Lenkerstulpen in Österreich

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Lenkerstulpen in Österreich

Beitragvon motorang » Fr 11 Nov, 2005 13:31

Lenkerstulpen gibt es beim auner:

Keine klammen Fingerchen mehr! Ich hab grade ein Paar getestet, die Dinger sind Plug&Play, und für unter 40 Euro wohlfeil. Bilder folgen hier, übers Wochenende. Ein paar ist gerade zum Härtetest in die Schweiz unterwegs.

Siehe:
http://motorang.com/motorrad/winterfahr ... kerstulpen

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18606
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon motorang » Mo 30 Jan, 2006 15:30

Nach ausgiebiger Testerei beim Tauerntreffen: die Dinger sind gut!
Einzig der elastische Bund an der Öffnung stört beim Hineinschlüpfen - hier hab ich mit der Schere klar Schiff gemacht und die Enden mit dem Feuerzeug verschmolzen.

Leider scheint es Lieferengpässe zu geben, ich hab ein paar Wochen gewartet bis ich meine Stulpen hatte. Also: besser schon im Sommer dran denken!

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18606
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon Nanno » Mo 30 Jan, 2006 15:47

motorang hat geschrieben:Leider scheint es Lieferengpässe zu geben, ich hab ein paar Wochen gewartet bis ich meine Stulpen hatte. Also: besser schon im Sommer dran denken!


Bzw. dem lieben Nanno sagen, dass Ihr auch welche wollt, ich werd naemlich bei Gelegenheit einfach mal beim Auner, welche fuer mich bestellen und wenn es soweit ist, dort dann abholen!

Grysze
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15664
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Stulpen

Beitragvon Falk » Mi 08 Feb, 2006 23:32

Lieber Nanno,


krieg ich auch welche, die auf eine Ural-Lenkerey passen tun?

Merci

Falk
Falk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 443
Registriert: Mo 24 Okt, 2005 23:37
Wohnort: Erlangen

Beitragvon Nanno » Do 09 Feb, 2006 08:47

Grundsaetzlich kein Problem, solltest aber den lieben Motorang fragen tuten tun, ob er weiss wie das mit der Russenvertraeglichkeit so is...

Grysze
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15664
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Beitragvon Blechroller » Do 09 Feb, 2006 08:57

Russenverträgliche Lenkerstulpen sind machbar. Das Problem ist (zumndest bei den 650er Urals), dass die 2 Gaszyge relativ blöd nach unten vom Griff weg gehen.
Möglichkeit 1: Loch in die Stulpe und Zyge durchfädeln. Nervt halt, aber wenn man nur 1x Jahr die Dinger montiert, ist es erträglich. Ach so; Zyge kann man am Versager 10x besser aushängen, als am Griff.

Möglichkeit 2: Schlitz in die Stulpe, Zyge in Schlitz reinfyhren, Schlitz z. B. mit aufgenähtem Klettband wieder schließen.

Habe beide Möglichkeiten schon genutzt.

Ach ja: Wenn wer geschlitzte Stulpen fyr nen Russen braucht; ich hab das noch was Gebrauchtes mit aufgenähtem Klettverschluß und Spiegeleinfassung rumfliegen. Ybel hässlich, aber funktionabel :-D

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Beitragvon Falk » Do 09 Feb, 2006 10:21

Servus Nanno, servus Olli!


Ich hab ja Stulpen dabeigehabt und das war gut. Die Verbesserung geht eher hinsichtlich Befestigung Problem Seilzüge/Spiegel und Größe, damit ich besser/einfacher/schneller hineinschlüpfen kann.
Der Motorang behauptet, seine hätten sich bewährt und wären bezahlbar, deshalb meine Anfrage.

Sie brauchen auch kein Futter zu haben, welches sich vollsaugen kann, wenn nötig, klebe ich mir etwas isolierendes nicht hydrophiles hinein.

Jetzt schneits in Erlangen, ts,ts,ts..

Machts Gut!

Falk
Falk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 443
Registriert: Mo 24 Okt, 2005 23:37
Wohnort: Erlangen

Beitragvon motorang » Do 09 Feb, 2006 12:23

Die Auner-Stulpen sind soweit OK. Etwas länger könnten sie sein, aber so lange es nicht schifft passt das schon so.
Der Anschluss zum Lenker und zum Spiegel sind jeweils mit einem flexiblen Stofftunnel gemacht, den man am Ende mit einer Gummischnur zusammenziehen kann.

Bei der MZ geht der Gaszug auch nach unten weg, ich hab den halt zum Lenker hin gebogen und mitgeschnürt.

Zusätzliche Öffnung: hab ich mit Schnürung gelöst, da bei meinen alten Stulpen die Klettverschlüsse irgendwann nichts mehr hielten. Ist stabil und unterwegs reparierbar - und flott gemacht!

Bild

Wenn mehr Infos gewynscht werden werf ich am Wochenende mal die Fotomaschine an.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18606
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Stulpen

Beitragvon Falk » Do 09 Feb, 2006 14:45

Fotos und andere Infos (Preis) gewynscht.

Merci

Falk
Falk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 443
Registriert: Mo 24 Okt, 2005 23:37
Wohnort: Erlangen

Beitragvon motorang » Do 09 Feb, 2006 15:13

Bild

Zumindest der Preis und die Artikelbeschreibung steht da. Detailfotos mach ich am Wochenende.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18606
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon motorang » Fr 24 Feb, 2006 07:22

Endlich ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bilder von den Lenkerstulpen.

Die montierten sind meine auf der MZ, da hab ich den Bund bei den Einschlupföffnungen rausgeschnitten (zu viel Widerstand beim reinschlupfen).

Die unmontierten sind für den Riege, neu, aus allen möglichen Richtungen fotografiert.

Noch Fragen?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18606
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Stulpen

Beitragvon Nanno » Fr 24 Feb, 2006 09:25

Falk hat geschrieben:Lieber Nanno,
krieg ich auch welche, die auf eine Ural-Lenkerey passen tun?


Servus Falk,

der Klinger hat jetzt Lenkerstulpen im Angebot um 15e plus Versand, das sollte ja um ein Eck gynstiger sein fuer dich...
(Ich denk, ich werde meine auch beim Klinger ordern... nebst ein "paar" anderen Sachen)

Grysze
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15664
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Beitragvon Wolfgang » Fr 24 Feb, 2006 12:27

Hallo Greg,

gibt's vom Klinger einen Katalog oder sowas ? Wo find ich ihn den?



Gruß

Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2351
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Beitragvon Nanno » Fr 24 Feb, 2006 12:40

Howdy, die Seite vom Klinger
http://www.hof-klinger.de

Ich weiss jetzt aber nicht, ob er den neuen Katalog schon auf seiner HP hat, Stammkunden haben Ihn schon per Mail erhalten... (so auch ich) und im neuen Katalog sind eben auch Lenkerstulpen drin.

Grysze
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15664
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Beitragvon motorang » Fr 24 Feb, 2006 13:26

@Nanno

kannst Du mir Details mehlen? Könnte ich der Vollständigkeit halber auf meine Winterfahrerseite packen ...

Gryße!
Andreas, der motorang
PS: Ich hab noch eine Kontaktfeyle für Dich - Postweg oder Paulinchentreffen?
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18606
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Nächste

Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast