Gewinde Reparatur

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Gewinde Reparatur

Beitragvon AIAndy » Mi 16 Aug, 2006 08:10

Hallo AiAler!

Bescheydene Frage:


Hat zufällig jemand von euch für HeliCoil oder ReCoil für M10(metr.) Linksgewinde :shock: einen Gewindeschneider bzw. Reparatureinsatz herumliegen??? Zum Ausleihen? Oder weiss wo sich sowas aufhält???

Zweckdienliche Hinweyse....


Danke
Andy
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3224
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Beitragvon Robert » Mi 16 Aug, 2006 09:50

ich borg mir die Sachen zum Gewindeendgültigvermurksen :oops: immer in der nächstgelegenen Autowerkstatt aus, die haben das alle.

Frag aber nach Timesert - ist besser und scheint bei den Käfigherumdokterern irgendwie der Standard zu sein, wahrscheinlich weil sie alle ihr Material beim Würth kaufen.
Das einzige unlösbare technische Problem sitzt im Sattel
Benutzeravatar
Robert
Unimog
 
Beiträge: 2156
Registriert: Di 20 Jun, 2006 07:34
Wohnort: Korneuburg

Beitragvon AIAndy » Mi 16 Aug, 2006 12:21

Danke Robert!

Aber das pikante daran ist - ES IST EIN LINKSGEWINDE.....

Aussage einiger Mopeten- und Byrgerkäfigwerkstätten = Na, des is so teia, und wega amoi kaufma des net......

Ich glaub ich kauf eines und vermiete das dann an die Werkstätten.....

:roll:

Andy
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3224
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Beitragvon Robert » Mi 16 Aug, 2006 12:25

Links hab ich übersehen.
Ev. Fahrradlgeschäft, die haben häufiger Linksgewinde. Aber Helicoil?
Das einzige unlösbare technische Problem sitzt im Sattel
Benutzeravatar
Robert
Unimog
 
Beiträge: 2156
Registriert: Di 20 Jun, 2006 07:34
Wohnort: Korneuburg

Beitragvon motorang » Mi 16 Aug, 2006 14:02

Branchenverzeichnis -> Mechanische Werkstätten
und hoffen dass Dir wer gegen Trinkgeld das Gewinde schneidet

Oder mir schicken, und ich geh mit dem Teil in unsere Werkstatt (um was handelt es sich denn???)

Gewindebohrer sind auch links nicht unbezahlbar, wenn man sie kauft (also in ein Loch ein Gewinde schneiden):
Für M8 um 18,50 plus Steuer minus Prozente erhältlich bei meiner Werkzeugapotheke http://www.tool.at/

Evt. kann man auf Rechtsgewinde umbauen?
Sicher dass es ein metrisches Regelgewinde ist und kein Feingewinde?
Wie ist denn die Steigung?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19629
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon AIAndy » Mi 16 Aug, 2006 21:45

Naujo, das is a Spiegelhalterungsgewinde fyrn Jabahner....

Rechter Griff = Linksgewinde / Linker Griff = Rechtsgewinde. Is eh schon auf a metrisches Gewinde geändert worden (Spiegel ha i mir selber gebogen und gewindet...) Aber jetzt hat halt das Gewinde aufgegeben und weigert sich den Spiegel zu halten :shock:

Andy
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3224
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Beitragvon motorang » Mi 16 Aug, 2006 21:54

Da kostet ein passender Ersatzhalter etwas weniger als der Gewindebohrer - und wenn das Gewind im Alu mal vermurkst ist hat man da eh schlechte Karten ...

Man kann sich noch eine Zeit mit Flüssigmetall durchmurksen, aber am Ende muss ein neuer Halter her, fürchte ich.

Mit Links-Gewindeeinsatz ist da nicht viel zu machen, kostenmäßig.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19629
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon Blechroller » Mi 16 Aug, 2006 22:19

Als bekennender Obermurkser habe ich noch eine Idee, die das Flyssigmetallgezeugs an mancher Stelle um Längen schlägt: Teflonband.
An einer meiner Benzinenfield hält das schon mächtig lange.

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Beitragvon hiha » Do 17 Aug, 2006 05:37

Ja hat denn keiner eine Drehbank? Da kann man ja eine Gewindehülse drehen, mit aussen rechts M12x1, und innen links M10x1. Was? Zuviel Aufwand? . Ähh, Ja

Ansonsten ist die Idee mit dem Helicoilsatz zum Vermieten nicht schlecht. Leider hat ja nur Yamaha an den Spiegeln Linksgewinde...

Gruss
Hans
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12997
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Beitragvon Blechroller » Do 17 Aug, 2006 07:09

hiha hat geschrieben:Leider hat ja nur Yamaha an den Spiegeln Linksgewinde...

Gruss
Hans


Und Enfield!

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Beitragvon Christoph » Do 17 Aug, 2006 07:35

Blechroller hat geschrieben:
hiha hat geschrieben:Leider hat ja nur Yamaha an den Spiegeln Linksgewinde...

Gruss
Hans


Und Enfield!

OllY


Und Honda :-D Da gehen Kontermutter und Spiegelstangelgewinde gegenläufig :shock:

Christopher
Christoph
 

Beitragvon Blechroller » Do 17 Aug, 2006 08:00

Stimmt! Jetzt wo du es sagst, fällt mir ein, dass ich das Gewinde auch schon mal getötet habe :shock:

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Beitragvon hiha » Do 17 Aug, 2006 08:03

Ah doch so viele? Na dann tät sichs ja rentieren!
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12997
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Beitragvon Nanno » Do 17 Aug, 2006 10:09

Hast beim Rohrauer schon gefragt ?

Da der ja irgendwie eh alles beschraubt... :-D

Grysze
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 16220
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Beitragvon Christoph » Do 17 Aug, 2006 10:23

Der ischt net zufällig ein AiAler? :-D

Christopher
Christoph
 

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste