TT 2020 Photos

Die Ablage für die Beiträge vergangener TT

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon Zimmi » Mi 29 Jan, 2020 12:52

Maybach hat geschrieben: "Textilketten"

Bei meinem alten Brötchengeber hatten sie solche Dinger (AFAIR nicht von Michelin) mal zu Versuchszwecken. Die waren kwasi Einwegartikel. Aufziehen, Anfahrversuch, wegwerfen. So richtig toll funktioniert mit dem Freikommen hat's auch nicht...
Kurz gesagt: Glump.
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2469
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon Schlumpf-Driver » Mi 29 Jan, 2020 13:10

Hmm, aber hochgekommen ist er, noch dazu allein :gruebel:
Schlumpf-Driver
Wenigschreiber
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 06 Feb, 2018 13:21

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon T. » Mi 29 Jan, 2020 13:19

Ich vermute mal, weniger Gewicht als ein PKW deshalb haben die Ketten gehalten...
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7193
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon Myke » Mi 29 Jan, 2020 13:53

ich hab auch so gelbe plaste-anfahrtshilfen gesehn, die man um die felge rum quer montiert.
beim runterfahrn bemerkte ich dann recht viele dieser dinge, die im durchgerissenem zustand am strassenrand lagen.
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5180
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon Zimmi » Mi 29 Jan, 2020 14:04

T. hat geschrieben:Ich vermute mal, weniger Gewicht als ein PKW deshalb haben die Ketten gehalten...

Würde ich auch vermuten. Beim PKW (yblicherweise meist Fronttriebler!) ist vermutlich auch mehr Schlupf im Spiel, und das Gewebe mag's dann gar nicht, wenn's plötzlich wieder Grip gibt. :ugly:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2469
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon zweiradantrieb » Mi 29 Jan, 2020 18:44

Momenterl...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Ural 650 2WD "Dude"
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT C12 "Statler"
R1100R C12 "Waldorf"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Enfield Himalayan "Elsbeth"
Steyr 680 g "Ruedi"
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 515
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon MiGGer » Mi 29 Jan, 2020 20:20

Sehr schön. Beneidenswert!

Gruß
Michael

PS: ich hab diesen Winter schon eine Schneeflocke gesehen
MiGGer
Ganz neu
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 28 Jan, 2020 09:59

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon KNEPTA » Mi 29 Jan, 2020 20:25

MiGGer hat geschrieben:
PS: ich hab diesen Winter schon eine Schneeflocke gesehen

I hoff du host glei a Löfferl Salz draufgschmissn...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 14491
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon MiGGer » Mi 29 Jan, 2020 20:28

KNEPTA hat geschrieben:
MiGGer hat geschrieben:
PS: ich hab diesen Winter schon eine Schneeflocke gesehen

I hoff du host glei a Löfferl Salz draufgschmissn...

:lol:
MiGGer
Ganz neu
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 28 Jan, 2020 09:59

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon fleisspelz » Do 30 Jan, 2020 17:27

Von mir kommt wie immer nicht sehr viel dazu.

Ich hatte Anfang Dezember einen Schlaganfall, weswegen die Reise von Anfang an in den Sternen stand. Nach einer intensiven Diskussion mit meinem Hausarzt war ich überzeugt, einen Ausflug zum TT machen zu können, ohne dass ich andere Verkehrsteilnehmer gefährde, unter der Voraussetzung, dass ich meine Kräfte realistisch einschätze und rechtzeitig Pausen einlege. Das Gespann wurde in Folge der Auszeit auf der Stroke-Unit und aufgrund der Verringerung meiner Kraft und Feinmotorik in der rechten Körperhälfte sowie eines Rückganges meiner fokussierten Konzentration erst in der letzten Minute fertig. Danke an Uwe Düllmann (Schneba) für seine Unterstützung bei der Endmontage.

Bild
Bild

Die Anreise bis Petzenkirchen im Mostviertel erfolgte bereits am Wochenende vor dem TT gemeinsam mit Tina im Autowagen mit dem Gespann am Anhänger. Meine Tagesgrenze beim Autofahren war vor der geplatzten Ader bei 1000 km. Jetzt war ich nach 250 km froh, dass Tina übernehmen konnte. Die Leistungsgrenze mit dem Motorrad stellte sich später heraus, liegt bei etwa 200 bis 250 km pro Tag derzeit.

Bild

In Petzenkirchen wohnen liebe Freunde aus früherer Zeit, bei denen wir ein super entspanntes Wochenende verbrachten. Tina fuhr am Sonntag vor dem TT wieder mit dem Blümchenaudi und leerem Hänger nach Hause. Ich verabredete mich für Dienstag früh mit Chris (Tian1979), um gemeinsam zum TT zu fahren. Ursprünglich wollten wir uns in Altenmarkt noch mit Erik und Kowinaz treffen, die dann aber doch später unterwegs waren, als ursprünglich geplant.

Bild
Bild

So kam es, dass wir mit Lorenzo gemeinsam am Mittwoch Nachmittag bei Kaiserwetter auf dem Zeltplatz ankamen, nachdem wir die neue Zufahrt dank der guten Beschreibung im Netz auf Anhieb fanden. Ein echter Gewinn für die Anwohner in Hohentauern gleichermassen wie für uns Kradisten!

Bild
Bild
Bild


Bild
Bild

Am Donnerstag haben wir eine kleine Runde gedreht zu Rosi und Hubert Staudacher, die herzlich waren wie immer. Ich habe mir eine Kette für das Vorderrad anpassen lassen, um etwas mehr Seitenführung in schnellen Kurven zu erhalten, als mit dem ziemlich runtergefahrenen Avon SM2 Sommerreifen vorne. Das führte dazu, dass sich einige Passanten über den "deppaten Piefke" belustigten, der "seine Schnöökettn vorn auffi gebn hat, oba hintn kaane ..." Herrlich!

Bild
Bild

Am Freitag habe ich die Verkleidung abgebaut, weil sie mir den Scheinwerfer regelmässig des Nachts verstellt hatte. Danach haben mir Michael (Mister B.) und Uwe (Knepta) freundlicher Weise dabei geholfen, meine Vorderradbremse zur Mitarbeit zu überreden, indem ein Zug sauber angepasst und die Aufhängung der Rückholfeder des Bremsnockens verbessert wurde. Dann gab es einen Ausflug ins Triebental, nach dessen Rückkehr mein Scheinwerfer, so wie das restliche Mopped und der Gesamtjustus von oben bis unten voller brauner Salzmatschpampe war, von ca. eineinhalb Kilometer Triebener Rampe. Als ich mir einen Schneeball formte, um damit den Scheinwerfer zu reinigen, wie schon tausend Mal zuvor, lud ich mir damit eine Spider-App auf das Lampenglas. Das habe ich so noch nie erlebt. Ich hatte schon oft warme Scheinwerfer mit Schnee gereinigt, ohne dass dies Auswirkungen auf das Glas gehabt hätte. Irgendwann ist immer das erste Mal ...

Bild

Alle weiteren Kontrollfahrten verliefen einwandfrei und ohne weiteren Vorkomnisse. Ich konnte Pause machen, sobald ich an meiner Leistungsgrenze war. Das war schön und gab mir das Gefühl, das Heft des Handelns nicht aus der Hand geben zu müssen.

Bild

Zum Abschluss noch ein Bild von italienischen "Schneeketten" auf einer 1000er Aprilia, dessen Fahrer wegen "gerissener Schneeketten" den Berg nicht geschafft hatte. Georg hat ihn am Sonntag früh von der Hütte zu seinem Motorrad Taxi-chauffiert. Beim Starthilfe geben hat Georg sich dann seine CDI beleidigt. Mein Taxi-Gast hat auch vergessen, Danke zu sagen. Wurscht.

Bild
Bild

Die Heimreise erfolgte dank Christa, Georg (Zweiradantrieb), Britta und Uwe (Schneba) ohne Ereignisse per VW-Bus und Anhäger.

Es war mir ein Fest! Ihr glaubt gar nicht wie sehr ...
Danke von Herzen Euch Allen!
..........................
... wenn Du wissen willst, was Gott von Geld hält, dann schau, wem er es gibt ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23440
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon jules » Fr 31 Jan, 2020 12:15

fleisspelz hat geschrieben: Als ich mir einen Schneeball formte, um damit den Scheinwerfer zu reinigen, wie schon tausend Mal zuvor, lud ich mir damit eine Spider-App auf das Lampenglas. Das habe ich so noch nie erlebt. Ich hatte schon oft warme Scheinwerfer mit Schnee gereinigt, ohne dass dies Auswirkungen auf das Glas gehabt hätte. Irgendwann ist immer das erste Mal ...

Bild




I don't believe a snow ball did this, more like your own reflection :fiessgrinz: :tach: :aetsch:
Tauerntreffen;- The thrill is worth the pain Bild

"THERE IS ONLY ONE THING THAT IS BETTER THAN RIDING AN OUTFIT,
AND THAT IS RIDING AN OUTFIT IN THE
WINTER....THIS IS THE GREATEST.."Andreas a.d.k.G



Adventure is discomfort recounted at leisure.
Benutzeravatar
jules
Wenigschreiber
 
Beiträge: 260
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 09:10
Wohnort: CARDIFF

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon fleisspelz » Fr 31 Jan, 2020 18:28

:smt005
..........................
... wenn Du wissen willst, was Gott von Geld hält, dann schau, wem er es gibt ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23440
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon sittich » Sa 01 Feb, 2020 02:21

Servas

fleisspelz hat geschrieben:Von mir kommt wie immer nicht sehr viel dazu.
Ich hatte Anfang Dezember einen Schlaganfall, weswegen die Reise von Anfang an in den Sternen stand. Nach einer intensiven Diskussion mit meinem Hausarzt war ich überzeugt, einen Ausflug zum TT machen zu können, ohne dass ich andere Verkehrsteilnehmer gefährde, unter der Voraussetzung, dass ich meine Kräfte realistisch einschätze und rechtzeitig Pausen einlege. Das Gespann wurde in Folge der Auszeit auf der Stroke-Unit und aufgrund der Verringerung meiner Kraft und Feinmotorik in der rechten Körperhälfte sowie eines Rückganges meiner fokussierten Konzentration erst in der letzten Minute fertig. Danke an Uwe Düllmann (Schneba) für seine Unterstützung bei der Endmontage.
..........................Es war mir ein Fest! Ihr glaubt gar nicht wie sehr ...
Danke von Herzen Euch Allen!

Danke!
Wirklich beeindruckend die lockere Selbstverständlichkeit hier, darüber zu reden, dass man irgendwas aus gesundheitlichen Gründen halt nicht mehr kann - oder nicht mehr so wie früher. Das macht Mut! :-D

An' gonz liab'n Gruß aus Wien
Volle Hosen sind ein Menschenrecht!
(BBB - Bund Besorgter Bürger)
Benutzeravatar
sittich
Wenigschreiber
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 10 Dez, 2016 13:40
Wohnort: Wien

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon Lederclaus » Sa 01 Feb, 2020 02:32

Danke für den schönen Bericht! Ich möchte das auch gern mal wieder miterleben.
Meine Tagesgrenze beim Autofahren war vor der geplatzten Ader bei 1000 km.

Kommt auch wieder. Warte noch ein paar Monate. Wird immer besser, Du wirst sehn.
Ich wundere mich immer wieder, wozu das wabbelige graue Zeug imstande ist, das bei uns im Schädel herum schwappt.
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 3582
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: TT 2020 Photos

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 01 Feb, 2020 06:04

jules hat geschrieben:I don't believe a snow ball did this, more like your own reflection :fiessgrinz: :tach: :aetsch:

:-D 8) :ugly:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16598
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

VorherigeNächste

Zurück zu Tauerntreffen Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste