Spiegeltipp (sturzbeständig)

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon motorang » Mi 02 Okt, 2019 17:10

Hi
Wäre es nicht schön, gute aber trotzdem sturzbeständige Spiegel für Schottern und Winterfahren zu haben?

Ich hab die schon öfter wo gesehen, nur nicht gewusst wo kriegen ...

Die Dinger heißen Doubletake > https://ride-equip.com/products/doubletake-mirrors/

Im Prinzip ist am Polycarbonatspiegel eine RAM-Mount-Kugel dran. Der Rest ist ganz normales RAM Adapterzeug. Im Gegensatz zu anderen klapprigen und vibrationsanfälligen Klappspiegeln a la Acerbis, madhead etc sind hier zwei Kugelgelenke pro Spiegel am Werk.

Vorteil: man braucht nur ein Paar Spiegel und an jedem Mopped zwei Kugeln.
Nachteil: die sind schnell abmontiert, nicht nur von Dir selber ... und dafür sind sie zu teuer.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19630
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mi 02 Okt, 2019 22:53

Günstige robuste und haltbare Klapp Spiegel in denn auch noch was zu sehen ist, wären echt klasse!
Hab leider noch keine gefunden.
Als Kompromiss fahre ich die hier. https://www.ebay.de/itm/352792446010
Funktion, Haltbarkeit Sicht und Sturzresistenz sind gut. Die Sache mit dem Preis....
Mir persönlich zu hoch. :ugly:
"...if you choose not to decide, you still have made a choice..."
Neil Peart
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3116
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon motorang » Do 03 Okt, 2019 09:21

Die Touratechspiegel sind aber nur am Spiegel selbst in alle Richtungen drehbar, unten wo sie eingeschaubt sind klappen sie nur nach innen, oder?
Ein Schlag von vorne oder hinten (oder schräg) wird ins Gewinde geleitet, wenn ich das richtig sehe.

Die Doubletake Spiegel können hingegen auch direkt am Lenker nach hinten oder vorne wegdrehen/klappen.

Wenn ich alle Spiegel bedenke die ich schon "verbraucht habe" (plus die ins Verderben gerissenen Griffhalter/Spiegelgewinde) dann hätten sich die Dinger schon gerechnet ... abgesehen davon dass man unterwegs für die rechte Seite kaum Ersatz bekommt wenn die Hebelaufnahme mit wegbricht.

Wobei, wenn ichs recht überlege, kann ich mir so einen Spiegel ja eh selber zusammenbauen. Ha!
RAM-Kugeln gibt es mit Gewinde, die krieg ich auch irgendwie an einen bestehenden Spiegel gebaut, notfalls schweiß ich mir da eine M8-Schraube dran.
Damit hab ich eine große Auswahl an Spiegeln in denen ich auch etwas sehe, solange sie (für meine Fähigkeiten ...) einen Stahlarm haben wo man ein Gewinde draufschneiden oder anschweißen kann. Beispielsweise meine Tenerespiegel.
Ebenso gibt es RAM-Kugeln zur Lenkerbefestigung. Damit ist die Spiegelbefestigung von den Griffhaltern entkoppelt.
Und es gibt RAM-Klemmhälse in allen Größen.

Das meiste müsste ich eigentlich daheim haben, den Rest krieg ich bei Louise.
Das wär dann auch noch Recycling.

Auf Tour reicht mir normalerweise der linke Spiegel. Damit wird die rechte RAM-Kugel frei für Kamera oder Lampe oder Navi oder oder ...

Und - ich muss die Spiegel nur einmal bauen und kann sie mit dem Wechselkennzeichen aufs jeweilig verwendete Mopped klemmen. Brauch dort nur die RAM-Kugeln zum dauernden Verbleib draufbauen.

Ich glaube ich weiß, was ich am Wochenende mache. Proof of concept.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19630
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon Boscho » Do 03 Okt, 2019 09:23

:smt023
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6221
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon keulemaster » Do 03 Okt, 2019 12:51

gute alternative eigentlich
Fuhrpark: W650/BJ99 - CB550F1/BJ76 - TS250/1Solo/BJ81, T4/BJ99
Pflegefälle: Triumph Boneville SE/BJ2010 - RD250/BJ73 - Ducati Monster 600/BJ94
Benutzeravatar
keulemaster
Vielschreiber
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 06 Dez, 2010 10:44
Wohnort: Innsbruck

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 08 Okt, 2019 09:48

motorang hat geschrieben:Die Touratechspiegel sind aber nur am Spiegel selbst in alle Richtungen drehbar, unten wo sie eingeschaubt sind klappen sie nur nach innen, oder?
Ein Schlag von vorne oder hinten (oder schräg) wird ins Gewinde geleitet, wenn ich das richtig sehe.


Wie ich gerade jetzt erst erlebt habe.
Mir ist die Kati vom Hänger gekippt :omg: :ugly: :oops:
Sind deine Überlegungen richtig.
Schwachpunkt ist aber nicht das Gewinde sondern die Kunststoffkugel die das Spiegelglas hält.
Glatt abgerissen.
Viel Spaß bei der Bastelei!
"...if you choose not to decide, you still have made a choice..."
Neil Peart
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3116
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon motorang » Di 08 Okt, 2019 12:36

Bin dran ...
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19630
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon Herbert H » Di 08 Okt, 2019 17:12

Uwe, bei der 690er gibts im was zum Basteln.
Dateianhänge
IMG_20190922_171443_5-800x450.jpg
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 349
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon Boscho » Di 08 Okt, 2019 18:55

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:Mir ist die Kati vom Hänger gekippt :omg: :ugly: :oops:

Das soll wohl ein Wink sein: nicht trailern du sollst! :gnack:

:weg:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6221
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mi 09 Okt, 2019 12:28

Herbert und Boscho danke für die Hinweise :omg:
"...if you choose not to decide, you still have made a choice..."
Neil Peart
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3116
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon Aynchel » Mi 09 Okt, 2019 19:05

moin auch

ich hab seit Jahren die viel gescholtenen Billigheimer vom Polo
irgend was mache ich wohl falsch, denn bisher hab ich noch keinen kaputt bekommen :-D

https://www.polo-motorrad.de/de/lenkers ... 4f8c6.html

Bild
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2427
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Spiegeltipp (sturzbeständig)

Beitragvon mex » Mi 09 Okt, 2019 19:29

genau die polo dinger hab ich auch schon seit jahren immer wieder gekauft. auch als alibaba kopie.
die find ich gut.
wenn das gelenk nachgibt, dann kommt da eine schraube durch und 2 fette beilagscheiben und man kann gut wieder einen helm draufhängen.
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1668
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste