konkret ungestresst.

Bild
Bild

die oelemoele freut sich auch auf alte bekannte, und ich freu mich immer extrem, die meckipuch wiedersehen zu duerfen. dann denk ich an den mecki und wie es ist und es war und es wohl wird.

Bild
Bild
Bild

ein bisschen geschraube am mopet mit christoph und nach tausenden von worten und eindruecken verabschieden wir uns und viel zu schnell und packen wir wieder zusammen was wir gerade erst auf die wiese gebaut haben und sind unterwegs in den norden, diesmal entlang des 'richtigen' tauerns.

merci fuer alles und bis zum naechsten mal!

...tbc.
Zuletzt geändert von altf4 am Di 29 Mai, 2018 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » Di 29 Mai, 2018 18:37

diesmal ueber oberoesterreich und nordoestlich um muenchen rum gehts bei bestem wetter irgendwo hin, im irgendwo finden wir nach ein paar offroad-szenen eine wunderschoene wiese. abgemaeht. mit wasser zum waschen. und sternen, viechern im wald und wohliger muedigkeit. man muss es mal laut sagen. deutsche wiesen gehoeren zu den besten wiesen der welt.

Bild
Bild

und zack gehts ueber heidenheim und die ostalb wieder ins tal wo jana zuhause ist und in der garasch eine neue bmw entsteht, denn der michl will seine xt wiederhaben. :-D

eine weitere nacht bei michls familie und ich stolpere ueber die henneburg, also quasi, und falle fast in den main vor lauter freude hier zu sein. der main ist klasse, da will ich mal komplett entlang.

Bild
Bild

peter heisst der campingwirt, der hat geburtstag und schwein am rost und bier im fluss, und spaeter wird es richtig lustig am tisch der gestrandeten. wohlgetan, und danke auch!

wo geht es jetzt hin? richtung fulda und dann nach links, zum westerwald. auch den liebe ich sehr, den westerwald, und das oberbergische. gerne bin ich da. den spessart natuerlich auch.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

und als naechstens muss ich ueber den rhein. abschied irgendwie von der alten heimat. also fast. denn es kommt ja noch die eifel. :smt049

...tbc.
Zuletzt geändert von altf4 am Di 29 Mai, 2018 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » Di 29 Mai, 2018 19:43

der uebergang westerwald/rheinland ist kontrastreich - und der uebergang rheinland - eifel in der ecke um altenahr nicht minder.

Bild
Bild

eine meiner absoluten lieblingsstrassen dortens. und so begibt es sich, dass man sich in belgien wiederfindet, belgien, wie bekannt das groesste land europas. wenn man nach karte und schildern fahren muss und es bewoelkt ist.

einer von 1000en, doch dieser stand trocken unter einer dichtblaettrigen linde, so trocken, dass man trocken die regenklamotten anziehen kann. ich weiss nicht, hat da der gewitterwind das gewandt ein wenig nach oben geschoben?

Bild

jedenfalls hab ich mich in richtung charleroi dermassen verfahren ... und fand erst in der abendsonne auf der wiese heraus, wo westen ist. westen ist jedenfalls hier:

Bild

das ist wichtig zu wissen, denn etwas noerdlich vom westen ist dunkirk, da komme ich auch so an, dass ich die 12 uhr faehre erwischt hab und zur kaffeezeit schon weit hinter new romney einen kaffee trinken kann. trotzdem ein ewiges rumgegurke. spassfaktor immerhin 50%.

Bild

bis zum new forest gehts mit sechzigsiebzigachzig entweder den autoschlangen entlang oder der autoschlangen hinterher in richtung new forest, wo ich abends relativ erschoepft vom vielen stop and go auch ankomme. bank holiday weekend - da ist jeder unterwegs. und hier die mitches, winzige fleischliebende fluginsekten. richtige scheissviecher. aber die landschaft ...

Bild
Bild

eine reise durch bluetenmeere und geruchswolken, blackthorn, weissdorn, robinien.
im kreisverkehr bei burnmouth rumst es von hinten, und ein reno steckt am schutzblech - glueck im unglueck heisst, nichts bleibendes ist passiert und das mopet laesst sich wieder zangenflicken. elend zaeh geht es weiter im verkehrsschmodder, bald kommt und geht das 'devon'-schild, und nach 4450km hab ich meine lieben wieder. und da es immer noch wochenende ist, schliesst sich am dart bei schoenstem sommerwetter der kreis.

Bild
Bild

status bike: ein bisschen mitgenommen, aber happy.
status max: ein bisschen mitgenommen, aber happy. :-D

gruessle an alle!

max ~:)
Zuletzt geändert von altf4 am Di 29 Mai, 2018 20:02, insgesamt 3-mal geändert.
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon bastardo » Di 29 Mai, 2018 19:51

Danke für deinen leidenschaftlichen Bericht! :-)
Und schön, das ich dich mal wieder drücken konnte! ;-)
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2829
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: mäx goes gb

Beitragvon Gustav » Di 29 Mai, 2018 21:50

Hallo mäx,
Ich fahre in Gedanken immer mit.
Wir sprachen ja kurz über den Peak District, in ein paar Jahren sollte es mal mit uns dorthin mal klappen.

Beste Grüße Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 153
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: mäx goes gb

Beitragvon lallemang » Di 29 Mai, 2018 21:52

Danke Mäx :smt023
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13476
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: mäx goes gb

Beitragvon Maybach » Di 29 Mai, 2018 21:55

Servus Max,

war SEHR schön, Dich mal wieder getroffen zu haben!

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6033
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: mäx goes gb

Beitragvon lut63 » Mi 30 Mai, 2018 10:55

Ganz toller Rückreise-Bericht mit stimmigen Fotos :smt023

Gruß auf die Insel - solange diese noch zollfrei durchgehen. :wink:
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SO_ST_A

Re: mäx goes gb

Beitragvon Therion » Mi 30 Mai, 2018 11:43

Stimmiger Bericht ! :smt023
Schad das am Sölk außer einem "Hallo" keine Zeit für ein Plauscherl war.
Greetz
Steve
Öhh !?
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3555
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: mäx goes gb

Beitragvon Lindi » Mi 30 Mai, 2018 12:29

sehr schön, Mäx, danke! :smt023
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 5292
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: mäx goes gb

Beitragvon christian64 » Mi 30 Mai, 2018 16:44

Hi Mäx
Es war schön dich, wenn auch nur kurz bei deiner Abreise, kennenzulernen. Dein Schreibstil gefäll mir richtig gut :smt023 :smt023 :smt023
LG
Christian
christian64
Wenigschreiber
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 16 Okt, 2014 23:02
Wohnort: Münchner Osten

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » Mi 30 Mai, 2018 22:14

danke ihr lieben - wie immer ging alles viel zu schnell und viel zuviel und zappzerapp und ueberhaupt.

henneburg dann wieder.

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6572
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon Christoph » Do 31 Mai, 2018 08:49

;-)
ain´t gonna work on maggie´s farm no more
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 2760
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: mäx goes gb

Beitragvon heiligekuh79 » Do 31 Mai, 2018 11:50

Eine wunderbare Art zu reisen :smt049
Danke Max für den Bericht.
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1471
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: mäx goes gb

Beitragvon Maybach » Do 31 Mai, 2018 15:07

wirklich fein - nur was die Angelsachsen so unter Kaffee verstehen ...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6033
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste