Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon roger » Di 28 Apr, 2015 05:41

motorang hat geschrieben:Und die Eingangsfrage? Wandertauglich??

Oh,Entschuldigung, das ist ja das mit Wichtige. RICHTIG gewandert bin ich mit diesen Stiefeln noch nicht.
Aber den ganzen Tag auf Treffen rumspaziert, mal ein paar Kilometer Ausflugsziele besucht und So habe ich schon
und das geht sehr gut mit diesem Schuh.
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4874
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon Straßenschrauber » Di 28 Apr, 2015 09:45

Der große Nachteil der aktuellen Bundeswehrstiefel DMS: neu besohlen wird wegen der angespritzten Sohle teuer.
Bergmann-Schuhe bietet es nicht an, Haix macht das für 66.- plus Hinversand und wahrscheinlich Rückversand, wenn der Schuh sonst keine Ermüdungserscheinungen hat.
Es sind also eher Wegwerfstiefel, die aktuell neu für unter 80.- zu bekommen sind.
Bei den Bundis sollen diese Schuhe ungefähr solange halten, wie wie der ehemalige Grundwehrdienst dauert.

Die KAIMAN können für 48.- im Werk neu besohlt werden.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5761
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon fleisspelz » Di 28 Apr, 2015 11:27

Ich kann die hohe Qualität der Kaiman Stiefel bestätigen. Wandern tu ich nicht so viel weil ich ja ein Motorrad hab. :ugly:
..........................
Wer mich beleidigt bestimme immer noch ich!
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23853
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon Julia » Mo 17 Aug, 2015 10:04

Mal eine Frage an die Kaiman-Stiefel-Besitzer:
Da meine Daytonas nach nunmehr 12 Jahren "durch" sind, möchte ich mir diesen Winter Kaiman Stiefel bestellen. Auf der homepage ist ein Video, wie man seine Füße vermisst, um auch wirklich passende Stiefel zu bestellen. Funktioniert das? Habt ihr Eure Füße selbst gemessen oder seid Ihr hingefahren und habt messen lassen?
Viele Grüße
Julia
Benutzeravatar
Julia
Vielschreiber
 
Beiträge: 1019
Registriert: Do 17 Jan, 2013 09:10
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon Julia » Mo 17 Aug, 2015 10:07

Ach so, falls noch von Interesse: Es soll der Tourenstiefel 802 mit hohem Schaft werden.
Viele Grüße
Julia
Benutzeravatar
Julia
Vielschreiber
 
Beiträge: 1019
Registriert: Do 17 Jan, 2013 09:10
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 17 Aug, 2015 10:13

An die Kaiman-Empfehler:
Tragt Ihr die Modelle mit der "innovativen Membrane-Technologie", wie sie aktuell angeboten werden?
Die gibt es nämlich erst seit 3 Jahren.

Kaiman fertigt auf Wunsch aber auch alle Modelle ohne Membran.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5761
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 17 Aug, 2015 10:23

Der große Nachteil der aktuellen Bundeswehrstiefel DMS: neu besohlen wird wegen der angespritzten Sohle teuer.
Bergmann-Schuhe bietet es nicht an, Haix macht das für 66.- plus Hinversand und wahrscheinlich Rückversand, wenn der Schuh sonst keine Ermüdungserscheinungen hat.
Bergmann (Hersteller der Kaiman-Stiefel) macht das doch, und zwar für 24.- plus Versand.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5761
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon roger » Mo 17 Aug, 2015 11:14

Meine sind aus 2006, ohne innovative Membrantechnologie :roll: aus hydrophobiertem Leder
und sind immer noch dicht.
Ich behandle sie einmal im Jahr mit dem Pflegespray aus gleichem Haus.
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4874
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 17 Aug, 2015 11:40

Meine Bundeswehr DMS Stiefel sind beim Fahren leider nur kurz dicht, auch bei guter Pflege.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5761
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon XT-Oli » Mo 17 Aug, 2015 18:57

Hi Julia, meine Kaimanns sind auch aus 2006, sind die 802 in matt. Mußte sie einmal einschicken weil ein Schuh undicht wurde.
Ich hatte damals dort direkt angerufen und gefragt ob sie noch Schuhe in meiner größe da haben und sie mir die Stiefel zum "Messepreis" verkaufen. Was sie auch gemacht haben.
Die haben mir dann einfach ein paar zugeschickt in meiner größe, haben gepasst und ich hab überwiesen.
Kommste morgen zum Stammtisch, da kann ich sie ja mal mitbringen.

Gruß
Oli
Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann!
Benutzeravatar
XT-Oli
vormals Didimo
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 23 Jun, 2005 20:26
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon kahlgryndiger » Mo 17 Aug, 2015 19:52

Didimo hat geschrieben:Kommste morgen zum Stammtisch, da kann ich sie ja mal mitbringen.

Fahr doch einfach mal mit dem Motorrad hin ... :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16919
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon Julia » Di 18 Aug, 2015 07:05

Ah, sorry Oli, Stammtisch wird wohl heute nix... :(
Ich glaube, ich habe mich aber schon für die Kaimans entschieden... :-D
Die Eingangsfrage bleibt aber noch: Funktioniert das gut, mit dem selber Füße ausmessen und per Internet bestellen? Oder ist es doch besser, selber nach Kevelar zu fahren?
Viele Grüße
Julia
Benutzeravatar
Julia
Vielschreiber
 
Beiträge: 1019
Registriert: Do 17 Jan, 2013 09:10
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon roger » Di 18 Aug, 2015 10:51

Das funktioniert gut, ich hab auch die Kaimänner
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4874
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon XT-Oli » Di 18 Aug, 2015 17:04

Hi Julia, ich würde hinfahrn.
Gruß
Oli
Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann!
Benutzeravatar
XT-Oli
vormals Didimo
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 23 Jun, 2005 20:26
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Motorradstiefel, die zum Laufen (Wandern) taugen

Beitragvon roger » Mi 19 Aug, 2015 12:05

Dann mach einfach beides.
Zuerst die Bestellmethode und dann weils nicht passt persönlich vor Ort reklamieren :-D
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4874
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

VorherigeNächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron