Ansaugschnorchel TS 250/1

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Ansaugschnorchel TS 250/1

Beitragvon Christoph » Sa 23 Sep, 2006 10:31

Hi Leutz,

Hab myr jetzt wieder Trymmer für die Emme bestellt. Darunter auch einen neuen Ansaugschnorchel für den Versager (Gummischnorchel vom Luftfilterkasten zum Versager).

Jetzt ist aber das Neuteil länger als der Alte (der offenbar gekürzt wurde). Ich hab zwar schon gelesen, daß der gleiche Gummiteil für mehrere Typen verwendet wyrd und dabei in markierter Länge abgesäbelt gehört, an meinem Neuteil sind aber keine Markierungen.

Wie Lange muß der Schnorchel jetzt für die TS 250/1 seyn? Oder soll ich das neuteil unbearbeitet verbasteln?

Christopher
Christoph
 

Beitragvon Christoph » Sa 23 Sep, 2006 12:03

Hab es schon. Gehört laut MZ-Forum ungekürzt in die /1, gekürzt an den Viergangmotor der /0.

Christopher
Christoph
 

Beitragvon motorang » So 24 Sep, 2006 20:00

Ja, so isses. Gibt mehr Kraft untenrum - nicht blöd fürs Gespannfahren.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19640
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste