Einreisebestimmungen Österreich

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon xs.rüdiger » Mi 12 Jan, 2022 00:27

ich bin ein Fan davon, meine Infos möglichst von offiziellen Quellen aus dem Land zu beziehen, in das ich einreisen möchte. Aus Erfahrung weiß ich, dass manchmal nur Kleinigkeiten in einem Text einen anderen Sinn ergeben können. Z.B. "zehn Finger hab ich, an jeder Hand fünf und zwanzig an Händen und Füßen. Oder: zehn Finger hab ich an jeder Hand, funfundzwanzig an Händen und Füßen. :-D
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 450
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon fleisspelz » Mi 12 Jan, 2022 00:53

heiligekuh79 hat geschrieben:... welche behörde veröffentlicht denn offiziell zuerst?

Bei uns ist das die Staatskanzlei des jeweiligen Bundeslandes da C19 Bedingungen in Deutschland landeshoheitlich geregelt sind.

In Österreich gibt es eine regierungsamtliche Seite mit Regeln für Touristen: klick
..........................
Verbringe täglich mindestens 15 Minuten in der Natur! Es sei denn, Du hast dafür keine Zeit, dann bleibe eine volle Stunde.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24497
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon heiligekuh79 » Mi 12 Jan, 2022 07:18

danke, das hilft.
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3575
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon motorang » Mi 12 Jan, 2022 08:02

Sehr cooler Link, danke Justus!
Da hat sich jemand echt Mühe gegeben!

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 22029
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 21 Jan, 2022 06:10

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe ist Österreich aktuell auch Hochrisikogebiet mit der damit verbundenen Auflage der Registrierung bei der Wiedereinreise nach D und mit der Verpflichtung zur Quarantäne von der ich mich frühestens nach 5 Tagen freitesten kann ...

Da wäre ich dann leider raus aus dem Spiel.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 17297
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 21 Jan, 2022 06:35

kahlgryndiger hat geschrieben: ... und mit der Verpflichtung zur Quarantäne von der ich mich frühestens nach 5 Tagen freitesten kann ...

Laut ADAC gilt das nur für Ungeimpfte. Das habe ich auf der Seite des auswärtigen Amts so nicht gelesen ... :omg:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 17297
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 21 Jan, 2022 06:38

Das auswärtige Amt schreibt:

Quarantänevorschriften
In Deutschland gilt eine Absonderungspflicht gemäß der Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundesgesundheitsministeriums vom 28. September 2021.

Nach der neuen Einreiseverordnung gilt bei Einreise nach Deutschland mit Voraufenthalt in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet innerhalb der letzten 10 Tage die Pflicht,

sich nach der Einreise in Deutschland unmittelbar an ihren Zielort begeben und
sich dort häuslich absondern (Quarantäne). Nach einem Aufenthalt in einem Hochrisikogebiete müssen sich Einreisende sich für 10, nach einem Aufenthalt in einem Virusvariantengebiet für 14 Tage häuslich absondern.
Während dieser Quarantäne ist es nicht erlaubt, das Haus oder die Wohnung zu verlassen oder Besuch zu empfangen.

Ausnahmen von der Quarantänepflicht:
Die Absonderungspflicht gilt nicht für Personen, die

lediglich durch ein Hochrisikogebiet (nicht Virusvariantengebiet) durchgereist sind und dort kein Zwischenaufenthalt hatten,
nur durch Deutschland durchreisen und das Land auf schnellstem Weg wieder verlassen, oder
Grenzpendler oder Grenzgänger aus Hochrisikogebieten (nicht Virusvariantengebieten) sind und zum Zweck der Berufsausübung, Ausbildung oder Studium regelmäßig ein-/ausreisen müssen, aber mindestens einmal wöchentlich an ihren Wohnsitz zurückkehren.
Bei einem Voraufenthalt in einem Hochrisikogebiet (nicht aber Virusvariantengebiet) gilt:

Die Quarantäne endet vorzeitig, wenn ein negatives Testergebnis, ein Impfnachweis oder ein Genesenennachweis über das Einreiseportal (www.einreiseanmeldung.de) übermittelt wird. Im Falle eines Tests, darf die Testung allerdings frühestens 5 Tage nach der Einreise erfolgen.

Für Kinder unter 6 Jahren endet die Quarantäne auch ohne Nachweis 5 Tage nach der Einreise (statt 10 Tagen).

Bei einem Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet gilt:

Eine Verkürzung der Quarantäne ist grundsätzlich nicht möglich. Wenn das entsprechende Land während der Quarantäne als Hochrisikogebiet eingestuft wird und somit kein Virusvariantengebiet mehr ist, greifen die Regelung für Hochrisikogebiete mir den oben genannten Ausnahmemöglichkeiten.

Weitere Informationen finden Reisende auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums.


Was für ein Durcheinander. Ich glaube ich bleibe zu Hause.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 17297
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon GrafSpee » Fr 21 Jan, 2022 07:57

Wieso? Da steht doch eindeutig "Die Quarantäne endet vorzeitig, wenn..... ein Impfnachweis..... übermittelt wird."

Vollständig geimpft? Keine Quarantäne, fertig.
Musst das nur gegenüber dem Einreiseportal nachweisen.

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 21 Jan, 2022 08:06

Vorzeitig nach 5 statt nach 10 Tagen oder verstehe ich das falsch?
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 17297
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 21 Jan, 2022 08:10

Bei der digitalen Einreiseanmeldung kommt wenn man aus Österreich einreist der folgende Hinweis.

Screenshot 2022-01-21 080844.png


Das ist für mein Verständnis relativ eindeutig.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 17297
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon motorang » Fr 21 Jan, 2022 08:28

Hi
ich glaub die Info auf den Seiten des Auswärtigen Amtes ist nicht korrekt.

Überall anders steht dass diese Quarantänevorschrift nur für Ungeimpfte gilt - dadurch für Kinder die in Begleitung geimpfter Erwachsener reisen und noch nicht impfbar sind ...

zB da:
https://www.oeamtc.at/thema/reiseplanun ... s-36904404

In Deinem Screenshot steht das glücklicherweise auch:

einreise.jpg


"Ausnahmen von der Quarantäne bestehen u.a. für genesene und geimpfte Personen"

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 22029
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon motorang » Fr 21 Jan, 2022 08:32

Freitesten musst Du Dich nur, wenn Du zuerst mal als ungeimpfter (oder jemand mit abgelaufener Impfung, fehlendem Booster etc) in Quarantäne musstest.
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 22029
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 21 Jan, 2022 08:33

Danke Andreas, ich empfinde die Informationslage hier in Deutschland durchaus verbesserungswürdig ...
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 17297
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Einreisebestimmungen Österreich

Beitragvon Dreckbratze » Fr 21 Jan, 2022 09:19

Ja, ist etwas unübersichtlich. Habe letztens auch diskutieren müssen wg. meines Status als doppelt geimpft UND genesen. Logischerweise fehlt mir jetzt noch die Boosterimpfung, die kann ich ja erst ein halbes Jahr später machen.
Die Genesung ist aber in meinem Fall nach doppelter Impfung damit gleichzusetzen.
Auch für die Prüfenden recht verwirrend.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17479
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Vorherige

Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron