tief verschneit und windig isses

Die Ablage für die Beiträge vergangener TT

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon KNEPTA » Di 29 Jan, 2019 12:04

:shock: Was glaubst was passiert wenn ich dem Nokian die Sporen gib. Der gräbt so lang bis er Grip findet und du kannst dich in der Rinne verstecken. Do is a Kettn fast humaner :gruebel:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13440
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Lederclaus » Di 29 Jan, 2019 12:35

A weng neidisch bin i ja scho...
Nächstes Jahr bin ich wieder dabei, wenn alles nach Plan läuft.
Ich wünsche euch allen frohes Spielen im Schnee, eine unfallfreie Fahrerei und ausgesprochen viel Spaß auf diesem schönen Treffen!
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 3232
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Thoeny » Di 29 Jan, 2019 13:32

Pah, jetzt schreien sie alle nach Ketten-Verbot, pah! Jetzt, wo ich nach zehn Jahren Quälerei weiß, dass eine passt und ich so einen schönen schmalen Reifen hab, dass nichts schleifen sollte. Ihr macht mir Spaß ...

Na gut, erster Versuch halt ohne.
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4602
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon motorang » Di 29 Jan, 2019 13:44

Erster Versuch IMMER ohne.
Dann zweiter, dritter, vierter ...

Irgendwann rollen wir wieder zu Tal,
seufzen,
und legen die Kette auf.
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19694
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Thoeny » Di 29 Jan, 2019 15:11

Genau so wird das ausgehen ...
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4602
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Dreckbratze » Di 29 Jan, 2019 17:54

ach was, letztesmal gings auch. aber mit kette ist es nicht so anstrengend. ;-)
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 14119
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Richy » Di 29 Jan, 2019 18:19

Schaumermal, dieses Mal habe ich tatsächlich eine Kette dabei.


Aber vielleicht sollte ich sie Zuhause lassen, dann steigt die Motivation, ohne Kette anzukommen. :ugly:

Aber bei dem Gefrickel der Kettenmontage ist die Motivation auch so recht hoch...
Aufbau West - Sachsen hilft!
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4257
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Dreckbratze » Di 29 Jan, 2019 18:31

ersatzrad beketten!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 14119
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 29 Jan, 2019 19:00

RengDengMan hat geschrieben:
Freitag/Samstag: SEHR Windig



Sagts, Burschen und Mädels, wess blast dann von welche Seiten am häufigsten?
Zwegen dem Zelt aus dem Wind drehen ...
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1667
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon lallemang » Di 29 Jan, 2019 19:22

Die Paula 2008 war wechselhaft.
Haupsächlich kam's von oben, aber der Todessto§ für's AIA-Zelt kam dann von unten. :smt102

Bild
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14964
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Bärbel » Di 29 Jan, 2019 19:30

motorang hat geschrieben:Erster Versuch IMMER ohne.
Dann zweiter, dritter, vierter ...

Irgendwann rollen wir wieder zu Tal,
seufzen,
und legen die Kette auf.


Genau so machen wir das :ugly:
Ich Freu mich schon und das Snowbord bleibt zuhause :D
Wenn schon Mist,dann Optimist
Benutzeravatar
Bärbel
Wenigschreiber
 
Beiträge: 548
Registriert: Di 03 Nov, 2009 20:19
Wohnort: Fichtelgebirge immer zu wenig schnee

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Dreckbratze » Di 29 Jan, 2019 19:31

wobei kette auch den vorteil hat, dass es bremst, wenn man bremst.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 14119
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Schlumpf-Driver » Di 29 Jan, 2019 19:47

Nö, nö, Freunde, dieses Mal nicht ohne Kette :smt018
Jetzt wo ich Schneekettenmäßig aufgerüstet hab, freu ich mich schon, heuer oben anzukommen.
Ohne Hilfe wohlgemerkt :floet:

K 60 allein bringt´s net, Erfahrung vom letzten Jahr :fiessgrinz:

Grüßle und bis die Tage
Wolfgang
Schlumpf-Driver
Ganz neu
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 06 Feb, 2018 13:21

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon Gustav » Di 29 Jan, 2019 20:06

Hallo Klaus,
den restlichen Neid der bei dir übrig ist,ist wohl bei mir hängengeblieben.
Wünsche allen Spielkindern viel Freude am TT. Derweil spiel ich weiter mit der Flex in der Garage.
Gruß vom Stubenhocker
Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 356
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: tief verschneit und windig isses

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 29 Jan, 2019 20:34

Uiii

da hab ich ja was losgetreten, mit dem Kettenfrästhema :D

Eine alte Enduroweisheit besagt: immer auf Grip fahren, durchdrehen nützt selten!

Ich meine durchdrehen der Antriebsräder :weg:

oder beides :gruebel:
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1667
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Tauerntreffen Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast