Wer braucht noch einen guten Schlafsack für das TT?

Die Ablage für die Beiträge vergangener TT

Wer braucht noch einen guten Schlafsack für das TT?

Beitragvon tian1979 » So 30 Okt, 2011 16:33

Moin,

falls Ihr noch einen richtig guten Schlafsack braucht dann schaut Euch den mal an: Nordisk Gormsson XP 185
Laut einiger Berichte und einem Test ist der sehr gut! Ich habe mir den jetzt im Internet bestelllt. Dieser Shop hat auch einen Laden in Fulda.

Doorout
Frankfurter Strasse 62
D-36043 Fulda
http://www.doorout.com

Der ist dort zur Zeit um 70 € reduziert! So billig bekommt man ihn sonst nicht und einen Schlafsack der diese Werte hat sowieso nicht.
Komfortbereich für Männer: -21 Grad!

Gruß
Christian
tian1979
Ganz neu
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 22:04
Wohnort: Hessen

Beitragvon Wolfgang » So 30 Okt, 2011 17:40

mh - kommst du mit der Länge und der Schulterbreite hin ?



Ich selber mag es nicht, wenn es so eng ist.




Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2424
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Beitragvon Bernhard S. » So 30 Okt, 2011 17:48

Der Roll hat den, glaube ich!

Ich würde den 200er brauchen, den haben sie nicht im Angebot, schade!

Grysse
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 3440
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Beitragvon tian1979 » So 30 Okt, 2011 18:01

Ich bin 1,78 m groß, dass passt perfekt und ist wahrscheinlich bis zu den angegebene 1,85m ok.
Ich bin nicht der schmalste und mir reicht der Platz. Wenn ich auf dem Rücken liege und die Arme neben mir liegen habe ich am Becken auf jeder Seite noch ca. 10 cm Platz.
Nach oben vom Bauch aus ca. 20cm.
Aber der Schlafsack ist schon enger wie die anderen beide die ich habe.
Aber das empfindet jeder anders...
Aber bei dem Laden dürfte das zurückgeben bei nicht Gefallen kein Problem darstellen.



Wolfgang hat geschrieben:mh - kommst du mit der Länge und der Schulterbreite hin ?



Ich selber mag es nicht, wenn es so eng ist.




Wolfgang
tian1979
Ganz neu
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 22:04
Wohnort: Hessen

Beitragvon Roll » Mo 31 Okt, 2011 21:55

Der Sack ist der Hammer und der Preis erst recht!!!

Der Schmuddelmann und meine Wenigkeit haben beide letzes Jahr bei minus 14 Celsius drin geschwitzt in Unterwäsche (Überlebenstemperatur offiziell minus 41 Celsius oder so)!
Mein ganzes Zelt war innen warm, nicht mal die unsägliche Flasche ist eingefroren.
Der Einstieg in die gefrorenen Hosenbeine der Zimmermannshose morgens dagegen erfrischend.

Definitive Empfehlung! Mein Preis war glaube ich 229.--, aber der war lohnend. Billiger ist gut, auch, klar.

Die Länge: Ich hab 190 LebendZentimeter, da brauchte ich den langen. Fühlte mich aber nirgendwo beengt; und das tu ich sonst gern im Schlafsack.

Der Laden war übrigens seeehr kooperativ und flott. Hab dem letztes Jahr sein letztes Exemplar abgeschwatzt. Telefonisch, seeehr freundlich.
Dafür wär ja auch noch Zeit, dem ne Bestellung für den langen abzunötigen.

Wer den Längeren wo anders finden muß: Lohnt sich definitiv.
Bei Fragen fragen, bei Rügen rügen.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6847
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Beitragvon Roll » Mo 31 Okt, 2011 22:02

Bernhard S. hat geschrieben:Der Roll hat den, glaube ich!

Ich würde den 200er brauchen, den haben sie nicht im Angebot, schade!

Grysse


Du hast doch Hütte gebucht, oder? :-D :wink:

Es soll schon Hitzetote gegeben haben :-D
Bei Fragen fragen, bei Rügen rügen.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6847
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Beitragvon Bernhard S. » Di 01 Nov, 2011 06:54

Roll hat geschrieben:Du hast doch Hütte gebucht, oder? :-D :wink:


Ist auch kein Thema für diese Saison, aber das Zelten spuckt mir seit meiner ersten TT-Teilnahme durch den Kopf, obwohl der Präsident wahrscheinlich um jeden froh ist, der in der Hütte schläft, weil er ja Zelt-Platz immer zu wenig hat.

Bis jetzt ist das Ganze von meiner Seite aber immer an mangelnder Ausrüstung und Mut und nicht am Prädidenten gescheitert. :roll:
Ein günstiger Gormsson XP könnte da als Startrampe dienen.

Grysse Bernhard
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 3440
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Beitragvon Färt » Di 01 Nov, 2011 12:45

...ich hab mir vor 3-4 Wochen auch den Nordisk Gormsson XP 185 bei Doorout bestellt, und auch schon Probegelegen.
Beinbreite ist normal wie bei anderen auch, passt schon. Aber die Schulterbreite finde ich sehr geräumig. Ich kann mir im Schlafsack einen Pulli an und ausziehen und sonst noch Faxen machen. :smt023

Gryße
Gerhard
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 3623
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...


Zurück zu Tauerntreffen Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste