Werkstattpresse

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Werkstattpresse

Beitragvon Christoph » So 02 Jun, 2013 08:59

High,
vor einigen Jahren hatte ich ne Kolbenstange von nem Hydraulikzylinder zu richten. Wie ich so am überlegen war mir eine Presse zu bauen gabs gerade im Sonderangebot eine für 75€. Das war mir den Versuch wert. http://www.detec-handel.de/dema-werksta ... se/a-3875/ Daß der Rahmen sich beim Pressen ziehmlich stark winsch zog konnte ich durch nachfeilen und beilegen der Schraubenlöcher des oberen Ouerbalkens deutlich minimieren. Insgesammt hat sie sich vor allem durch diverse Richtarbeiten längst bezahlt gemacht. Trotzdem mag ich sie nicht besonders. Nachdem der Dirk hier war sein Radlager auspressen hab ich nochmal drüber nachgedacht, was mich eigentlich stört:
-Zunächstmal ist sie nicht besonders steiff- über den oberen Querbalken hab ich nen Brocken doppelT drangeschweißt und die unteren Druckbalken durch stärkere ersetzt und mit Abstandsklötzen verschraubt.
- die "Führung" des Pressbalkens hat sehr viel Spiel- da hab ich passend gesägte Kunstoffklötze eingeschraubt
Bild
- der Pressdorn... -ich hab in den Pressbalken nen Stahlklotz mit Aufnahmebohrung für auswechselbare Pressdörner geschweißt
Bild Bild

- die Höhenverstellung der unteren Querbalken ist immer recht fummelig - ich hatte noch ne alte Seilwinde rumliegen...
Bild
Mal sehen ob sie mir jetzt sympatischer wird...
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Werkstattpresse

Beitragvon Nanno » So 02 Jun, 2013 09:58

GEFÄLLT!
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17779
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Werkstattpresse

Beitragvon Nutzkrad Treiber » So 02 Jun, 2013 10:33

Mir ist sie jetzt schon sympatisch!!
Ich mag es, wenn an Ursprünglichen Dingen ,Modifikationen und Ideen angeschweisst angebracht werden. :D
The proper function of man is to live, not to exist.
Benutzeravatar
Nutzkrad Treiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3086
Registriert: Mi 01 Okt, 2008 19:58
Wohnort: Zwischen Rhön und Vogelsberg

Re: Werkstattpresse

Beitragvon andi » So 02 Jun, 2013 13:48

Schaut gut aus !!
Ich hab auch so eine, für 20t das mit der Seilwinde gefällt sehr gut.
Amdi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4868
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Werkstattpresse

Beitragvon urban » So 02 Jun, 2013 16:35

Schöne Presse und sinnvolle Modifikationen.

Urban
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 3286
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: Werkstattpresse

Beitragvon roger » Mo 03 Jun, 2013 05:39

Eure Daniel Düsentrieb Anfälle find ich immer sehr faszinös!
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4868
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Werkstattpresse

Beitragvon Therion » Mo 03 Jun, 2013 06:23

Hab mir letztes Jahr ein ähnliches Modell gegönnt.
Die Umbauten sind super, besonders die Höhenverstellung gpt toll gelöst.
Greetz
Steve
Möchtegern Freizeitmaximierer
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 4433
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Werkstattpresse

Beitragvon Christoph » So 16 Jun, 2013 18:14

...und schon mal nen Grundstock an Werkzeugen:
Bild
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Werkstattpresse

Beitragvon Christoph » Fr 05 Jul, 2013 17:36

High,
so letzte Tage hab ich sie ausgiebig benutzt- so macht das Spaß
Bild
Die Bolzen die den unteren Tisch halten müßten igendwann mal auch noch etwas dicker- dazu müßten die Löcher in den beiden Aufrechten gerigfügig afgebohrt werden
- ich bin mir ziemlich sicher, daß die weit mehr als 12t drückt.....
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Werkstattpresse

Beitragvon Christoph » Do 05 Sep, 2013 20:27

High,
ist auch ne prima Hilfe um Blech zu kanten:
Bild
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Werkstattpresse

Beitragvon motorang » Fr 06 Sep, 2013 04:16

Hi Christoph
so kurze Stücke könnte man durchaus auch gesenkbiegen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gesenkbiegen

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21886
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Werkstattpresse

Beitragvon Christoph » Fr 06 Sep, 2013 06:56

High Andreas,
hatt ich sogar drüber nachgedacht- allein ich hatte zwar nen Hammer aber gerade kein Gesenk. :-)
Nen Gesenk wär auch noch mal nen praktisches Werkzeug für die Presse.
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Werkstattpresse

Beitragvon Christoph » Sa 12 Okt, 2013 18:26

Jetzt hab ich eins:
Bild
Bild
geht wie Butter
Fehlen nur noch 2 Anschlagschrauben um den Winkel einzustellen und nen bischen Farbe.
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Werkstattpresse

Beitragvon motorang » Sa 12 Okt, 2013 18:36

:super:
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21886
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Werkstattpresse

Beitragvon Nanno » Sa 12 Okt, 2013 20:24

Just what the doctor ordered! Eindrucksvoll, was sich mit so einer Presse eigentlich alles anstellen lässt.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17779
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste