Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon fleisspelz » Mi 13 Dez, 2017 16:44

:shock:

gatsch.hupfa hat geschrieben:...

, die gleiche Dimension hat auch der Heidenau K66, aber 17 Zoll Felge mag ich nicht einspeichen.

...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21751
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon motorang » Mi 13 Dez, 2017 17:00

Also ich find auch nichts.
Diese Winterreifenseite find ich super:
https://boxenstopp.de/produkt-info/Heid ... en-MS.html

Wegen K60:
Da gibt es ja den K60 Scout M+S und den K60 Silica M+S (das wäre der mit dem verbesserten Wintergummi).

Silica > http://de.reifenwerk-heidenau.com/modul ... 101&pic=48
Scout > http://de.reifenwerk-heidenau.com/modul ... 162&pic=99


Den K60 Scout gibt es in 110/80-18 oder 120/90-18 nicht, dafür in 4.00-18?

Die K60 haben sowieso einige Unterschiede im Profil, je nach Größe:
http://de.reifenwerk-heidenau.com/uploa ... 5_deut.jpg

Der in 4.00-18 Scout scheint mir recht schneekettengeeignet zu sein (feineres Profil, weniger Platz zwischen den Stollen).
Und entspricht 120/80-18.

Gryße!
Andreas, der motorang

PS hier noch die Heidenau Motorradreifen Winterseite > http://de.reifenwerk-heidenau.com/modul ... =5&rtyp=17
mit
K37 M+S Silica (SiO2)
K41 M+S Silica (SiO2)
K42 M+S Silica (SiO2)
K60 M+S Silica (SiO2)
K66 M+S Silica (SiO2)
K73 M+S Silica (SiO2)
Leider hat nur der K60 vernünftige 18er
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18091
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon gatsch.hupfa » Do 14 Dez, 2017 13:49

Hänsi hat geschrieben:
Das wär genau der richtige für dich! Kette ist doch eh´für Warmduscher.



Ich Warmduscher möchte ja mit dem Kaltduscher Kowinaz ein kleines Vergleichsrennen probieren, er hat sich jetzt extralange Schraubspikes besorgt. Ich stell mir das so vor: Der Kneptauwe fährt mit gelben Blinklicht vorneweg und räumt die Bahn frei, und dahinter purzeln wir ummadum ... :-D

Danke für das Angebot, ich habs dem Kowinaz weitergesagt, er muss aber Schraubspiken, eventuell ist sein Bruder daran interessiert.

Aynchel hat geschrieben:
wie wäre es mit einem 17" Rad einer XT



Daran hatte ich auch schon gedacht, allerdings hab ich gerade die Zweitfelge (XT600 18") neu eingespeicht, möchte nicht wieder umspeichen auf 17".
Und die 3TB / 3UW Varianten von der XT600, die dann ein 17 Zoll Hinterrad haben, sind schon mit Scheibenbremse ausgerüstet.


motorang hat geschrieben:


Der in 4.00-18 Scout scheint mir recht schneekettengeeignet zu sein (feineres Profil, weniger Platz zwischen den Stollen).
Und entspricht 120/80-18.




Haha, Schurke, du hast mich auf eine Idee gebracht!

Auf Hannahs Rieju haben wir letztes Jahr einen K60 SILIKA in 120/80! - 18 montiert.
Dieser Reifen hat genau dieselbe Profilgeometrie, nur etwas verkleinert und das Profil ist von Haus aus WENIGER TIEF :fiessgrinz:
Da schaut von der Kette viel mehr raus.
Der Rieju Reifen hängt auf einer 2.15er Felge, die 10mm schmäler ist als die 2.50er von der TT.
Was jetzt sehr interessant ist: Der 80er ist an der breitesten Stelle auch 10mm schmäler als der 90er..
Wenn man theoretisch die um 10 mm breitere Felge brücksichtigt, macht das auf halber Höhe des Reifens, dort wo die max. Breite herrscht, immer noch einen um 5mm schmäleren Reifen :shock:

Das kommt dem Gesamtkonzept allerdings zugute, weil der Abstand Antriebskette - Schneekette ist sehr gering, und die Antriebskette schlackert manchmal auch seitlich!

