Anratungen Hirnbirn

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Zimmi » Di 04 Dez, 2018 11:49

Aynchel hat geschrieben:https://www.naehkaufhaus.de/Gummiband/Gummiband-30mm-schwarz-p4899.htm

:-D

Danke für den Tipp - das kommt dann ggf. als Ersatz zum Einsatz. :smt023
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1604
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Straßenschrauber » So 09 Dez, 2018 17:21

Straßenschrauber hat geschrieben:Ich werd das Teil jetzt zwei, drei Ladezyklen durchmachen lassen (Entladen, bis Lampe schwächer wird, dann ausschalten und laden), vielleicht wird das noch.
Wurde noch.
Wenn die Ladung in 3 Wochen noch drin ist, gibt's endgültig Entwarnung.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2884
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Straßenschrauber » Di 08 Jan, 2019 21:50

Entwarnung.
Das Teil hing jetzt gut 4 Wochen aufgeladen und unbenutzt rum.
Heute hab ich damit länger unter der Spüle gelegen, einwandfreies Licht.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2884
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Straßenschrauber » Do 24 Jan, 2019 13:50

Und heute war das Teil ohne Funktion :D
Davor etwa 2 Stunden in Betrieb, dann 2 Wochen unbenutzt rumgelegen.

Jetzt hängt es am Ladegerät, mal sehen ...
Also für unterwegs würd ich's nur nehmen, wenn immer eine Lademöglichkeit zur Hand ist.

Eine Möglichkeit:
Die Solar-Powerbank mit LED Taschenlampe, die Helmut mal empfohlen hat, ist brauchbar, die macht lange gut hell und hält auch ihre Ladung.
Ob die Solarzellen taugen, konnte ich noch nicht ausprobieren :(
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2884
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Richy » Do 24 Jan, 2019 16:24

Ich wollt mal ein Patent auf eine solarbetriebene Taschenlampe einreichen, aber das Patentamt hat mich im Dunkeln sitzengelassen.
Every corpse on Mount Everest was once an extremly motivated person...
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3885
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Straßenschrauber » Do 24 Jan, 2019 16:34

:D
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2884
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Zimmi » Fr 25 Jan, 2019 10:53

Straßenschrauber hat geschrieben:Und heute war das Teil ohne Funktion :D
Davor etwa 2 Stunden in Betrieb, dann 2 Wochen unbenutzt rumgelegen.

Jetzt hängt es am Ladegerät, mal sehen ...
Also für unterwegs würd ich's nur nehmen, wenn immer eine Lademöglichkeit zur Hand ist.

Ich glaube, Du hast da die Montagsversion gezogen... :ugly: Meine ist jetzt seit Wochen immer mal wieder im Einsatz, auch bei der aktuellen Kälte im Outdoorbereich, und z.T. mit einigen Stunden Betriebsdauer am Stück. Geladen hab ich sie zuletzt irgendwann vor Weihnachten. Bisher kein Nachlassen der Leuchtkraft, das Ding macht unauffällig, was es soll.
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1604
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Straßenschrauber » Di 12 Feb, 2019 19:33

Heute war die Ladung noch da.
Alles ok also, vielleicht braucht das Teil einfach ein paar mehr Ladezyklen.

Nettes Feature: Die Tasten leuchten eine Weile im Dunkeln nach.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2884
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon molotough » Mi 13 Feb, 2019 19:33

Hilft tatsächlich!
Meine beiden haben jetzt 2-3 Lade- und
Entladezyklen hinter sich und scheinen
langsam zu kapieren was ich von ihnen
erwarte. Geht doch.

Grüße
molo*
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 233
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Straßenschrauber » Di 19 Mär, 2019 13:52

Sorry, das ich das nochmal ausgrabe.
Bei meinem Exemplar ging's leider so weiter, die Ladung ist nach ein paar Wochen doch immer wieder weg.
Sonst ist das Teil für den Preis ja klasse, aber ohne Ladung ...

Ich hab das schon längst als erledigt/Zeitverschwendung abgelegt, aber der Verkäufer hat mich heute gebeten, meine weniger positive Bewertung (hüstel) zu ändern, dann bekäme ich den vollen Betrag zurück oder Ersatz, und ich könnte die Leuchte auch behalten. :ugly:

Ich frag jetzt nach Ersatz, wenn der taugt, werde ich meine Bewertung ergänzen, nicht ändern :-D


Bitte laßt Euch davon nicht von Empfehlungen zu brauchbaren Dingen abhalten!
Sowas gibt's, dafür kann der Empfehlende garnichts.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2884
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 20 Mär, 2019 12:55

Heute dann dieses:
Sind Sie damit einverstanden, die Bewertungsbewertung zu aktualisieren, wenn ich Ihnen eine Geschenkkarte gebe?
Wenn Sie einverstanden sind, sagen Sie mir bitte, wie viel Sie für diesen Scheinwerfer zahlen. Ich werde Ihnen den Gutscheincode senden.
:smt005
Eine Rechnung gab's zu dem Teil nicht, auch nicht nach Rechnungsanforderung auf amazon.

Nochmal:
Bitte laßt Euch davon nicht von Empfehlungen zu brauchbaren Dingen abhalten!
Sowas gibt's, dafür kann der Empfehlende garnichts.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2884
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Do 21 Mär, 2019 12:46

Nochmal:
Das Problem ist offensichtlich nicht das Teil an sich sondern die Fertigunsschwankungen.
Meine Lampe funktioniert ohne jede Beanstandung.
Ladung hält ewig!
Auch wenn sie nur rum liegt kein Problem!
Mein Band zeigt auch keinen verschleiß!
Meine wertung eindeutig: GENIAL!
"...if you choose not to decide, you still have made a choice..."
Neil Peart
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3027
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Zimmi » Do 21 Mär, 2019 13:45

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:Nochmal:
Das Problem ist offensichtlich nicht das Teil an sich sondern die Fertigunsschwankungen.
Meine Lampe funktioniert ohne jede Beanstandung.
Ladung hält ewig!
Auch wenn sie nur rum liegt kein Problem!
Mein Band zeigt auch keinen verschleiß!
Meine wertung eindeutig: GENIAL!

+1 !
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1604
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Straßenschrauber » Do 21 Mär, 2019 13:50

In den Bewertungen bei amazon haben gar nicht mal so wenig Leute Probleme mit dem Teil.
Richy hat geschrieben:Das ist wie bei den Dnepr-Ersatzteilen: 5 kaufen, eine davon geht hoffentlich...
So schlimm wird es nicht sein.
Selbst wenn man 2 kaufen muß und nur eine ist in Ordnung, wäre das immer noch ein guter Preis.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2884
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon molotough » Do 21 Mär, 2019 21:51

Habe ja zwei, aber beide wollen die Ladung
nicht bei sich behalten.
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 233
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Vorherige

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast