mäx goes gb

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » Sa 26 Sep, 2020 22:27

:-D

man kann sich ein smartphone aus der tasche ziehn oder aber auch menschen fragen, wo es denn schoene ecken und interessantes zu entdecken gibt. und heuer hab ich tatsaechlich die meisten plaetze gefunden, die mir beschrieben wurden. kann natuerlich auch sein, dass mir etwas ganz aehnliches ganz woanders beschrieben wurde, immerhin hat man wieder einmal ein wunderbares plaetzchen gefunden.

ein plaetzchen zum verweilen, wo man feuer machen kann, interessante zeltnachbarn kennenlernt und viel zeit hat, die gegend zu fuss zu erkunden. wie hier auf der wiese am bach.

Bild
Bild

dinge, die man so findet ...

Bild
Bild
Bild

und dinge, die einem den weg weisen ...

Bild
Bild

plaetzchen, die man fuer sich ganz alleine hat und wo man verweilt, weil man nachdenken kann/muss.

Bild
Bild
Bild

schlussendlich hab ich tatsaechlich noch ein paar drachen gefunden, allerdings in brendon/exmoor, ganz oben auf den daechern:

Bild

in moretonheampstead im dartmoor, gleich gegenueber dieses schoenen ladens, gibt es den fast zuhause kaffee.

Bild

wieder zuhause finde ich post von lieben freunden und neue buecher zum lesen. wunderbar. schoen, alle wieder zu sehen. und erstmal, schon wieder eingebunden im tagtaeglichen familienleben, die erinerungsfetzen zu sortieren und nochmal nachzuerleben.
eine herrenfahrt so ganz nach meinem geschmack, eine intensive zeit mit viel unvorhergesehenem, spontanen begegnungen und vielen gespraechen am klenien und grossen feuern, die waliser sehr entspannt und auch voller humor. und immer einem funken ernsthaftigkeit. das land ist reich an gegend und schafen, weniger an einkommen. und doch beruehrt das land den reisenden auf eine eigentuemliche weise. denn nichts bleibt oberflaechlich, alle empfindungen kriechen doch dieses etwas tiefer unter die haut als anderswo.

drachenland. wieder und immer noch.

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 7761
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » Sa 26 Sep, 2020 22:38

und bevor ichs noch vergesse, die motorradbegegnung des monats: eine wunderschoene 650er triumph, *fast* so schoen wie meine olle sr500.
war mit zwei ehrlich unrestaurierten velocettes unterwegs, interessante gestalten, die fahrer, genauso alt wie die motorraeder die sie fuhren und mit viel enthusiasmus und freude unterwegs. wirklich beeindruckend

!:-D

Bild

gruss, max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 7761
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon Aynchel » So 27 Sep, 2020 15:03

hallo Max

Danke fürs Mitnehmen :)
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3140
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: mäx goes gb

Beitragvon Schraubaer 42 » So 27 Sep, 2020 16:08

Bin hin und weg.

Die Waliser müssen wohl ein glückliches Volk sein.

Gruß

Jürgen
Motociclismo para siempre
Schraubaer 42
Wenigschreiber
 
Beiträge: 635
Registriert: Do 16 Nov, 2006 04:43
Wohnort: Oberthulba

Re: mäx goes gb

Beitragvon Zimmi » So 27 Sep, 2020 17:30

Aynchel hat geschrieben:Danke fürs Mitnehmen :)

+1 :!:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2469
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste