OsmAnd+ Android App

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

OsmAnd+ Android App

Beitragvon motorang » Mo 27 Aug, 2018 10:20

Hallo zusammen,
seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dieser App. Ich hatte sie bisher fürs Offline-Routing benützt, also geführte Navigation zu einem Ziel (POI), während ich zur Karten- und Trackanzeige parallel Oruxmaps verwendet habe.

Inzwischen ist OsmAnd in einer neuen Hauptversion verfügbar, und ich bin zuletzt gut ohne Oruxmaps zurecht gekommen.

Wenn man einen einstelligen Eurobetrag füt die Plus-Version hinlegt, kann man quasi unbegrenzt Karten weltweit herunterladen und offline verwenden.

Diese Seite war einer der Gründe für mein verstärktes Interesse:
http://www.smartphone-tipp.de/apps/anle ... -erstellen

So kann man sich seine persönliche Kartenansicht zusammenstellen, beispielsweise eine fahrradgerechte OSM-Karte als Grundkarte, mit Höhenlinien und Hügelkonturen und betonten Nebenstraßen, dazu Restaurants, Tankstellen und Campingplätze einblenden und als Hintergrund (online) ein Satellitenbild drunterlegen.

Wauschi hat auch von Maps.me gewechselt und war mit OsmAnd+ heuer europaweit 11.000 km auf dem Trans Euro Trail (TET) unterwegs.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18487
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 27 Aug, 2018 12:58

Nutze ich seit 4 Jahren.
Die verlinkte Anleitung ist gut, danke!

Meine Erfahrungen:
Keine 3D-Routingansicht, damit kann man gut leben: Die Karte läßt sich nach Norden, nach Kompaß oder nach Bewegungsrichtung drehen.

Berechnung der Navigation ist in den letzten Versionen etwas schneller geworden, aber immer noch elend langsam.
Bei kurzen Entfernungen und bei wenig alternativen Strecken ist OsmAnd inzwischen schnell genug.
Ohne Satelliten-Fix wird es schwierig, Routen berechnen zu lassen.

Akuverbrauch ist immer noch sehr hoch, mein Xperia wird trotz ständig angeschlossenem 2A-Lader innerhalb weniger Stunden leer.
Kann sein, daß das bei Verzicht auf diverse Layer, hillshading und Höhenlinien besser wäre, Bewegen von Grafik auf dem Display kostet halt viel Strom.

Das zahlungspflichtige Feature "Höhenlinien" muß nicht unbedingt sein, in vielen Karten (OpenTopoMap) sind die mit drin.
Vorteil: Zusammen mit "hillshading" (Schattenwurf) und passendem Renderer ergibt das sehr brauchbares Kartenmaterial aus OpenStreetMaps.

Für Navigationsberechnungen sind die OsmAnd-offline-Karten nötig, auch wenn sie nicht dargestellt werden.
Zwischengespeicherte Kartenkacheln funktionieren dafür nicht. Dafür kann die berechnete Route auf fast beliebigen Karten dargestellt und abgefahren werden.
Die Offline-Karten werden aus OpenStreetMaps generiert und oft aktualisiert zur Verfügung gestellt.
Navigationsoptionen sind begrenzt.


Ich hab immer zusätzlich eine gute Straßen-Navi App am Start (CoPilot).
Sehr schnelle Berechnung, viele Navigations-Modi.
Motorradmodus ist brauchbar, nach Anpassung der Angaben für Geschwindigkeit je Staßentyp:
Ich sag dem Teil, daß ich auf Nebenstraßen so schnell wie auf Schnellstraßen bin :floet:
Damit schlägt es wie immer mehrere Routen vor, in der Regel nimmt er kleinere Straßen.
Wenn ich's tatsächlich mal eilig habe, nehme ich einen anderen Routingmodus oder leg einen neuen an.


Inzwischen nutz ich auch unterwegs, wenn Netz da ist, ganz gern kurviger.de (im Browser, gibt's auch als Gratis-App für Android).
Die Routenberechnung ist sehr schnell, bei entsprechenden Einstellungen sind die Vorschläge oft überraschend gut.
Zum Fahren lade ich die exportierten Routen in CoPilot, das geht flott.
Hat sich bewährt.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Wauschi » Mo 27 Aug, 2018 13:04

Hallo zusammen,

das ist für jeden "Querfeldeinreisenden" ein wichtiges Thema! (Und daher wert ab und zu den aktuellen Stand zu besprechen.)

Meine bisherigen Erfahrungen hatte ich mal zusammengefasst: https://forum.motorang.com/viewtopic.php?f=44&t=15601&p=323151&hilit=OSMAND#p323151

Für die letzte Tour habe ich mir Oruxmaps und OSMAND auf das Handy gespielt um damit weitere Erfahrungen zu sammeln.
Ich habe dafür OSMAND+ für einen sehr hohen einstelligen Eurobetrag gekauft. Meine Martina hat die Software am nächsten Tag für einen sehr niedrigen einstelligen Eurobetrag gekauft.
Bis zu 7 Länderkarten können mit der Gratisversion heruntergeladen werden.
-> Hinweis: Der OSMAND-Kauf ist mit dem Google-Account verknüpft. Wo immer (im Rest deines Lebens) dein Google-Account drauf ist, kann (nach dem Kauf) auch OSMAND kostenlos installiert werden.

Fazit nach 6 Monaten täglicher Nutzung:
- Aufzeichnen von Tracks ist super einfach.
- Offline-Navigation funktioniert ganz gut.
- Achtung, die SW wird langsam wenn zu viele Routen und Karten aktiv sind (Karten u. Routen kann man einfach deaktivieren)
- Software ist extrem umfangreich, es bedarf etwas Einarbeitungs bzw. Konfigurationszeit. (Z.B. die erwähnten persönlichen Kartenansichten habe ich noch nicht benutzt/gefunden)
- Software ist noch fehlerhaft und hat sich oft aufgehängt.
- Hat eine Ansicht "Offroad" bei der der Kontrast reduziert wird und Schotterstraße deutlicher als Bundesstr. oder Autobahnen dargestellt werden - hat mir sehr gefallen.
- Oruxmaps haben wir nie verwendet.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen,
Mario
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 407
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 27 Aug, 2018 13:07

Das häufige Aufhängen kann ich bestätigen, das nervt.
Es hilft, nicht zu viel auf einmal zu machen und abzuwarten, bis die Karte mit allen Layern vollständig angezeigt wird.

Routenberechnung fürs Fahrrad funktioniert mit OsmAnd inzwischen hervorragend.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Straßenschrauber » So 02 Sep, 2018 20:19

Die Sache mit dem hohen Stromverbrauch von OsmAnd hat sich geklärt:
Ich hatte eine Entwicklerversion mit einem stromfressenden bug.

Die aktuelle Version ist unauffällig.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Wauschi » Mo 03 Sep, 2018 10:59

Habe beim OsmAnd Support nachgefragt warum das Rendering auf einigen Geräten so extrem langsam ist: Mit der nächsten Android version (nicht nächsten OsmAnd) sollte das behoben sein. Welche Version, keine Aussage...
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 407
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Herbert H » Mi 05 Sep, 2018 11:46

Ich habe auf meinen Karten nervige grüne Linien, die ich nicht entfernen kann. Wie Aufzeichnung wo andere schon gefahren sind.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon motorang » Mi 05 Sep, 2018 13:09

Hi Lambert,
egal welche Karte Du geladen hast?

Probier mal im "Hamburgermenü" links unten (die drei Striche)
http://www.smartphone-tipp.de/apps/anle ... sten-Start
auf Meine Orte zu gehen, dann Tracks - und dann schauen ob da irgendwelche versehentlich importierten Tracks drin sind. Das Kästchen vor jedem Track setzt die Darstellung aktiv oder inaktiv.

Mehr fällt mir grad auch nicht ein.

Könnte es eine Aufzeichnung Deines eigenen Tracks sein? Der ist ganz oben in der Liste (normalerweise aber blau glaub ich)

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18487
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon motorang » Mi 05 Sep, 2018 13:13

Wauschi hat geschrieben:Habe beim OsmAnd Support nachgefragt warum das Rendering auf einigen Geräten so extrem langsam ist: Mit der nächsten Android version (nicht nächsten OsmAnd) sollte das behoben sein. Welche Version, keine Aussage...


Hi mario,
welches Android hast Du denn?
Auf meinem S5 neo läuft es recht flüssig (Android 6.0.1). Kannst ja mal die technischen Daten (Prozessor, Speicher ...) mit Deinem gerät vergleichen.
Der Hinweis auf die nächste Android-Generation klingt eher nach dem Warten auf schnellere Hardware ...

Du hast die Karten auf einer eingesteckten SD-Karte?
Hast Du den SD-Speicher in internen Speicher umgemappt, oder hast Du so wie original einen internen und einen externen Speicher?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18487
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Wauschi » Mi 05 Sep, 2018 14:23

Laut OSMAND kann es bei Android 8.0 sein, dass es langsam geht.

Mit Android 8.1 ist der Fehler behoben.
(War ein Android Fehler, nicht OSMAND)

Siehe:
https://github.com/osmandapp/Osmand/issues/4444
https://github.com/osmandapp/Osmand/issues/4323
https://github.com/osmandapp/Osmand/issues/5878

Edith: Die Betonung liegt auf KANN. Auf meinem Samsung A5 mit Android 8.0.0 läuft es einwandfrei. Auf einem LG ging es langsam.
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 407
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Herbert H » Mi 05 Sep, 2018 16:58

Habe OsmAnd neue installiert und die grünen Linien auf den Straßen sind verschwunden.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon motorang » Mi 05 Sep, 2018 17:38

Software :omg:

Nie die Hoffnung aufgeben ... :fiessgrinz:

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18487
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 10 Sep, 2018 16:58

Thema häufiges Aufhängen:
In den aktuellen Entwicklerversionen ist das immer noch so.
Neu ist, daß sich OsmAnd dann neu startet und sogar tatsächlich die Navigation ohne Benutzereingriff wieder aufnimmt.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: OsmAnd+ Android App

Beitragvon Helle » Fr 14 Sep, 2018 20:45

motorang hat geschrieben:Software :omg:

Nie die Hoffnung aufgeben ... :fiessgrinz:

Gryße!
Andreas, der motorang


In Fachkreisen nennt man das Bananensoftware - reift beim Kunden... :wink:

Aber ok, den Entwicklern muss man zu Gute halten, dass sie mit der Software ja nix verdienen, und dafür ist sie schon ziemlich gut :)
Helle
Ganz neu
 
Beiträge: 11
Registriert: So 26 Aug, 2018 12:11
Wohnort: Eching


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast