Trowalisieren und Heissluftofen

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Trowalisieren und Heissluftofen

Beitragvon alex146 » Mo 15 Apr, 2013 13:56

Hallo,

ich wollte nur kundtun, dass ich bei mir in der Firma die Möglichkeit habe Teile zu trowalisieren (Gleitschleifen mittels künstlichen definierten Steinchen und Zentrifuge auch trommeln genannt). Die Grösse der Teile die möglich sind ist ca. 150 x 150 x 150 mm oder Sachen wie Schneeketten o.ä. Sehr gut geeignet für Halterungen oder Anbauteile, nicht geeignet für z.B. Vergaser, da sich die Steinchen gerne in die Bohrungen setzten.


Ausserdem haben wir einen Heissluftofen der bis 320 °C geht und der die Innengrösse 600 x 1300 mm hat.

Falls Bedarf besteht könnt ihr gerne auch Justus fragen, der bei uns in dieser Abteilung tätig ist.
Dateianhänge
20130415_143628.jpg
Politicians and Diapers should be changed often, and for the same reason
alex146
Wenigschreiber
 
Beiträge: 313
Registriert: Mi 30 Jan, 2013 11:43
Wohnort: Sulzbach/Main und Aschaffenburg

Re: Trowalisieren und Heissluftofen

Beitragvon fleisspelz » Di 16 Apr, 2013 07:51

Gehäuse spalten en gros et en Detail :D

Vielleicht sollten wir das zur besseren Auffindbarkeit in den Schraubereiadressen- Thread kopieren... :?:
..........................
... gentlemen don't motor around after dark ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22812
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Trowalisieren und Heissluftofen

Beitragvon motorang » Di 16 Apr, 2013 13:03

Danke, erledigt.
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19472
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], oldie und 4 Gäste