Auf den 80er passt die 21" Vorderradkette lustigerweise auch super, wenn man genau ein Spurkreuz entfernt. In der Breite klarerweise noch besser. :smt023

Ich glaub das wird einmal meine Notlösung! Hannah den Reifen klauen :floet:
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 985
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon Aynchel » Do 14 Dez, 2017 22:07

gatsch.hupfa hat geschrieben:..........wie wäre es mit einem 17" Rad einer XT .........
Daran hatte ich auch schon gedacht, allerdings hab ich gerade die Zweitfelge (XT600 18") neu eingespeicht, möchte nicht wieder umspeichen auf 17".
Und die 3TB / 3UW Varianten von der XT600, die dann ein 17 Zoll Hinterrad haben, sind schon mit Scheibenbremse ausgerüstet.


umspeichen würde ich mir auch nicht antun

ich habe jetzt bei XT`s nicht so die grosse Ahnung
aber ich denke mal es wird sich ein passende 17" Rad finden lassen

würde das passen ?

http://www.ebay.de/itm/Yamaha-XT-250-Hi ... Swux5YNclj
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 15 Dez, 2017 07:57

Hab ich euch schon gesagt, dass ich die "Rückwärtssuche" liebe:

1. XT 600 Hinterradnabe (passt bei mir auf die TT) suchen:
http://www.boats.net/parts/search/Yamah ... parts.html

2. auf die Ersatzteilnummer 5Y1-25311-00-98 klicken:
http://www.boats.net/parts/detail/yamah ... 00-98.html
und man sieht, an welchen Bikes die Nabe noch verbaut wurde

(Aynchel: leider keine XT250 darunter, danke jedenfalls für den Link)

Oder andersrum:

1. XT 250 Nabe Suchen:
http://www.boats.net/parts/search/Yamah ... parts.html

2. auf E-Nummer klicken:
http://www.boats.net/parts/detail/yamah ... 00-98.html

(keine 600er darunter)

heisst natürlich nicht 100%ig, dass das nicht irgendwie passen könnte / passend gemacht werden könnte ...
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 985
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon maulwurf » Fr 15 Dez, 2017 21:00

Servus,
hast du schon mal bei Mitas nachgeschaut, die haben einiges an Winterreifen (M+S) im Programm.

http://www.mitas-tyres.com/de/produkte/motorradreifen/

aus der Seitn den Motorradreifenkatalog obaladn und oschaugn.... da is gwis was dabei....

Gruaß Beda
maulwurf
Ganz neu
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 27 Nov, 2014 17:02

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon Myke » Fr 15 Dez, 2017 21:11

tom, wennst einspeichatatest, könntest meine spikesreifen haben.
die scheinen dir ja getaugt zu haben. :-D
ich setze fyrderhyn auf ketten.
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2850
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon motorang » Sa 16 Dez, 2017 15:34

maulwurf hat geschrieben:Servus,
hast du schon mal bei Mitas nachgeschaut, die haben einiges an Winterreifen (M+S) im Programm.

http://www.mitas-tyres.com/de/produkte/motorradreifen/

aus der Seitn den Motorradreifenkatalog obaladn und oschaugn.... da is gwis was dabei....

Gruaß Beda


Aber entweder in Rollerdimensionen oder zu stollig für eine Schneekette, darum geht es ja. Steht alles im ersten Beitrag ...
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18091
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon Aynchel » Sa 16 Dez, 2017 19:01

da gibts auch noch den türkische Hersteller Anlas
die haben einen recht brauchbar aussehenden Lamellen Winterreifen im Programm
aber halt auch nicht in 18", sondern er in den gängigen Rollergrößen :roll:

https://www.anlas.com/product/sheet/Win ... 0GRIP%202/

http://www.alphatechnik.de/produkte/rei ... eifen.html

Bild
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon lallemang » Sa 16 Dez, 2017 19:41

...nur noich nicht von allen :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12761
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon maulwurf » Sa 16 Dez, 2017 20:25

MC24Invader.jpg
Quelle: Tirendo
MC24Invader.jpg (55.53 KiB) 152-mal betrachtet
motorang hat geschrieben:
maulwurf hat geschrieben:Servus,
hast du schon mal bei Mitas nachgeschaut, die haben einiges an Winterreifen (M+S) im Programm.

http://www.mitas-tyres.com/de/produkte/motorradreifen/

aus der Seitn den Motorradreifenkatalog obaladn und oschaugn.... da is gwis was dabei....

Gruaß Beda


Aber entweder in Rollerdimensionen oder zu stollig für eine Schneekette, darum geht es ja. Steht alles im ersten Beitrag ...



ja ich kann lesen und sehen....
Der Mitas / Sava MC 24 in der Dimension 120/80-18 M+S dürfte dafür gut geeignet sein..
maulwurf
Ganz neu
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 27 Nov, 2014 17:02

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon motorang » Sa 16 Dez, 2017 22:17

Ich dachte es geht um Winterreifen?

Sonst würd natürlich auch der Metzeler Enduro 3 120/80 - 18 M/C 62S gehen und viele andere Reifen ... Dunlop Trailmax gäb es in 110/80-18 oder 120/90-18 etc

Im Schnee taugen die halt nix.

Mitas bietet als Winterreifen (Winter Friction Gummimischung und/oder Lamellenprofile halt nur Rollerreifen und Grobstoller an. So weit waren wir schon ...

Gryße!
Andreas, der motoran
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18091
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon maulwurf » So 17 Dez, 2017 11:50

motorang hat geschrieben:Ich dachte es geht um Winterreifen?

Sonst würd natürlich auch der Metzeler Enduro 3 120/80 - 18 M/C 62S gehen und viele andere Reifen ... Dunlop Trailmax gäb es in 110/80-18 oder 120/90-18 etc

Im Schnee taugen die halt nix.

Mitas bietet als Winterreifen (Winter Friction Gummimischung und/oder Lamellenprofile halt nur Rollerreifen und Grobstoller an. So weit waren wir schon ...

Gryße!
Andreas, der motoran


Sorry ich war der Annahme es geht um Reifen wo die Schneekette nicht im Profil verschwindet und die von der Gummimischung und Profil für winterlcihe verhältnisse freigeben sind.
In dem Metzeler Enduro 3 (und auch ähnliche Profile) verschwindet die Kette zwichen den Stollen ( hab ich alles schon probiert).
Der Mitas MC 24 ist meines trüben Blickes dafür geeignet, dann bearbeitet man ihn halt mit dem Gilsterhobel, was ich auch immer bei Bedarf mache.
Ich wünsche damit der pasende Gummischuh gefunden wird.

Gruaß
Beda
maulwurf
Ganz neu
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 27 Nov, 2014 17:02

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon motorang » So 17 Dez, 2017 12:13

Servus, ich will Dir nix am Zeug flicken, vielleicht weißt Du ja mehr als ich - aber das mit den winterlichen Fahrverhältnissen seh ich nicht.

M+S heißt ja nur, dass es ein stolliger Reifen ist, viele normale Crossreifen haben das.

Bei Mitas ist er nicht als Winterreifen gelistet und hat auf dem Profilbild auch nicht den bei Mitas für Wintergummi verwendeten weißen Streifen.
http://www.mitas-moto.com/international ... res/mc-24/

Hast Du den schon im Winter gefahren?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18091
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Winterreifen ca. 120/XX - 18" find nix

Beitragvon Hänsi » So 17 Dez, 2017 13:20

Hallo auch,

was mir reifentechnisch auch noch gut gefallen hat, ist der Conti TKC 70. Ein eher straßenorientierter Enduroreifen der feiner profiliert ist wie der K60.
Hatte ihn auf meiner großen KTM.
Die Kette müsste darauf voll aufliegen und besten Grip auf Schnee ermöglichen.

Bin mit der KTM zwar nicht im Schnee damit gefahren, aber früh im Frühling und spät im Herbst, bei Temperaturen nahe null und nassen Strassen.
Ich war überrascht welch tollen Grip die Reifen bei den Bedingungen noch hatten!
Allgemein bei Nässe ein Top-Reifen, der sich fast wie im Trockenen fahren lässt.

Im 18" gibt´s ihn u.a. als 4.00-18.
Vielleicht wär´s ein Versuch wert?
https://www.continental-reifen.de/motor ... uro/tkc-70
9. Schwarzwälder Endurogespanntreffen X.X. - X.X. 2018. Terminbekanntgabe nur auf Anfrage bzw. Einladung.
Benutzeravatar
Hänsi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 239
Registriert: Fr 22 Okt, 2010 08:48
Wohnort: im schwarzen Wald

VorherigeNächste

Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron