Spanngurte wegpacken

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Spanngurte wegpacken

Beitragvon motorang » Sa 09 Sep, 2017 06:04

Hallo,
ein weiteres Problem scheint gelöst.

Wegpacken von Haken-Spanngurten:
https://www.youtube.com/watch?v=SefFpse8uGY

Wegpacken von einteiligen Spanngurten ohne Haken:
http://www.instructables.com/id/Tie-Down-Strap-Storage/

Sehr cool! Ich geh dann mal in die Garage ...

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18491
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon Boscho » Sa 09 Sep, 2017 07:24

Schöne Methoden wenn der Kram ansonsten lose umeinanderfliegt, und bei gelegentlichem Einsatz. :smt023
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5350
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon Richy » Sa 09 Sep, 2017 07:30

So einfach und man kommt selber nicht drauf. :omg:

Na, das werde ich ebenfalls mal ausprobieren, geht einem doch dauernd auf den Sack, wenn der Krempel als Knäuel in der Ecke liegt...
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3296
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon Boscho » Sa 09 Sep, 2017 07:38

Richy hat geschrieben:[...] geht einem doch dauernd auf den Sack, wenn der Krempel als Knäuel in der Ecke liegt...


Man könnte das ja auch einstweilen einfach ordentlich in 'ne Kiste packen ... :weg:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5350
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon GrafSpee » Sa 09 Sep, 2017 07:43

Ich nehme einfach Kabelbinder.

Ansonsten fällt mir da gerade was ein, wo ich die Orangen Spanngurte seh...

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2216
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon schnupfhuhn » Sa 09 Sep, 2017 07:51

Ratsche ganz auf. Gurt drauf wickeln. Frischhaltefolie herum. Ab in die Kiste.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1212
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon motorang » Sa 09 Sep, 2017 08:40

Ich wickel Gurte normalerweise wie man halt eine Schnur wickelt: mit einem Reststück quer ein paarmal drüber und dann unter sich.
Das geht aber bei den Gurten vom Jens nicht (zu steif) und bei ganz kurzen Gurten (Fahrradtransport) auch nicht.
Mit einem Gummi oder Wickelfolie mach ich auch manchmal, aber just wenn ichs brauch hab ich die nicht zur Hand ...

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18491
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon lut63 » Sa 09 Sep, 2017 08:49

Schneide alte Schläuche von Fahrrad oder Motorrad in verscvhieden breiten Streifen zu Ringen - sind immer genug da, haben unterschiedliche Spannkraft
und werden meist quer zur Gurtwickelrichtung verwendet.
Videotip ist :smt023

LUT
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 462
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SO_ST_A

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon mex » Sa 09 Sep, 2017 11:57

Schneide alte Schläuche von Fahrrad oder Motorrad in verscvhieden breiten Streifen zu Ringen


die alteschlauchgummibänder sind überhaupt die waffe der wahl !
die kann man sogar um den auspuff spannen und sie bleiben ganz.
sind eine sinnvolle verwendung und eine gute ausrede den schlauch hin und wieder zu wechseln....

mex
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1436
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon Aynchel » So 10 Sep, 2017 15:31

"weiss der Bauer keinen Rat, nimmt er Draht"

und der Elektriker hat immer CU Draht über um seine Gurte sauber zusammenzubinden
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon Myke » So 10 Sep, 2017 15:48

danke für die links, andreas !
funktioniert bestens.
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 3281
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Spanngurte wegpacken

Beitragvon Therion » So 10 Sep, 2017 15:55

lut63 hat geschrieben:Schneide alte Schläuche von Fahrrad oder Motorrad in verscvhieden breiten Streifen zu Ringen

+1

Bei den zweiteiligen Hackengurten werd ich in Zukunft den Videotipp kopieren. :smt023

Greetz
Steve
Für kein Tier der Welt wird so viel gearbeitet, wie für die Katz.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3546
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast