Im Club der unter 75er (Robert-Skala)

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Beitragvon lallemang » Mi 16 Aug, 2006 12:32

[quote="Christoph

Deine Motoren haben ja auch keine Quadratcentimeter Hubraum. :smt018

Christopher :-D[/quote]

Aber einige sind trotzdem platt :-D
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 15375
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Beitragvon Christoph » Mi 16 Aug, 2006 12:35

lallemang hat geschrieben:Aber einige sind trotzdem platt :-D


:shock: Ok, so gesehen bin ich jetzt baff! :shock:

Christopher :-D
Christoph
 

Re: GANZ SCHNELL BEVORS WIEDER WEG ISS

Beitragvon Blechroller » Mi 16 Aug, 2006 12:43

lallemang hat geschrieben:Hallo Miteinandere,

also da§ meine Mopeds nich laufen dürfte ja nix Neues sein; aber selbt unter Einbeziehung
meiner Dosen bin ich heut morgen auf 0,0000000000% gekommen.
Ein dedefekter Thermostat für die Turboladerzusatzkühlwasserumwälzpumpe von die Odi hat mir
die Batterie alle gemacht. Gemerkt hab ich's, als ich dem Bus Starthilfe geben wollte, um ihn mit
weidwundem Getriebe eine Stra§e weiter zu verlegen, da unser Dorfscherrif mich aufgesucht hat,
um mir mitzuteilen, da§ morgen eine Beerdigung ist und mein Schrott .....



So ein Gedöns wegen nix,

meinereiner hat vorhin eine Fliege auf die Mopebrille bekommen, so dass diese schmutzisch geworden und das ist schalimm, weil da Chrom :roll: dran ist.

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Re: GANZ SCHNELL BEVORS WIEDER WEG ISS

Beitragvon Christoph » Mi 16 Aug, 2006 12:46

Blechroller hat geschrieben:
So ein Gedöns wegen nix,

meinereiner hat vorhin eine Fliege auf die Mopebrille bekommen, so dass diese schmutzisch geworden und das ist schalimm, weil da Chrom :roll: dran ist.

OllY


Jetzt weißt warum die Chromfraktion nur an Schönwettertagen fährt - da fliegen die Insekten höher :-D :smt005

Christopher
Christoph
 

Beitragvon motorang » Mi 16 Aug, 2006 14:06

robert hat geschrieben:Sr hat gestern neuen Antriebssatz verpasst bekommen, bei der Gelegenheit habe ich gleich ein falsches Ritzel, eine verlorene Motorhalteschraube entdeckt und ersetzt und mit Schrecken festgestellt das irgendein begnadeter Schrauber in der Vergangenheit die Bremse völlig falsch zusammengesetzt hat (Bremsmomentabstützung oben statt unten, Bremsschlüssel verkehrt rum, ich hab mich schon gewundert warum das alles so absteht)


Was heißt "verkehrtes Ritzel" ?

Die Abstützung ist vielleicht so nicht original, sollte aber funktionieren, eigentlich.

Verlorene Motorhalteschraube hatte ich auch schon mal - vorne oder oben?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 20170
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon Robert » Mi 16 Aug, 2006 14:27

motorang hat geschrieben:Was heißt "verkehrtes Ritzel" ?

Die Abstützung ist vielleicht so nicht original, sollte aber funktionieren, eigentlich.

Verlorene Motorhalteschraube hatte ich auch schon mal - vorne oder oben?



Vorne 18 Zähne. Jetzt mit dem serienmässigen 16er reissts richtig an!

Ja hat sie auch, aber jetzt verzögerts ordentlich und blockiert nicht gleich.

Die große hinten unten neben dem Ritzel. Ich weiss auch warum. Für die hatte ich beim einbau keine selbstsichernde Mutter mehr :oops: . Aber wenigstens weiß ich jetzt, dass ich den Motor spannungsfrei eingebaut habe, weil die Schraube kann eigentlich nur in der Schäglage rausfallen. Wusste ich doch, da war einmal so ein ruck in der Kette auf dem Weg nach Graz, da hat sies wahrscheinlich durchgemangelt, hat aber nicht mal gescheppert ;-)
Das einzige unlösbare technische Problem sitzt im Sattel
Benutzeravatar
Robert
Unimog
 
Beiträge: 2156
Registriert: Di 20 Jun, 2006 07:34
Wohnort: Korneuburg

Beitragvon lallemang » Mi 16 Aug, 2006 20:44

Das mit der Motorhalteschraube hat ich auch mal bei der XT.
Wollte schon Schwingenlager tauschen, weil sie so waberte,
da seh ich, da§ die ganz unten weg ist.
Wie die da rauskam wei§ ich nich, weil ich zum Einbau'n letztendlich
doch den Motorschutz abbauen mu§te.

Gru§ Peter

(der seine Hausaufgaben gemacht hat:

Orischinaal nach Robert:

Audi100% (er hat's wohl runtergeschluckt, jammert beim Losfahren kurz rum, aber läuft)

J5 002% (ehrenhalber, 1% - er hat die 300m gepackt, nicht in einem Stück und wenn die
Ausgangswelle rauspringt macht er sich in die Kupplungsglocke und das gibt peinliche
Pfützchen, aber nochmal 1% - weil er trozt dieser knochemarksverflüssigenden Geräusche weiter macht)

AX 0,0% (nö 0 iss 0)

WaspXS 0,0% :oops:
XS650 0,0% :oops:
Commando 0,0% :oops:

macht 102/6 = 17

Etwas technischer nach Christoph und diesmal kubiert

6*(40*40*40*40*36*36*40*40*40*7*7*7)/3.14)^3*9.81-7

7,3337790631518503088803225502777e+50

geht so als Schnitt :-D )

**********************************
Hätt's ja fast vergessen :oops:

So ein Gedöns wegen nix, :smt023 Danke :-D
Zuletzt geändert von lallemang am Mi 16 Aug, 2006 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 15375
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 16 Aug, 2006 20:51

... hab nun alle Teile bekommen ... morgen erreiche ich die hundert :!: (hoffentlich)

Andreas, der kahlgryndige der nun nix mehr verlieren wird.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16223
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Beitragvon Blechroller » Mi 16 Aug, 2006 22:01

Andreas a.d.k.G. hat geschrieben:... Andreas, der kahlgryndige der nun nix mehr verlieren wird.


Bild

????

:-D

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 16 Aug, 2006 22:04

Saubeutel :!: :shock: :) :grin: :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16223
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Beitragvon Blechroller » Mi 16 Aug, 2006 22:17

lallemang hat geschrieben:**********************************
Hätt's ja fast vergessen :oops:

So ein Gedöns wegen nix, :smt023 Danke :-D


Mal im ernst, der Kahlgryndige hub schon in diese Kerbe

>Einschub: Kahlgryndiger, besorg dir mal die neulich von mir angeratene DVD; kein "Abgefahren", aber ähnliche Thematik und die Sicht auf "Leben anders", wenn ein Eintopf aus Schafshoden kredenzt wird. Einschub Ende<

weiter zum Thema: Ich schlag mich derzeit bis zum Abkotzen mit so einem Immobilienportfolio von so 120 Mio. Euretten rum. Man hat den Eindruck, es geht um Leben und Tod, aber es bleibt real betrachtet ein Spiel um Nullen, deren Anzahl mein Hirn garnicht greifen kann. In dem Portfolio steckt ein Häusle. Da drin wohnt ein Mann. Der hat 2 Kinder mit 10 und 12 Jahren. Der Mann hatte bis vor kurzem eine Frau, die Kinder eine Mutter. Die ist nicht mehr.
Der Mann hat auch um Nullen "gespielt" und verloren. Das Haus deckt wenige der vielen Nullen in dem Portfolio. Es ist eine Zahl an Rangstelle 4711 in meiner Excell-Tabelle. Hinter der Zahl steht immer noch die gewesene Familie und weiter gedacht, sehe ich nicht, dass die gewesene Familie noch das Haus hat.
Sowas ist gottseidank schon lange nicht mehr mein Job, aber es ist einfach nur übel, dass man auch damit das Nullenspiel spielt/spielen muss. Und wie gesagt, es ist nur eine ganz kleine Randziffer, aber sie ist halt da... Und wie schnell ist man selbst so eine Randziffer im Nullenspiel.

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 16 Aug, 2006 22:21

Blechroller hat geschrieben: Kahlgryndiger, besorg dir mal die neulich von mir angeratene DVD;


Hab am WE reingeschaut ... erst mal sehr kommerziell ... doch ich werde weiterschauen.

Scheiß Spiel mit den Nullen ... :cry:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16223
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Hoppla

Beitragvon lallemang » Do 17 Aug, 2006 00:07

Nö nö nö, falsche Kerbe Olly!

War kein doppelter Boden in meinem Danke!
Dein Joke hat mich heut mittag zum Lachen gebracht.
War genau richtig. :smt023

Gru§ Peter
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 15375
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Beitragvon Robert » Do 17 Aug, 2006 09:09

lallemang hat geschrieben:Das mit der Motorhalteschraube hat ich auch mal bei der XT.

Wie die da rauskam wei§ ich nich, weil ich zum Einbau'n letztendlich
doch den Motorschutz abbauen mu§te.



Hab mich auch gewundert, aber es geht sich aus. Die Schraube geht bis auf die letzten 5mm raus, dann steht sie an. Wenn aber die Kette mithilft, ist das scheints kein Problem :shock:

Wenn also wer zwischen Klagenfurt und Graz eine verbogene Motorhalteschraube findet, das ist meine :wink:
Das einzige unlösbare technische Problem sitzt im Sattel
Benutzeravatar
Robert
Unimog
 
Beiträge: 2156
Registriert: Di 20 Jun, 2006 07:34
Wohnort: Korneuburg

Beitragvon AIAndy » Do 17 Aug, 2006 09:55

Jo, des is SUPER!

Bitte schauts a biss herum. Ich hab auch auf dem Weg von Slowenien herauf meine hintere Auspuffaufhängung inklusive Dämpfergummi irgendwo in die Botanik gespendet......

8)

Andy
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3267
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: WernerLE und 7 Gäste