gspann

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

gspann

Beitragvon ikstee » Di 05 Jul, 2005 21:19

Hallo mitnand.
jetzt beginnt das Rätsel-ei

der Motor für künftig Gspann liegt nun endlich zerlegt am Seziertisch :P
- außer der abgebrannten Kupplung konnt ich nix ungutes entdecken.
Das problem von damals - einst vor über 6 jahren war - die erste sprang schneller raus, als man sie einlegen konnte - sprich fahren mit erstem Gang war unmöglich - darum brannte in einem Geländeeinsatz ja auch die Kupplung ab.

So, meine liebnen Freunde - sagt mir wo ist der Fehler - weder an Schaltklauen, noch an Walze, noch an den Zähnen konnt ich bisher etwas dementsprechend abgenutztes entdecken.


Hier sei der Anfang getan, werd wohl auch die leutchen vom xtforum fragn.


freue mich über sachdienliche Hinweise........

liebe Grüße
andreas
Benutzeravatar
ikstee
Wegefinder und Re-cycler
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 14 Jun, 2005 00:35
Wohnort: graz Umgebung

Beitragvon junakreiter » Do 07 Jul, 2005 22:21

hi andi,

des erste ist wenn der SCHALTAUTOMAT den gang nicht ganz reindrueckt (oder zieht)
koennte es zu diesem fehler kommen.
es ist allerdings unlogisch, das nicht ALLE nach unten geschalteten gaenge rausfliegen.
das zweite ist die raste (einraste), die die position der schaltwelle fixiert.
so a federbelastete kugel oder aehnliches.
des dritte was ma einfallt is des was dei jawa khabt hat:
axialer verschleis auf einer der wellen (oder lager), somit is beim einlegen des einsers praktisch das zahnrad zu weit weg.

schrauben, denken, musik und frauen - wos brauch ma mehr,

alex
Benutzeravatar
junakreiter
Inschenör
 
Beiträge: 1604
Registriert: Mo 13 Jun, 2005 21:09

Beitragvon ikstee » Do 07 Jul, 2005 23:37

danke alex - mal sehen - das mit dem axialspiel - mir deucht - könnt ein guter tipp sein - irgendwas fiel mir dahingehend schon auf - wenn ich bloß wüßt wie sich ein funktionierendes getriebe anfühlt.

donk

a
Benutzeravatar
ikstee
Wegefinder und Re-cycler
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 14 Jun, 2005 00:35
Wohnort: graz Umgebung

Beitragvon motorang » Fr 08 Jul, 2005 01:48

Du kannst gerne mal mein funktionierendes XT-Getriebe eine Runde spazieren fahren ...

Gryße!
Andreas
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19455
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon ikstee » Fr 08 Jul, 2005 22:44

..sowos hob i a

oba fyleicht ließe sich mit deinen reserve srteilen eines zus.bauen, das dann zwar anderes zeigt - dennoch wer weiß - gerade deswegen zur Erkenntnis beiträgt...
Benutzeravatar
ikstee
Wegefinder und Re-cycler
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 14 Jun, 2005 00:35
Wohnort: graz Umgebung

Beitragvon motorang » Sa 09 Jul, 2005 03:27

Reserveteile hab ich nur für SR 500 - weiss nicht ob die passen.

Gryße!
Andreas
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19455
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon ikstee » So 13 Aug, 2006 02:04

inzwischen steht der Traum auf meiner Bühne im Garten, ein Rahmen ohne Räder, ein Motor ohne Innereien, ein Boot ohneRahmen, sowie freiliegende Rohre, die den Schein einer Verbindung zwischen Boot und maschin versinnbildlichen.

Ach , is des schön.
............. what a wonderfull world
>in alten Töpfen kocht man die besten Suppen<
Benutzeravatar
ikstee
Wegefinder und Re-cycler
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 14 Jun, 2005 00:35
Wohnort: graz Umgebung

Beitragvon lallemang » So 13 Aug, 2006 13:13

Kurzer Rundgang bei mir?

Erdgescho§:
Eingang:
XS650SE Rahmen mit Motor,
RM Gabel mit DR Rad vorn angelehnt,
Diverse Tanks zum Spielen.
Hinten:
Wasp Seitenwagen, Wasp-Yam-Norton-BSA-Räder
Töpfe....
1'ter Stock:
Wasp Rahmen mit leerem Motor ohne Räder
Norton M19 Rumpfmotor
XT500 Motor
RM-Kawa-Yam Gabeln, XS,XJ-Schwingen, Dämpfer...
Dach:
Norton Getriebe,Primär,Töpfe,Tank,Bleche....
Ausgelagert:
Die Commando ohne das, was hier rumliegt

Alles Träume, nix läuft :-D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14558
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Beitragvon Christoph » So 13 Aug, 2006 13:47

Teutofranke, so stell ich myr das Paradies vor :-D

Christopher
Christoph
 

Beitragvon lallemang » Mo 14 Aug, 2006 00:07

Christoph hat geschrieben:Teutofranke, so stell ich myr das Paradies vor :-D


:-D Ich verga§:

Eingang:
rechts 3qm Umzugsgut von n'er Bekannten, die Gie§ereiöfen,...
(da drunter/hinter mu§ auch der Sachs 2Takt Diesel Schrott sein, glaub ich zumindest)
vorn Holzofen, 1,5to Kalk,Zement, Sand, Gips, Ziegelmehl...
hinten 5qm mein Umzug (I) 6 Festmeter Buche/Grüneiche Gewächshaustor, Elekto/Klemptner-Lager....

1ter Stock:
1,5 qm mein Umzug (II) 35qm Gipsplatten(future bathroom) 6 Bauschuttsäcke (voll :oops: ), die neuen Türen...

Dach:
6qm mein Umzug (III), Busteile, Chemiekram, Duschwanne, Waschbecken... (future bathroom)...

putain de bordell de la merde

Da hilft nur selektive Wahrnehmung! :-D

Gru§ Peter
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14558
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron