Zurück vom TT 2011

Die Ablage für die Beiträge vergangener TT

Beitragvon altf4 » Mo 07 Feb, 2011 23:23

freezingpointpintface ;)

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 7843
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Beitragvon motorang » Mi 09 Feb, 2011 10:35

Zurück vom TT schreib ich meine Lehren von heuer auf:

1) Kühlbox als Gefrierschutz funktioniert, wir hatten bis zum Schluss flüssiges Wasser, Milch und Bier. Die Temperaturüberwachung mit Funkthermometer hat versagt (Akkus ...) da werde ich was mit Kabel bauen. Hin und wieder muss eine Flasche heißes Wasser reingestellt werden um die Temperatur anzuheben.

2) Um heißes Wasser zu bereiten kann man natürlich einen Topf verwenden. Es ist dann aber ein Problem das heisse Wasser in eine leere Einweg-Mineralwasserflasche zu kriegen. Erstens steht sie nicht stabil, also muss man sie halten. Und schüttet sich dann kochendes Wasser über die Pfoten. Wäre mit Trichter einfacher :roll: - und zweitens halten diese Flaschen keine Hitze aus sondern verformen sich. Und drittens sollte man dieses "Brauchwasser" eh besser nicht mit dem Trinkwasser verwechseln. Nächstes Mal kommt also eine Edelstahlflasche zum Heizen mit, die kann ich direkt auf den Kocher stellen und erhitzen.

3) Ein Beiwagenschi ist lustig, der darf wieder mit. Lediglich die Montage könnte schneller gehen - da kann man sich was überlegen. Das aufwändigste ist das Anheben und absenken des Beiwagens um das Rad auf den Schi zu stellen. Entweder was zum rein/rausfahren und arretieren, oder eine separate Hebelei bauen.

4) Das Schei** Outdoortelefon Samsung B2100 mag es warm, in der Kälte geht der Akku in kurzer Zeit von voll auf komplett leer, wird auch bei Erwärmung nicht mehr voll, und lässt sich NICHT LADEN ("Der Ladevorgang wurde angehalten um den Akku zu schonen"). Musste das Teil in der Hütte auf den Heizkörper legen und dann als es warm war mit dem 230V-Steckerlader hochpäppeln.
Nächstes Mal: IMMER um den Hals tragen, nachts mit in den Schlafsacknehmen. Glump, verrecktes. Immerhin hat es zum wiederholten Male ausgehalten dass ich es frustriert in die Ecke werf :D

5) Die Coleman Benzinlaterne ist super beim AIA-Organisationszelt, kommt wieder mit. Nur ein Satz PASSENDER Glühstrümpfe wär fein :(

To be ergänzt oder so.

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21181
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon ETZChris » Mi 09 Feb, 2011 11:04

motorang hat geschrieben:2) Um heißes Wasser zu bereiten kann man natürlich einen Topf verwenden. Es ist dann aber ein Problem das heisse Wasser in eine leere Einweg-Mineralwasserflasche zu kriegen. Erstens steht sie nicht stabil, also muss man sie halten. Und schüttet sich dann kochendes Wasser über die Pfoten. Wäre mit Trichter einfacher :roll: - und zweitens halten diese Flaschen keine Hitze aus sondern verformen sich. Und drittens sollte man dieses "Brauchwasser" eh besser nicht mit dem Trinkwasserr verwechseln. Nächstes Mal kommt also eine Edelstahlflasche zum Heizen mit, die kann ich direkt auf den Kocher stellen und erhitzen.



http://www.globetrotter.de/de/shop/deta ... 1210&hot=0

hab ich als 0,9l flasche am alukoffer (touratech doppelhalter) oder auch mit sportverschluss am fahrrad.
steht nicht sooo stabil auf dem koffer, macht sich zum wasser erwärmen aber dennoch gut.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 4334
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Beitragvon moderen » Mi 09 Feb, 2011 13:08

motorang hat geschrieben:Zurück vom TT schreib ich meine Lehren von heuer auf:

1) Kühlbox als Gefrierschutz funktioniert, wir hatten bis zum Schluss flüssiges Wasser, Milch und Bier. Die Temperaturüberwachung mit Funkthermometer hat versagt (Akkus ...) da werde ich was mit Kabel bauen. Hin und wieder muss eine Flasche heißes Wasser reingestellt werden um die Temperatur anzuheben.

2) Um heißes Wasser zu bereiten kann man natürlich einen Topf verwenden. Es ist dann aber ein Problem das heisse Wasser in eine leere Einweg-Mineralwasserflasche zu kriegen. Erstens steht sie nicht stabil, also muss man sie halten. Und schüttet sich dann kochendes Wasser über die Pfoten. Wäre mit Trichter einfacher :roll: - und zweitens halten diese Flaschen keine Hitze aus sondern verformen sich. Und drittens sollte man dieses "Brauchwasser" eh besser nicht mit dem Trinkwasser verwechseln. Nächstes Mal kommt also eine Edelstahlflasche zum Heizen mit, die kann ich direkt auf den Kocher stellen und erhitzen.

3) Ein Beiwagenschi ist lustig, der darf wieder mit. Lediglich die Montage könnte schneller gehen - da kann man sich was überlegen. Das aufwändigste ist das Anheben und absenken des Beiwagens um das Rad auf den Schi zu stellen. Entweder was zum rein/rausfahren und arretieren, oder eine separate Hebelei bauen.

4) Das Schei** Outdoortelefon Samsung B2100 mag es warm, in der Kälte geht der Akku in kurzer Zeit von voll auf komplett leer, wird auch bei Erwärmung nicht mehr voll, und lässt sich NICHT LADEN ("Der Ladevorgang wurde angehalten um den Akku zu schonen"). Musste das Teil in der Hütte auf den Heizkörper legen und dann als es warm war mit dem 230V-Steckerlader hochpäppeln.
Nächstes Mal: IMMER um den Hals tragen, nachts mit in den Schlafsacknehmen. Glump, verrecktes. Immerhin hat es zum wiederholten Male ausgehalten dass ich es frustriert in die Ecke werf :D

5) Die Coleman Benzinlaterne ist super beim AIA-Organisationszelt, kommt wieder mit. Nur ein Satz PASSENDER Glühstrümpfe wär fein :(

To be ergänzt oder so.

Gryße!
Andreas, der motorang


For me, next time in winter rides like TT:
1- Never use steel toe boots :shock:
2- Buy a Fisherman Cold weather Suit :)
3- Use heavy oil for lubricate all Cables (Clutch, brake...) they are frozen :-D
4- Make a good place for Navi. keep away from cold and tank bag not a good idea :-D
5- Drink more water when you riding and find a way to keep water liquit
6- Buy better riding gloves
7- keep minimum luggage :wink:
8- Buy a new glasses. last day i broke it :-D

Bild
After the long ride All Family together in my friend's pub.
and all friends :-D
Mehmet Özge Deren
Ankara, Turkei
----------------------------------
Jawa 638 with Velorex700 '91
Jawa 640 Adventure '00
Honda CX500C '80
Benutzeravatar
moderen
Ganz neu
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 07 Okt, 2009 13:22
Wohnort: Ankara

Beitragvon Thoeny » Mi 09 Feb, 2011 13:25

What a nice welcome back!
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4729
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Beitragvon Werner » Mi 09 Feb, 2011 13:32

Thoeny hat geschrieben:What a nice welcome back!


Jawohl, da wird einem warm um´s Herz.

Gruß
Bild
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16

Beitragvon T. » Mi 09 Feb, 2011 13:41

nice welcome....
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7258
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Beitragvon Dreckbratze » Mi 09 Feb, 2011 13:58

indeed! did you tell your children how the poor people in austria live? :-D
it was an big honour to meet you at the edelraute and a big fun!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15757
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Beitragvon moderen » Mi 09 Feb, 2011 14:09

Dreckbratze hat geschrieben:indeed! did you tell your children how the poor people in austria live? :-D
it was an big honour to meet you at the edelraute and a big fun!


yes yes :-D
i told him, and i said that " keep our country away from EU, i saw very poor people, who they dont have even a tent, and they were living outside with a sleeping bag at -17." :-D
Now he wonder much more :-D
i think i need to make a same route again with my family. But this time in summer and with a car :-D
Mehmet Özge Deren
Ankara, Turkei
----------------------------------
Jawa 638 with Velorex700 '91
Jawa 640 Adventure '00
Honda CX500C '80
Benutzeravatar
moderen
Ganz neu
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 07 Okt, 2009 13:22
Wohnort: Ankara

Beitragvon motorang » Mi 09 Feb, 2011 15:53

ETZChris hat geschrieben:
http://www.globetrotter.de/de/shop/deta ... 1210&hot=0

hab ich als 0,9l flasche am alukoffer (touratech doppelhalter) oder auch mit sportverschluss am fahrrad.
steht nicht sooo stabil auf dem koffer, macht sich zum wasser erwärmen aber dennoch gut.


Servus,
ich hab genau so eine ich glaub von Markill mit 1 Liter.
Steht besser wenn man die übliche Beule im Boden nach innen klopft :D

Nur mit hatte ich sie nicht, ich Depp!

@moderen: a normal stainless steel thermal bottle will do the job for at least a day, especially if you fill it with luke warm water in the morning.

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21181
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Beitragvon T. » Mi 09 Feb, 2011 15:57

moderen hat geschrieben:i think i need to make a same route again with my family. But this time in summer and with a car :-D



...to the PMP? :-D
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7258
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Beitragvon moderen » Mi 09 Feb, 2011 16:31

T. hat geschrieben:...to the PMP? :-D


15-17 July... hmm could be :-D
let me think about it.
Why not 8)
Mehmet Özge Deren
Ankara, Turkei
----------------------------------
Jawa 638 with Velorex700 '91
Jawa 640 Adventure '00
Honda CX500C '80
Benutzeravatar
moderen
Ganz neu
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 07 Okt, 2009 13:22
Wohnort: Ankara

Beitragvon T. » Mi 09 Feb, 2011 18:56

I think it´s nice for your Kid´s.
Kid´s will be happy = Wife are Happy,too = YOU are happy! :-D

And after a hard day in the forest, the Kids will be very, very tried (Müde!) :oops:
So you have enought time for your wife and "Kontrollfahrten" :-D :-D :-D :-D
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7258
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Beitragvon fleisspelz » Mi 09 Feb, 2011 20:09

moderen hat geschrieben:
T. hat geschrieben:...to the PMP? :-D


15-17 July... hmm could be :-D
let me think about it.
Why not 8)

As I told you on the hill:
You and your family are very welcome in my house
..........................
... wenn Du wissen willst, was Gott von Geld hält, dann schau, wem er es gibt ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23441
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Beitragvon Beste Bohne » Fr 11 Feb, 2011 18:55

Möcht mich auch nochmal bedanken, auch wenn für mich das TT schon am Samstag zu Ende war. Da ich am Fr. erst ziemlich matschig nachmittags angekommen bin und mich um 17:30 hingelegt habe, habe ich es vorgezogen am Samstag schon in zwei Tagesetappen in Ruhe nach Hause zu fahren. War wohl auch gut so.

Hat trotzdem Freude bereitet. :-)
Grüße, Jens

Früher war alles
1)besser 2)aus Holz 3)mit Linsenkopfschrauben
Benutzeravatar
Beste Bohne
Wenigschreiber
 
Beiträge: 611
Registriert: So 13 Aug, 2006 18:52
Wohnort: Land der Horizonte

VorherigeNächste

Zurück zu Tauerntreffen Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste