Wieder daheim

Alle Fragen rund um Österreichs zentrales Motorrad-Wintertreffen

Wieder daheim

Beitragvon KNEPTA » So 26 Jan, 2020 18:02

Erster!
Ich weiß, ist keine Kunst...
Das TT war für mich trotz Leistenbruch und überstandener Grippe wieder a Traum. Der sternenklare Himmel, der strahlende Sonnenschein, der neue Zeltplatz, der ausbleibende Wind und vor allem ihr Treffenbesucher habt über die fehlende Schneedeckenstärke hinweggetröstet. Danke dem Präsidenten, der Wirtsfamilie und uns allen :-D
Die Knepta hat trotz mit Öl überflutenden Ventildeckeln, sterbender Batterie, abgefallenem Suchscheinwerfer, einem gröberen Ausritt und einem bei der letzten Kontrollfahrt erlittenem Leistenbruch am Beiwagenrad brav durchgehalten :omg:
Nächstes Jahr gebe ich wieder 150%, versprochen.
Uwe
Edith sagt: einziger Wermutstropfen: ich hab die alte Bergetrupptafel verloren :(
Dateianhänge
IMG-20200126-WA0001.jpg
Foto by Schmiermax Phil
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15304
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Wieder daheim

Beitragvon lallemang » So 26 Jan, 2020 18:11

:rofl: Wyrdig :smt023
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16014
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Wieder daheim

Beitragvon Flint » So 26 Jan, 2020 18:31

Bravo Uwe, Respekt !!
Ich bin auch wieder zu Hause, schön war es wie immer... wenn auch für mich weniger spektakulär ist es immer eine Riesenfreude mit Euch dort zu sein. Bleibt nur ein grosses DANKE zu sagen :smt041
Gruss Harald

.... fahra, ned reda
Benutzeravatar
Flint
Moderator
 
Beiträge: 1228
Registriert: Do 16 Jun, 2005 11:32
Wohnort: A-Feldkirch (Vorarlberg)

Re: Wieder daheim

Beitragvon koarrl » So 26 Jan, 2020 18:53

Auch durchgefroren dahaam, und das schon seit gestern. Dank wie immer an die Organisation und das Publikum.
Ihr seid es immer wieder wert, diese mühsame Fahrerei auf sich zu nehmen!
Tante Enfield hat sich wacker gehalten auf der Rückfahrt, mayonnaise-geschmiert und schaltwalzen-arretierungs-improvisiert.
Ökonomisch wenig Benzinverbrauch, konnte daher das Rest-Tankgeld in St. Pöltner heiße Schokolade umsetzen :-)

Fußnote an die Konstrukteure der 5speed-gearbox: die samstägliche Impro-Lösung mit der abgesägten 10er-Schraube ergibt ein besseres Schaltverhalten als der aufwendig geformte und doch bereits nach 98300km ermüdende Originalbolzen. 2 mm mehr Schaltweg bis zum Anschlag ist dem Einrasten der Gänge wie auch der Leerlauf-Findung förderlych.

Dank auch an Konsti und Hanna für den beigesteuerten Frohsinn beim Schrauben!

Inspiration (Cruso-Steves Idee): eine frühlingsmäßige Runde durchs westliche NÖ, zwecks Auffindung diverser Neben-Nebenstraßen und uriger Wirtshäuser wie das in Schwerbach bei der Hinfahrt. Einfach pomali angelegt, immer quer zu den Rennstrecken der Gebückten.
Detailbesprechung mit Projektplan, Terminsetzung, Commitments und Ticketvergabe beim nächsten Stammtisch Ö-Ost.

koarrl
Dateianhänge
IMG_20200123_150617_.jpg
Steve legt Kette an und schlichtet Gewicht um
IMG_20200124_113012_.jpg
Ermüdungsbruch schon nach 15 Jahren. Garantiefall!
IMG_20200124_120214_.jpg
Hanna und Konsti, frohen Sinnes
IMG_20200124_131552_.jpg
IMG_20200124_140651_.jpg
IMG_20200124_140710_.jpg
IMG_20200125_105546_.jpg
Myke reitet ein ...
Zuletzt geändert von koarrl am So 26 Jan, 2020 19:23, insgesamt 3-mal geändert.
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1573
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Wieder daheim

Beitragvon Mister B » So 26 Jan, 2020 19:09

Ich bin jetzt auch schon länger daheim und wurde bis jetzt von meiner
Familie in Beschlag genommen.
Es war ein sehr schönes und äußerst ruhiges Wochenende diesmal.
Danke jedenfalls für die Organisation, die freundlichen Gespräche
und fürs dasein.

@Uwe, kurz vor zu Hause ist mir noch das Stößelrohr endgültig
durchgerostet. Da brauchst Du keinen Rücklauf mehr :grin:

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2403
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Wieder daheim

Beitragvon Bärbel » So 26 Jan, 2020 19:36

Der Rudl und ich sind auch gut Angekommen. Ein großes Dankeschön an das Orgateam
Es war ein Wunderbares TT mit allem drumm u.drann :-D
Wenn schon Mist,dann Optimist
Benutzeravatar
Bärbel
Wenigschreiber
 
Beiträge: 557
Registriert: Di 03 Nov, 2009 20:19
Wohnort: Fichtelgebirge immer zu wenig schnee

Re: Wieder daheim

Beitragvon KNEPTA » So 26 Jan, 2020 19:39

KNEPTA hat geschrieben:Wermutstropfen

:shock: Oida :omg:
Im Delirium oder wie? Wehmutstropfen...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15304
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Wieder daheim

Beitragvon lallemang » So 26 Jan, 2020 20:19

Wenn's hilft :D
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16014
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Wieder daheim

Beitragvon Richy » So 26 Jan, 2020 22:12

Auch gut angekommen. Nach fast 500km Nebel hat mich glatt die Bullerei 5km von zuhause mit dem Autowagen angehalten: meine Nebelscheinwerfer waren noch an und das sei nicht erlaubt (in der Stadt war kein Nebel mehr). 20€ ärmer und danke fürs Gespräch :omg:
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5568
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Wieder daheim

Beitragvon Rally-Raid Martin » So 26 Jan, 2020 23:49

Wir sind auch wieder daheim.
War wieder schön.
Dank allen die das immer wieder möglich machen.
Benutzeravatar
Rally-Raid Martin
aka Hofmarschall
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 26 Dez, 2012 19:59
Wohnort: Neukirchen / Knüll

Re: Wieder daheim

Beitragvon hiha » Mo 27 Jan, 2020 07:43

Jetzt wär ich langsam wieder gesundheitlich auf dem Damm, und einen Winterschlafsack hab ich auch wieder. Leider ist das TT jetzt rum. :smt009
Freut mich, dass alle weitgehend überlebt zu haben scheinen. :smt023
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Wieder daheim

Beitragvon motorang » Mo 27 Jan, 2020 08:03

Na OK, dann machen wir nächstes Jahr halt nochmal eines ...
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21698
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Wieder daheim

Beitragvon gatsch.hupfa » Mo 27 Jan, 2020 08:26

Des Hannerl und I sind gestern kurz vor der Dämmerung zuhause gut, pannenfrei und glücklich eingeritten.
Ein wenig ernüchternd war der Kontrast vom Sonnenschein der ersten Hälfte der Rückfahrt zum feuchtlert kalten Nebel - und Hochnebelwetter im hyperversalzenen Osten.

Gefallen hat's dem Töchterl ausserordentlich, she'll be back. Freut mich.
Das Treffen für mich, wie immer, ein Höhepunkt des Jahres.
Großes Danke an alle Beteiligte!

:smt049
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 2268
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Wieder daheim

Beitragvon hiha » Mo 27 Jan, 2020 08:28

Da bin i dann wieder krank, wie fast alle Jahr um die Zeit. :oops:
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Wieder daheim

Beitragvon Maybach » Mo 27 Jan, 2020 09:10

@Hiha
Fahr trotzdem! Frag einfach den Uwe wie das geht ... 8)

Maybach

P.S.: Schön, dass offenbar alle wieder heil daheim sind!
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8013
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Nächste

Zurück zu Tauerntreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast