mäx goes gb

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: mäx goes gb

Beitragvon hiha » Fr 10 Mai, 2019 07:22

Mir gings eigentlich mehr darum, ob sein Haus zufällig an der Rennstrecke liegt. Dann würd ich öfter mal dort vorbeischauen. :lol:

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12790
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: mäx goes gb

Beitragvon Zimmi » Fr 10 Mai, 2019 08:25

Ich hab heute morgen nochmal nachgeschaut, aber konnte keine Rennstrecke finden... :gruebel:
Sorry! :weg:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1681
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: mäx goes gb

Beitragvon Boscho » Fr 10 Mai, 2019 13:27

Ein klassisches Wahrnehmungsproblem. ;)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5877
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: mäx goes gb

Beitragvon hiha » Sa 11 Mai, 2019 06:23

Trotzdem danke. Hätt ja sein können :D
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12790
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: mäx goes gb

Beitragvon Dreckbratze » Sa 11 Mai, 2019 08:26

carerrabahn aufbauen!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13718
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: mäx goes gb

Beitragvon Zimmi » Sa 11 Mai, 2019 12:06

Dreckbratze hat geschrieben:carerrabahn aufbauen!

Hatte ich leider nie... :cry:
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1681
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » Sa 11 Mai, 2019 14:47

hi ihr simsalabimbambasaladusalabimprofis.

mal wieder was anderes:
mit dem laster in pontypool, wales mit der crew - wo wir am abend ins unicorn gefahren sind. aha, ein walisischer arbeiter pub, wo die maedels staerker als die buben sind und die buben stattliche baeuche haben und sehr viel lust am lachen, spass haben und allgemeiner verarschung haben. hab mich dortens natuerlich sofort wohlgefuelt, obwohl ich mir zwei carlings geben musste.
eine einladung schlage man nie aus. weil sonst ist schluss mit lustig. :-D

praedikat: sehr empfehlenswert! :ugly:

Bild

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6978
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » So 19 Mai, 2019 20:20

hi - schoenes wetter da draussen, es ist immer noch ziemlich trocken hier. also die es/2 den berg hochgescheucht und den auspuff ausgebrannt (armageddon!1!! :omg: ), dann in die lanes eingebogen und in die greenlanes eingetaucht wo es zunehmend hoppeliger wurde. zwei blendgebirge kamen mir entgegen - unser anblick hat den zweien wahrscheilnlich die dramatik ihres gopro-offroadfilmchens zerschossen. :-D

von wegen emmenprojekt: bisschen zeit gabs fuer fuer kleinigkeiten, dazu dark dubstep mixes im sonnenschein. :floet:
dann noch ein sr500 innenschutzblech mit einem stueck plastik aus einem oelkanister verbunden und dieses mit zwei schrauben an den jawakotfluegel geschraubt. noch einzwei nieten und das muesste so gehen.

Bild

ahjo - und die klassiker sind wieder unterwegs, zunehmend.

der "jeep" sah extrem unrestauriert aus, hinterm beifahrersitz, mit alten kissen aufgepolstert, wuchs ein pflaenzchen.
man beachte die gesprungene scheibe!

Bild

Vehicle make: FORD
Date of first registration: September 1954
Year of manufacture: 1942
Cylinder capacity (cc): 1600 cc
Fuel type: DIESEL
Euro Status: Not available
Vehicle colour: GREEN
Wheelplan: 2-AXLE-RIGID BODY
Revenue weight: 3499kg

und eine commando ist eh immer zeitlos schoen anzuschaun.

Bild

derweil, max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6978
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon Lindi » So 19 Mai, 2019 20:33

blendgebirge :smt005
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6067
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: mäx goes gb

Beitragvon lallemang » So 19 Mai, 2019 23:53

:smt023
Taf pa§t ja bei dem Jeep :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14558
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: mäx goes gb

Beitragvon Boscho » Mo 20 Mai, 2019 05:50

... wenna getz noch 'n 6-Zylinder hätt' ... :D
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5877
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: mäx goes gb

Beitragvon Maybach » Mo 20 Mai, 2019 06:11

Wenn die obigen Angaben beim Jeep stimmen, dann stimmt da aber nicht mehr viel zum Original: der hatte einen 2,2 l Ottomotor (Benziner)und wog rd. eine Tonne. Bei der Angabe "revenue Weight" bin ich aber nicht sicher, was das genau heißen soll:: Gesamtgewicht oder - richtig übersetzt - Umsatzgewicht, wasimmer das auch wäre?

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6622
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: mäx goes gb

Beitragvon altf4 » Mo 20 Mai, 2019 06:22

hi -

ich wette, da ist ein nissan diesel drin. eine echte schrott bleibt flott restaurierung - man sieht quasi nix.
und ich denk mal, dass das ca. 2 tonnen zuladung sind ...

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6978
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: mäx goes gb

Beitragvon GrafSpee » Mo 20 Mai, 2019 07:11

Ist das ein Jeep - oder nicht eher ein Ford Mutt? Die hatten doch etwas andere Motoren...

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2399
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: mäx goes gb

Beitragvon Therion » Mo 20 Mai, 2019 07:26

Kein MUTT. Ford GP, im WW2 Lizenzbau vom Willys GP.

Edit: Text verständlich gemacht.
Zuletzt geändert von Therion am Mo 20 Mai, 2019 08:40, insgesamt 1-mal geändert.
Wer die Wahrheit sagt, der braucht ein schnelles Pferd.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3866
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste