Anratungen Hirnbirn

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon gatsch.hupfa » Mi 28 Jun, 2017 12:36

fleisspelz hat geschrieben:Wenn Du magst kann ich Dir die Lampe mal zur Ansicht schicken


Danke für das Angebot, ist nicht notwendig. Ich würde das Ding ja gleich zerlegen.

Ich werde mal eine Anfrage an die Ledlensers schicken, wie die das einschätzen.
Schließlich ist ja auch der Multifunktionsknopf an der Akkueinheit angebaut, und ob die Lampe ohne den geht müssten die mir sagen können.

Werde berichten ...
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1278
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon GrafSpee » Di 11 Sep, 2018 07:16

Hallo,
hol ich mal diesen Pfred wieder raus.
Hat sich auf dem Gebiet der Hirnbirn irgendwas getan? Oder gilt weiterhin irgendeine Petzl bestellen, die vom Preis her passt und fertig?
Hintergrund: ich finde meine Petzl Tikka seit geraumer Zeit nicht mehr und brauche Ersatz.
Einsatz ist vor allem das Angeln und Campen, mir wäre vor allem Tragekomfort und wenig Gewicht wichtig.
Und mehr als 50€ wollte ich nicht ausgeben (ist schon die absolute Schmerzgrenze).

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2234
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon motorang » Di 11 Sep, 2018 08:36

Hast Du eine Amazonenabneigung oder darf es was von dort auch sein?

Ich bin mit DER DA seit etwa zwei Jahren sehr zufrieden. Tauerntreffen kältegetestet, hielt einen ganzen 14-tägigen Sommerurlaub ohne Nachladen, Nachladen per USB.
Hat zwei Helligkeiten in weiß, und auch Rotlicht über separaten Schalter (blendet nicht). Verstellbar, kein extra Akkupackerl, breites Stirnband.
Ob es Dir leicht und klein genug ist weiß ich nicht. Im Budget liegt die Lampe jedenfalls.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18553
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon xs.rüdiger » Di 11 Sep, 2018 09:02

moin Andreas,
könnte man die mit dem Ladegerät des 276cx aufladen?
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 296
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Zimmi » Di 11 Sep, 2018 09:19

motorang hat geschrieben:Ich bin mit "DER DA" seit etwa zwei Jahren sehr zufrieden.

Servus Andreas,

kannst Du mal die Länge des Stirnbandes bei "DER DA" messen? Ich hab einen jenseits-Dickschädel und möcht wissen, ob die Lampe kompatibel wäre. ;) Hatte mal so ein Ding zum Anclipsen an eine Basecap als Notbehelf, der Clip hat aber nicht lange gehalten (und ich mag Basecaps nicht wirklich)... :ugly: Danke schon mal!

Grysze, Michael
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1068
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Straßenschrauber » Di 11 Sep, 2018 11:20

Eine Frage nach der Ladebuchse wird auf amazon mit "Micro USB" beantwortet.
Andreas, stimmt das?
Wäre super, da paßt jedes heute übliche Telefon-Ladekabel.

Unter den kritischen Rezensionen gefällt mir am besten:
Immer wenn ich sie reklamieren wollte,ging sie wider
:D
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2243
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon motorang » Di 11 Sep, 2018 11:42

Servus,
ja, ganz normale Micro-USB-Buchse. Ich verwende da immer ein Handyladekabel das daheim am Adapter hängt. Einmal vor der Reise voll laden und vergessen.
Kann unterwegs mit allem geladen werden - Steckernetzteil, 12V-USB-Adapter, Powerbank, Notebook USB-Buchse. Hat auch eine Ladekontrollleuchte (ich glaub orange beim Laden und grün wenn voll).

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18553
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon motorang » Di 11 Sep, 2018 11:53

xs.rüdiger hat geschrieben:moin Andreas,
könnte man die mit dem Ladegerät des 276cx aufladen?


Hallo Rüdiger,
welches Ladegerät? Ich verwende das 276cx immer mit der bestromten Halterung.
Die USB-Buchse am GPSMAP 276cx ist allerdings Mini-USB, nicht Micro-USB. Du brauchst also ein anderes Kabel oder einen kleinen Adapterstecker.

Sowas beispielsweise: https://www.reichelt.at/usb-micro-b-ste ... w_wcB&&r=1

Das mit der Stirnbandlänge kann ich auch gern nachschauen und mich abends melden.

Was ich echt gern mag:
EIN Schalter für weißes Licht, beim ersten Druck geht das Licht an. Nicht zuerst Blinkmodus, sondern direkt verwendbar.
EIN Schalter für rotes Licht, beim ersten Druck geht das Licht an. Nicht zuerst Blinkmodus, sondern direkt verwendbar.
Beide Tasten sind oben auf der Lampe. Nicht seitlich. Haben auch einen vernünftigen Druckpunkt und stehen etwas vor sodass man sie mit Handschuhe tasten kann.
Beim Taschentransport ist mir die Lampe noch nicht versehentlich angegegangen.

Das rote Licht ist super, wenn man beispielsweise nicht auffallen möchte (versteckt abends Zelt aufbauen) oder in der Nacht schnell was nachschauen möchte und sich dabei weder selber noch seinen eventuellen Mitbewohner blenden möchte.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18553
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon GrafSpee » Di 11 Sep, 2018 15:56

Hallo Andreas,
ich hab mir deine Empfehlung mal bestellt - sollte die wider Erwarten nix sein kann ich die immernoch dem Kind geben :D

Trotzdem werden weitere Empfehlungen gerne genommen.
Taugen die Dinger von Black Diamond was? ReVolt oder Storm...

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2234
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon motorang » Di 11 Sep, 2018 16:33

Zimmi hat geschrieben:kannst Du mal die Länge des Stirnbandes bei "DER DA" messen? Ich hab einen jenseits-Dickschädel und möcht wissen, ob die Lampe kompatibel wäre. ;)


60 cm, ungedehnt.
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18553
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon xs.rüdiger » Di 11 Sep, 2018 18:23

Danke Andreas für die Info! Ich habe das Kabelgedöns vom Halter des CX ab gemacht, weil der Akku locker eine Tagesreise durchhält.
Abends lade ich dann mit dem Ladegerät, was bei mir dabei war. Da kommt 5 Volt raus und max 2 A
Mein Hirnlicht habe ich so gut weg getan, dass ich es nicht mehr finde. Nun kaufe ich die Lampe mal, bei dem Preis kann man ja eigentlich auch niXS verkehrt machen.
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 296
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon motorang » Mi 12 Sep, 2018 05:44

Bin mir ziemlich sicher dass ein Kabel dabei ist.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18553
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon kit » Mi 12 Sep, 2018 06:59

Moin!

Ich habe Petzl Tikka (200Lumen), Petzl Actik (300Lumen) und LedLenser SEO (180Lumen)
Für Nachtschrauben und Kontrollfahren ohne Scheinwerfer ist LedLenser die beste (Obwohl weniger Lumen),
ist nur bisschen schwerer als Petzl Actik.
Für Alltag nehme ich meistens Actik. Tikka ist was für Kinder zum spielen.
Die Hirnlampen sind stark benutzt (Elefantentreffen, Wandern, Schrauben, etc.), nie Probleme gehabt.
Gruß Kit

Taub aber Oho!
kit
Ganz neu
 
Beiträge: 26
Registriert: So 05 Feb, 2017 11:23
Wohnort: Irgendwo im Norden...

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Zimmi » Mi 12 Sep, 2018 07:24

motorang hat geschrieben:
Zimmi hat geschrieben:kannst Du mal die Länge des Stirnbandes bei "DER DA" messen? Ich hab einen jenseits-Dickschädel und möcht wissen, ob die Lampe kompatibel wäre. ;)


60 cm, ungedehnt.

Dank dem Präsi! :smt023 Das Ding wird geordert.
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1068
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Anratungen Hirnbirn

Beitragvon Zimmi » Di 18 Sep, 2018 09:47

Die vom großen Anarchen empfohlene Hirnbirn wyrde ich durchaus weiterempfehlen!
Für mein Empfinden leuchtet sie etwas arg nach oben - das könnte aber auch meiner Kopfform geschuldet sein. :ugly: Aber sie leuchtet schön hell und wird kynftig bei Touren dabei sein zu meiner Erleuchtung. :smt023
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1068
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

VorherigeNächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste